Was fällt euch auf?

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
PAM
Beiträge: 20516
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von PAM »

Traditionell gibt es im Oktober die "Lichtwochen".
Sollte man mitnehmen, wenn man sonst kein technisches Verständnis hat, zwei linke Hände oder an jeder Hand fünf Daumen. :joke: Reparaturen annlässlich dieser Lichttests kosten aber trotzdem Geld, lediglich das Einstellen ist kostenlos.

Falsche Scheinwerfereinstellung muss nicht immer die Ursache beim Scheinwerfer selbst haben. Einige Zeitgenossen schaffen es tatsächlich, Glühlampen kopfstehend oder anderweitig verdreht in die Fassungen zu würgen. Spätestens in der ersten Dunkelheitsfahrt sollte einem dann aber auffallen, dass das Licht sich ganz anders darstellt, als man es vorher gewohnt war. Dann sollte man sich das nochmal anschauen bzw. sich Hilfe holen oder eine Werkstatt aufsuchen.

Zweite mögliche Fehlerquelle sind Glühlampen von Fertigungsstraßen, die vollkommen ausgeklappert sind und bei denen Qualitätskontrolle aus Kostengründen nicht stattfindet. Entweder sind die Glühfäden schief montiert oder der Sockel sitzt schräg. Manche Lampen haben den Blechsockel aus so weichem Material gefertigt, dass sich die Geometrie insgesamt schon deshalb kaum einstellen lässt bzw. bei Verpackung, Transport oder Einbau durch Verbiegen abhanden kommt.

Derartig labil gefertigte H7 waren mal eine China-Bestellung eines Freudes, die ich angesichts der "interessanten Verarbeitung" letztlich geschenkt bekam. Ein E-Prüfzeichen ist drauf - nur ist E90 hier nie vergeben worden. Erschreckenderweise sind die Glühwendeln ganz manierlich gefertigt und den Packungsaufdruck "long life" kann man nachvollziehen. Die Dinger halten wirklich ganz gut. Aber: Das Blech des Sockels ist derartig dünn, dass die Dinger hier bereits krumm ankamen. Baut der unbedarfte Endverbraucher sie so ein, dann geht das Licht irgendwo hin. Man kann sie aber mit den Fingern (natürlich mit Handschuh!) gerade rücken. Entweder probiert man das in einem einzelnen Scheinwerfer (aus 'nem Schlachter am Netzteil) außerhalb des Fahrzeugs aus oder man rückt sie eben beim Einbau nochmal gerade. Tut man das, dann ist die Lichtverteilung tatsächlich okay und die Haltbarkeit trotz der bockharten Federung des Smart und Berlins anerkannt schlechten Straßen bei ungefähr einem Jahr. Für den Normalkunden aber trotzdem unbrauchbares Material.
Radio Fan hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 09:42 Außerdem werden zu Beginn der dunklen Jahreszeit oft kostenlose Lichttestˋs angeboten. Die leider zu wenig genutzt werden. Man bezahlt dann wohl lieber bei einer Verkehrskontrolle… ;)
Leider gibt es trotzdem noch zu viele Fahrzeuge, bei dem ein eigenständiger Lampenwechsel unmöglich oder aber zumindest stark erschwert ist. Oft braucht man Werkzeug, um Scheinwerfer oder Heckleuchten aus dem Fahrzeug zu bauen - erst dann kommt man an die Lampenträger. Die Heckleuchten vom Smart oder von meinem Suzuki muss man ausbauen - erst dann kommt man an die Lampen. Das nötige Werkzeug dazu hat man normalerweise nicht dabei. Beim Smart 450 wäre vorn der offizielle Weg das Abbauen der gesamten Front. Die Werkstatt lässt sich das zumindest nach den AW bezahlen. Hat man wie ich schlanke Hände und kann blind arbeiten, dann geht das auch nach dem Ausbau der beiden Luftgitter unterhalb der Frontscheibe. Man sollte das einmal mit abgebauter Front oder mit einem Scheinwerfer in der Hand geübt haben, dann geht es eben blind mit den genannten gelenkigen Fingern. Beim Swift kommt man vorn ohne jedes Werkzeug heran, hat auch genug Platz zum Arbeiten. Für Zweiräder typisch ist mein Rollerich zusammen gebaut: Man kommt an nichts ran und baut immer komplexe Verkleidungsteile ab, wenn ein Lampenwechsel nötig ist. Und natürlich braucht man verschiedenes Werkzeug.
🔋📶 📺📻📡
Japhi
Beiträge: 1802
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen (NRW)

