Was fällt euch auf?

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
RADIO354
Beiträge: 1452
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von RADIO354 »

Ich schaltete mein Telefon wieder ein, nachdem Ich wieder zu Hause eintraf.
Im Display wurde angezeigt : Sie haben Neue Nachrichten... Ich wählte die Nummer zum Abhören der Neuen Nachrichten, worauf mir der Apparat sagte :
" Sie Haben Keine Neuen Nachrichten " . Wie Lustich.... :bruell:
pomnitz26
Beiträge: 2940
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von pomnitz26 »

Ich wurde gestern aufgrund meines gesundheitlichen Zustandes vom Arbeitsplatz verwiesen. Klar war mir das schon vorher und ab nächste Woche hätte ich Urlaub gehabt. Nun wo es mir zwar wieder besser geht aber der Körper die optischen Anzeichen nicht mehr verbergen kann gönnt man mir Ruhe. Das blöde Schichtsystem ist erstmal vorbei und die Kollegen vertreten vorwärts und rückwärts hat Spuren hinterlassen. Es kam wie es kommen mußte. Wenigstens habe ich noch keinen Schaden angerichtet.

Wenn Lustlosigkeit und Interessenlosigkeit neben schlafen und arbeiten die Woche bestimmen ist es auch kein Leben mehr.
das letzte MHz
Beiträge: 7049
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von das letzte MHz »

pomnitz26 hat geschrieben: Fr 9. Apr 2021, 09:19Ich wurde gestern aufgrund meines gesundheitlichen Zustandes vom Arbeitsplatz verwiesen.
Schaust wieder wie ein Zombie aus? Hattest du doch im schönen Schwabenländle schon mal, wo dich dein Chef eine Woche zum Ausschlafen befohlen hat?!
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
PAM
Beiträge: 15558
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Was fällt euch auf?

Beitrag von PAM »

Die Einspieler der rbb-Nachrichten bleiben stumm. Nur das Nachrichtenstudio war zu hören.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4307
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Spacelab »

Der Wechsel von den gelben Säcken auf die gelbe Tonne war für die selbige. Wie ich gerade im regionalen Wochenblatt gelesen habe sind die Bewohner aller Landkreise in denen umgestellt wurde durchweg unzufrieden. Hauptkritikpunkt: die gelben Tonnen wären viel zu klein. In die standardmäßig verteilte kleine (120 Liter) Mülltonne passten umgerechnet nur 2 gelbe Säcke rein. Für viele Haushalte, vor allem mit mehreren Kindern, ist das zu wenig. Dieses Jahr darf man in wenigen Gemeinden noch (transparente) Säcke neben die Tonne stellen. Diese werden dann auch noch mitgenommen. Aber ab 2022 ist damit auch Schluss. Wenn dann die gelbe Tonne voll ist muss man den Müll über die Restmülltonne entsorgen die aber bei uns pro Leerung bezahlt wird. Das kann also teuer werden. Oder man bestellt sich eine große 240 Liter gelbe Tonne die aber ordentlich Geld kosten soll. In den Gemeinden wo man keine zusätzlichen Säcke zur Tonne dazu stellen darf fände man mittlerweile überall Müll. Als Abladeplatz besonders beliebt seien Wald- und Feldwege, Papiercontainer, aber auch öffentliche Mülleimer. So erzählte ein Stadtangestellter das beispielsweise im Müllcontainer für den Grünschnitt auf dem Friedhof mittlerweile mehr Müll als Grünschnitt drin sei. :rolleyes:
_Yoshi_
Beiträge: 1198
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von _Yoshi_ »

Ist bei uns seit man die Altpapiermüllsäcke kostenpflichtig gemacht hat genau so.
Überall liegt Papiermüll herum.
Auch die öffentlichen Mülleimer sind chronisch mit Altpapier gefüllt.
In den Wäldern findet man oft Bündel mit gefalteten Kartons und alten Zeitungen.
Und seit Anfang diesen Jahr hat man die Sperrmüllabfuhr kostenpflichtig gemacht.
Pro m³ sollen 35€ kosten.
Da bin ich mal gespannt wie viele wilde Müllkippen es geben wird?
Besonders bei den Altkleider- und Glascontainerplätzen.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
PAM
Beiträge: 15558
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Was fällt euch auf?

Beitrag von PAM »

Unverständlich! Mit Altpapier kann man nach wie vor Geld verdienen. Die Papiertonne sollte damit zumindest kostenlos realisierbar sein.

