Was fällt euch auf?

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Erich Hoinicke
Beiträge: 5
Registriert: So 16. Sep 2018, 14:09
Wohnort: Eppstein im Taunus

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Erich Hoinicke » Sa 17. Nov 2018, 17:08

Gestern fiel mir eine Todesanzeige in der Eppsteiner Zeitung auf - mit einem Dampfradio anstelle des Kreuzes. :confused: Ich kannte ihn nicht.
FM: Sony XDR-S3HD (PI-mod), Onkyo T-9900 (4x110, 4x80) +15el Stolle (mod), Eton E5 (2x80), Sangean ATS909+305 (2x110, PI-mod), Roadstar (150/80+56), AM: JVC NRD-525 +LW DAB: Sony XDR-P1DBP, Panasonic RF-D10EG-K QTH: Eppstein im Taunus 50n08/08e23

_Yoshi_
Beiträge: 182
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von _Yoshi_ » Sa 17. Nov 2018, 17:23

das letzte MHz hat geschrieben:
Sa 17. Nov 2018, 16:21
Technisch heute schon kein Problem. Verpflichtend eine Blackbox mit GPS ins Auto und automatische Auswertung auf welcher Straße welche Geschwindigkeit gefahren wurde und ob dabei die zulässige Höchstgeschwindigkeit übertreten wurde. Zudem das Starten des Fahrzeugs nur per nPA Anmeldung an der Blackbox per RFID möglich und schon kommt kein Raser mehr so davon und niemand braucht sich mehr über falsche Blitzerwarnungen aufregen :joke:
Kann man noch weiter Spinnen!
Wenn schon dann regelt die Box die geschwindigkeit auf den erlaubten wert herunter auch wenn das Gaspedal ins Bodenblech gedrückt wurde.
Wenn schon dann sollte man den Wagen nur noch starten können wenn der E-Führerschein an ein RFID Lesegerät gehalten wird.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

WiehengeBIERge
Beiträge: 160
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:23

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von WiehengeBIERge » So 18. Nov 2018, 08:21

So könnte man dann auch noch realisieren, dass Handys im Auto automtaisch den Dienst quittieren sofern sie nicht mit einer FSE verbunden sind ;) .

Alternative die ich nutze: Ich lege das Handy im Auto einfach so weit weg, dass man keine Chance hat, während der Fahrt dran zu kommen^^.
QTH: 52.28 N | 8.70 O
am Nordhang des Wiehengebirges, am äußersten Rand von NRW und der "Bergwelt"

http://www.senderfotos-owl.de

FrankSch
Beiträge: 81
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von FrankSch » So 18. Nov 2018, 08:39

das letzte MHz hat geschrieben:
Sa 17. Nov 2018, 14:00
Verbieten, aus den App Stores entfernen und Blitzerwarnungen unter Strafe stellen.
Blitzerwarner sind (während der Fahrt verwendet) bereits verboten und mit Strafe bedroht. Ich habe nicht den Eindruck, dass das dem Zuspruch auch nur in der geringsten weise geschadet hat, im Gegenteil. Seit dass hier in der Region Blitzeranhänger verwendet werden, hat die Benutzung noch mal einen regelrechten Schub erfahren.

PS: Du wählst die grüne Verbotspartei, oder?
Zuletzt geändert von FrankSch am So 18. Nov 2018, 08:47, insgesamt 1-mal geändert.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

FrankSch
Beiträge: 81
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von FrankSch » So 18. Nov 2018, 08:43

WiehengeBIERge hat geschrieben:
So 18. Nov 2018, 08:21
So könnte man dann auch noch realisieren, dass Handys im Auto automtaisch den Dienst quittieren sofern sie nicht mit einer FSE verbunden sind ;) .
Das wäre im höchsten maße kontraproduktiv, denn dass würde höchstens dazu führen, dass die Leute wieder mit dem Phone am Ohr telefonieren, und das will man garantiert nicht.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

WiehengeBIERge
Beiträge: 160
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:23

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von WiehengeBIERge » So 18. Nov 2018, 09:08

Und wie soll das dann gehen?
QTH: 52.28 N | 8.70 O
am Nordhang des Wiehengebirges, am äußersten Rand von NRW und der "Bergwelt"

http://www.senderfotos-owl.de

FrankSch
Beiträge: 81
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von FrankSch » So 18. Nov 2018, 12:42

WiehengeBIERge hat geschrieben:
So 18. Nov 2018, 09:08
Und wie soll das dann gehen?
Die Antwort wird dir nicht gefallen. Gar nicht. Wenn jemand zu schnell fahren will, wenn jemand Blitzerwarner verwenden will, wenn jemand während der Fahrt telefonieren will, dann macht er es einfach. Das alles flächendeckend und wirkungsvoll zu verhindern bedürfte eines Überwachungsstaates, der Mielkes Stasi wie Amateure aussehen lässt. Das ist einfach der Preis der Freiheit, dass sie manch einer missbraucht.

Abgesehen davon gibt es auch durchaus legale Datendienste, die man während der Fahrt nutzen kann, zum Beispiel Navi-Apps mit Online-Karten (Waze) oder Stauwarnern.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

WiehengeBIERge
Beiträge: 160
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:23

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von WiehengeBIERge » So 18. Nov 2018, 13:08

Die Antwort wird dir nicht gefallen.
Nö. Die Antwort geht an dem vorbei was ich geschrieben habe.
QTH: 52.28 N | 8.70 O
am Nordhang des Wiehengebirges, am äußersten Rand von NRW und der "Bergwelt"

http://www.senderfotos-owl.de

pomnitz26
Beiträge: 329
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von pomnitz26 » So 18. Nov 2018, 21:38

Das bei dem gestrigen dichten Nebel fast alle nur das Tagfahrlicht eingeschaltet hatten.
Auch mein Auto hatte Nachhilfe gebraucht. Es war zwar hell aber ganz auch die Rückleuchten wollte ich auch nicht verzichten. Teilweise hätte es fast die Nebelschlussleuchte sein müssen.