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Japhi »

Da lob ich mir den Dacia. Frontscheinwerferbirnen sind mit etwas Fingerspitzengefühl so zu wechseln, für die Rücklichter sind Plastik-Flügelmuttern zu lösen und das Gehäuse ist ab.
QTH: Hattingen/NRW 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA-2350P (110/53), Microspot RA-319
Spacelab
Administrator
Beiträge: 5020
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Spacelab »

Bei meinem Fiesta Mk7 muss man vorne die komplette Lampe ausbauen und selbst dann muss man noch lange Finger haben da die Glühlampen ziemlich weit im Lampengehäuse drin sitzen und die starren Kabel immer irgendwie im Weg sind. Aufpassen muss man beim zusammenbauen. Die Lampengehäuse müssen beim Einbau satt und deutlich hörbar einrasten. Sonst sitzen die Teile etwas zu hoch und es gibt spätesten beim zufallen lassen der Motorhaube ein hässliches *krack*. An der Tanke oder dem Autohof mal eben die defekte Glühlampe wechseln ist aber jedenfalls nicht da man wohl selten 2 unterschiedlich große Torx Schlüssel dabei hat.

Hinten muss man von innen 2 Plastikmuttern mit den fingern lösen und kann dann die Lampe nach außen abnehmen. Total unüberlegt ist nur das man zuerst mit Werkzeug die Innenverkleidung lösen muss sonst kommt man gar nicht erst an die Muttern heran. :rolleyes:
PAM
Beiträge: 20516
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von PAM »

Beim 2015er Ford Focus ist es die gleiche Schei... und unterwegs gar nicht möglich, da irgendwas zu wechseln.
Spacelab hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 11:31 Bei meinem Fiesta Mk7 muss man vorne die komplette Lampe ausbauen und selbst dann muss man noch lange Finger haben da die Glühlampen ziemlich weit im Lampengehäuse drin sitzen und die starren Kabel immer irgendwie im Weg sind. Aufpassen muss man beim zusammenbauen. Die Lampengehäuse müssen beim Einbau satt und deutlich hörbar einrasten. Sonst sitzen die Teile etwas zu hoch und es gibt spätesten beim zufallen lassen der Motorhaube ein hässliches *krack*. An der Tanke oder dem Autohof mal eben die defekte Glühlampe wechseln ist aber jedenfalls nicht da man wohl selten 2 unterschiedlich große Torx Schlüssel dabei hat.

Hinten muss man von innen 2 Plastikmuttern mit den fingern lösen und kann dann die Lampe nach außen abnehmen. Total unüberlegt ist nur das man zuerst mit Werkzeug die Innenverkleidung lösen muss sonst kommt man gar nicht erst an die Muttern heran. :rolleyes:
🔋📶 📺📻📡
Radio Fan
Beiträge: 5514
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Radio Fan »

Ja und bei meinem Honda Civic von 2014 ist ein Defekt an den Scheinwerfern
sowieso ein Fall für die Werkstatt.
Der hat Xenon Licht und wenn da eine Lampe, welche ein Quarz-Brenner ist,
defekt ist, gibt es auch in Eigenregie keine Möglichkeiten mehr…
Denn da steht auch nach dem Ausschalten noch Hochspannung an! 😅 :gruebel:

Erfreulicherweise gab es über die Jahre keinerlei Probleme mit der Beleuchtung. :spos:

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Spacelab
Administrator
Beiträge: 5020
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Spacelab »

Die Xenon am Mondeo ST meines Vaters sind schneller gewechselt als die H7/H1 an meinem Fiesta.
Radio Fan
Beiträge: 5514
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Radio Fan »

Spacelab hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 13:29 Die Xenon am Mondeo ST meines Vaters sind schneller gewechselt als die H7/H1 an meinem Fiesta.
Das ist dann natürlich sehr erfreulich ! :spos:

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
PAM
Beiträge: 20516
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von PAM »