Sperrmüll ist hier je Haushalt einmal im Kalenderjahr kostenlos, die Menge von 5 m³ sollte nicht überschritten werden. Naturgemäß wächst so ein Haufen recht schnell an, da immer irgendwelche Nachbarn etwas dazu legen. Bisher kam der Haufen annähernd termingerecht weg.
Zuletzt geändert von PAM am Sa 10. Apr 2021, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4307
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Spacelab »

35€ ist aber saftig. :eek: Bei uns kostet es 15€ bis 3m³. Darüber kostet es dann 10€ Zuschlag pro m³. Als ich die Dame vom lokalen Entsorger die Tage anrief bezüglich Entsorgung meiner alten Couch meinte diese aber das man es mit den m² nicht so eng nimmt.

Die blaue Papiertonne ist bei uns weiterhin kostenlos. Obwohl da eine Änderung auch schon im Gespräch war.
pomnitz26
Beiträge: 2940
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von pomnitz26 »

das letzte MHz hat geschrieben: Fr 9. Apr 2021, 22:21
pomnitz26 hat geschrieben: Fr 9. Apr 2021, 09:19Ich wurde gestern aufgrund meines gesundheitlichen Zustandes vom Arbeitsplatz verwiesen.
Schaust wieder wie ein Zombie aus? Hattest du doch im schönen Schwabenländle schon mal, wo dich dein Chef eine Woche zum Ausschlafen befohlen hat?!
Was ihr euch alles merken könnt ist der Wahnsinn. So sieht es wirklich aus. Damals ergab die ärztliche Untersuchung der Blutwerte das ich gesund wie ein Kind sei als Ergebnis und der Arzt konnte es nicht erklären. Derzeit stelle ich mich wieder mit etwas Essen auf die Beine, es geht aufwärts. 12 Stunden am Tag schlafen sind mindestens nötig. Ein neue von Kollegen empfohlene Zahnarzt entnahm mir gestern anfänglich mal 3 Zähne, Montag geht es weiter. Nachdem die Betäubung nachgelassen hat ging das Elend erst richtig los. Gut das ich vorher noch nach Hause gefahren bin und die Medikamente noch holen konnte. Dabei suchte ich mir eine freiliegende Apotheke mit reichlich Parkfreiheit weil Autofahren auch nicht mehr so wirklich gut funktioniert hat. Es geht derzeit alles nur mit absoluter Ruhe und langsam. Nur das Radio darf laut sein. Der Arzt hat Zigaretten, Alkohol und sogar Kaffee verboten. Tatsächlich habe ich Dienstag schon gemerkt das selbst Kaffee nicht mehr geht. Alkohol war ja nicht mal Silvester. Das ist doch dann kein Leben mehr. :heul:

Ansonsten fällt auf das Rasentraktoren wieder auf dem Vormarsch sind. Da wird 4 Stunden in dem 3x5m großen Garten rumgemäht und dann mit der Egge drüber gefahren. Vollbremsungen reisen die Grasnarbe auf. Wem geht es da wohl schlechter, dem der es nicht merkt oder mir?

Mir fällt noch auf das mein Netzbetreiber überall auf LTE+ erweitern möchte. Es sind aber immernoch die alten Antennen drauf und die müssen endlich ersetzt werden. Da wird aus einem alten E-Plus 1800MHz Sender der per Update irgendwie noch LTE mit kaum Reichweite bekommen hat eine Antenne mit 5 Frequenzen genehmigt. Mal sehen wann es soweit ist? Ich wäre froh wenn geplante Dinge von 2011 schon umgesetzt wären.
das letzte MHz
Beiträge: 7049
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von das letzte MHz »

pomnitz26 hat geschrieben: Sa 10. Apr 2021, 13:05
das letzte MHz hat geschrieben: Fr 9. Apr 2021, 22:21
pomnitz26 hat geschrieben: Fr 9. Apr 2021, 09:19Ich wurde gestern aufgrund meines gesundheitlichen Zustandes vom Arbeitsplatz verwiesen.
Schaust wieder wie ein Zombie aus? Hattest du doch im schönen Schwabenländle schon mal, wo dich dein Chef eine Woche zum Ausschlafen befohlen hat?!
Was ihr euch alles merken könnt ist der Wahnsinn. So sieht es wirklich aus. Damals ergab die ärztliche Untersuchung der Blutwerte das ich gesund wie ein Kind sei als Ergebnis und der Arzt konnte es nicht erklären. Derzeit stelle ich mich wieder mit etwas Essen auf die Beine, es geht aufwärts. 12 Stunden am Tag schlafen sind mindestens nötig. Ein neue von Kollegen empfohlene Zahnarzt entnahm mir gestern anfänglich mal 3 Zähne, Montag geht es weiter. Nachdem die Betäubung nachgelassen hat ging das Elend erst richtig los. Gut das ich vorher noch nach Hause gefahren bin und die Medikamente noch holen konnte. Dabei suchte ich mir eine freiliegende Apotheke mit reichlich Parkfreiheit weil Autofahren auch nicht mehr so wirklich gut funktioniert hat. Es geht derzeit alles nur mit absoluter Ruhe und langsam. Nur das Radio darf laut sein. Der Arzt hat Zigaretten, Alkohol und sogar Kaffee verboten. Tatsächlich habe ich Dienstag schon gemerkt das selbst Kaffee nicht mehr geht. Alkohol war ja nicht mal Silvester. Das ist doch dann kein Leben mehr. :heul:
Das klingt nach Großbaustelle und was ist mit deinen Zähnen los :eek: Ich wünsche Dir auf jeden Fall erstmal gute Besserung :spos:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
Chris_BLN
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Chris_BLN »