RheinMain701
Beiträge: 144
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:18

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von RheinMain701 » So 18. Nov 2018, 21:51

Ich war letztens auf der Schwedenschanze am Kreuzberg und da hat man teilweise Null gesehen und selbst der LKW vor mir fuhr lieber im Stealth-Modus. Das war ziemlich abartig.

Felix II
Beiträge: 69
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Felix II » So 18. Nov 2018, 22:10

So könnte man dann auch noch realisieren, dass Handys im Auto automtaisch den Dienst quittieren sofern sie nicht mit einer FSE verbunden sind
Woher soll das Handy wissen das ich mich in einem Auto befinde ?
Und als Beifahrer ?
Oder wenn ich gar hinten sitze ?
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

das letzte MHz
Beiträge: 910
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von das letzte MHz » So 18. Nov 2018, 22:26

Felix II hat geschrieben:
So 18. Nov 2018, 22:10
So könnte man dann auch noch realisieren, dass Handys im Auto automtaisch den Dienst quittieren sofern sie nicht mit einer FSE verbunden sind
Woher soll das Handy wissen das ich mich in einem Auto befinde ?
Und als Beifahrer ?
Oder wenn ich gar hinten sitze ?
Ließe sich sicherlich technisch realisieren. Mit Bluetooth Low Energy Beacons erreicht man in der indoor Navigation und beim indoor Tracking ja heute schon Genauigkeiten von rund einem Meter. Wenn der Bedarf bestünde, hätte die Industrie sicherlich schnell eine entsprechende Technik entwickelt, die es ermöglicht, dass Smartphones erkennen, ob sie sich in einem Auto befinden und ob sie in Reichweite des Fahrers sind oder nicht bzw. dass das Auto erkennt, ob der Fahrer ein Smartphone nutzt oder nicht.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!

PAM
Beiträge: 1244
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Was fällt euch auf?

Beitrag von PAM » Mo 19. Nov 2018, 06:49

Die Nebelschlussleuchte darf beim Vorliegen gewisser Voraussetzungen eingeschaltet werden, sie muss nicht eingeschaltet werden. Dennoch fällt auf, dass mehr Fahrzeugführer die Nebelschlussleuchte einschalten, trotzdem die Voraussetzungen dafür gar nicht vorliegen und dann insbesondere die größte zulässige Geschwindigkeit von 50 km/h um oft sogar mehr als das Doppelte überschritten wird.

FrankSch
Beiträge: 81
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von FrankSch » Mo 19. Nov 2018, 10:33

das letzte MHz hat geschrieben:
So 18. Nov 2018, 22:26
Felix II hat geschrieben:
So 18. Nov 2018, 22:10
So könnte man dann auch noch realisieren, dass Handys im Auto automtaisch den Dienst quittieren sofern sie nicht mit einer FSE verbunden sind
Woher soll das Handy wissen das ich mich in einem Auto befinde ?
Und als Beifahrer ?
Oder wenn ich gar hinten sitze ?
Ließe sich sicherlich technisch realisieren. Mit Bluetooth Low Energy Beacons erreicht man in der indoor Navigation und beim indoor Tracking ja heute schon Genauigkeiten von rund einem Meter. Wenn der Bedarf bestünde, hätte die Industrie sicherlich schnell eine entsprechende Technik entwickelt, die es ermöglicht, dass Smartphones erkennen, ob sie sich in einem Auto befinden und ob sie in Reichweite des Fahrers sind oder nicht bzw. dass das Auto erkennt, ob der Fahrer ein Smartphone nutzt oder nicht.
Was soll der Aufwand genau bewirken? Dann bringt man das Smartphone mit dem Blitzerwarner auf der Beifahrerseite an. Da die Warnung akustisch erfolgt, ist es völlig egal, wo das Gerät im Auto liegt.

Frank - der die Gedanken mancher User hier, die nur noch darum zu kreisen scheinen wie man anderere mittels Technik in ihrer Freiheit beschränken kann, inzwischen ziemlich befremdlich findet - Sch
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

WiehengeBIERge
Beiträge: 160
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:23

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von WiehengeBIERge » Mo 19. Nov 2018, 19:18

Du hast es scheinbar noch immer nicht verstanden.
Ich redete überhaupt nicht von einem Blitzerwarner, sondern vom Telefonieren mit dem Handy am Ohr, dass das Handy automatisch unterbinden soll, wenn es sich in einem Auto auf dem Fahrersitz befindet und nicht mit einer FSE verbunden ist.
Das ist technisch durchaus realisierbar wenn man nur wollte...

Und ganz ehrlich: Was hat zu schnell fahren und mit dem Handy am Ohr am Steuer telefonieren mit "Freiheit" zu tun? Beides ist verboten und fertig. Die Technik würde Niemanden in seiner Freihet beschränken, sondern einfach nur dabei helfen, dass Gesetze eingehalten werden (an die sich aktuell, besonders was das Telefonieren betrifft, keine Sau hält).

Antworten