Radio Fan hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 13:22 Ja und bei meinem Honda Civic von 2014 ist ein Defekt an den Scheinwerfern
sowieso ein Fall für die Werkstatt.
Der hat Xenon Licht und wenn da eine Lampe, welche ein Quarz-Brenner ist,
defekt ist, gibt es auch in Eigenregie keine Möglichkeiten mehr…
Denn da steht auch nach dem Ausschalten noch Hochspannung an! 😅 :gruebel:

Erfreulicherweise gab es über die Jahre keinerlei Probleme mit der Beleuchtung. :spos:
Herr Fan hat also den Civic mit dem Raumschiff-Führerstand? :joke: Herr PAM vom Jupiter gefällt das! ⚡🚀
🔋📶 📺📻📡
Radio Fan
Beiträge: 5514
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Radio Fan »

PAM hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 14:43 Herr Fan hat also den Civic mit dem Raumschiff-Führerstand? :joke:
Herr PAM vom Jupiter gefällt das! ⚡🚀
Na dann auf zum Jupiter oder würde nicht erstmal der Mars reichen… :D
War das nicht der Fred ? :gruebel:

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
PAM
Beiträge: 20516
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von PAM »

Radio Fan hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 14:50 Na dann auf zum Jupiter oder würde nicht erstmal der Mars reichen… :D
War das nicht der Fred ? :gruebel:
:rp: Fred vom Jupiter! 🤗 Jawollja, Herr Fan hat's natürlich sofort verstanden! :danke:
Herr PAM brauchte heute nur 38 min mit seiner Rettungskapsel bis zum Ziel.
🔋📶 📺📻📡
_Yoshi_
Beiträge: 1374
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von _Yoshi_ »

Am schlimmsten blenden so manche SUV mit den Xenonscheinwerfer.
Wenn ich so einen hinter mir habe, dann kann, ich jedes Mal alle Spiegel so verstellen, dass der mich nicht mehr blendet.
Auch, wenn welche im Gegenverkehr sind, dann wird man auch oft voll geblendet.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
PAM
Beiträge: 20516
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von PAM »

_Yoshi_ hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 17:22 Am schlimmsten blenden so manche SUV mit den Xenonscheinwerfer.
Wenn ich so einen hinter mir habe, dann kann, ich jedes Mal alle Spiegel so verstellen, dass der mich nicht mehr blendet.
Auch, wenn welche im Gegenverkehr sind, dann wird man auch oft voll geblendet.
Nötige den zum Überholen! Im Regelfall wirst du sowieso als Hindernis empfunden.
🔋📶 📺📻📡
mittendrin
Beiträge: 1014
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von mittendrin »

Ein Winterdienstfahrzeug in vollem Ornat, also mit Fähnchen an jeder Ecke und aktiven Rundumleuchten auf der Europachaussee in Halle. :verrueckt:
War natürlich mit geringerer als der dort üblichen Geschwindigkeit unterwegs und wurde somit zum Verkehrshindernis :eek:
Sicher war es das einzige, was ich dieses Jahr zu sehen kriege :D Einen Anlass für die Fahrt gabs vom Wetter her jedenfalls nicht :confused:
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23 (südlich von Halle/Saale)
DAB+: PEAQ PDR-050B (Teleskopantenne)
PAM
Beiträge: 20516
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von PAM »

mittendrin hat geschrieben: Di 12. Okt 2021, 12:43 Ein Winterdienstfahrzeug in vollem Ornat, also mit Fähnchen an jeder Ecke und aktiven Rundumleuchten auf der Europachaussee in Halle. :verrueckt:
War natürlich mit geringerer als der dort üblichen Geschwindigkeit unterwegs und wurde somit zum Verkehrshindernis :eek:
Sicher war es das einzige, was ich dieses Jahr zu sehen kriege :D Einen Anlass für die Fahrt gabs vom Wetter her jedenfalls nicht :confused:
Fahrausbildung könnte es nicht gewesen sein? :gruebel:
🔋📶 📺📻📡
mittendrin
Beiträge: 1014
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von mittendrin »

Bill Clinton sagte: Alles ist möglich!
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23 (südlich von Halle/Saale)
DAB+: PEAQ PDR-050B (Teleskopantenne)
Antworten