Spacelab hat geschrieben: Sa 10. Apr 2021, 10:26In die standardmäßig verteilte kleine (120 Liter) Mülltonne passten umgerechnet nur 2 gelbe Säcke rein. Für viele Haushalte, vor allem mit mehreren Kindern, ist das zu wenig.
Die 120er gelbe Tonne steht hier auch draußen im Hof. In Corona-freien Zeiten wurde sie zu "zweieinhalbt" nicht voll im Monat. Inzwischen wird sie zu zweit gut voll, aber nicht übervoll. Wie sich verändertes Kaufverhalten doch auswirkt... Geleert wird alle 4 Wochen.
Spacelab hat geschrieben: Sa 10. Apr 2021, 10:26 Wenn dann die gelbe Tonne voll ist muss man den Müll über die Restmülltonne entsorgen die aber bei uns pro Leerung bezahlt wird.
Die schwarze Tonne wird hier auch pro Leerung bezahlt, soweit ich mich erinnere mit einer Zahl zu zahlender "Pflichtleerungen" pro Jahr, die man aber auf 5 oder so reduzieren kann. In der schwarzen Tonne und auch in der Biotonne ist ein Transponder im Rahmen eingesetzt. Die wird beim Leeren registriert. Bei der Biotonne kommt das aber soweit ich mich erinnere (bislang?) nicht zur Auswertung.

Aber warum verkauft man dann keine gelben Säcke mit Aufdruck des örtlichen Entsorgers? Bei uns wird so etwas mit kompostierbaren Grünschnittsäcken gemacht, kosten 1,75 oder so und damit schicke ich 2 mal im Jahr 35 Meter Spirea auf Reise (kleingeshreddert durch Drüberfahren mit dem Rasenmäher, geht viel schneller und ist viel leiser als mit dem fiesen Häcksler), weil das beim besten Willen nicht in die braune Tonne passt. Sowas könnte man doch als Bedarfsaufstockung auch mit der gelben Tonne machen.
Chris_BLN
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Chris_BLN »

pomnitz26 hat geschrieben: Sa 10. Apr 2021, 13:05 Damals ergab die ärztliche Untersuchung der Blutwerte das ich gesund wie ein Kind sei als Ergebnis und der Arzt konnte es nicht erklären.
...
Ein neue von Kollegen empfohlene Zahnarzt entnahm mir gestern anfänglich mal 3 Zähne, Montag geht es weiter.
Hilfe! Da hätte ich aber dann schon massiv erhöhte Entzündungswerte erwartet, oder ist die Blutuntersuchung deutlich älter als die Zahnprobleme?

Das alles klingt insgesamt alles andere als gut. Und alles andere als angenehm. Ich drück Dir die Daumen, dass Du schnell wieder auf die Beine kommst.

Mir fallen seit Mai vergangenen Jahres nur massiv die Haare aus. Es wird immer dünner.
das letzte MHz
Beiträge: 7049
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von das letzte MHz »

Spacelab hat geschrieben: Sa 10. Apr 2021, 10:26Hauptkritikpunkt: die gelben Tonnen wären viel zu klein. In die standardmäßig verteilte kleine (120 Liter) Mülltonne passten umgerechnet nur 2 gelbe Säcke rein. Für viele Haushalte, vor allem mit mehreren Kindern, ist das zu wenig. D [...] Oder man bestellt sich eine große 240 Liter gelbe Tonne die aber ordentlich Geld kosten soll.
Na das probieren die Entsorger doch nun wirklich überall, wo die gelbe Tonne eingeführt worden ist: Zu klein bemessen, damit der Kunde auf die nächst teurere genötigt wird. Lässt er sich dazu nicht nötigen, werden dann bei der Leerung der gelben Tonne ominöse Fehlwürfe "gefunden" und immer mal wieder wegen der "Fehlwürfe" eine Sonderleerung als Restmüll in Rechnung gestellt. Überall dasselbe, es wird abgezockt wo es nur geht.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4307
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von Spacelab »

Und deshalb vermute ich das die auch keine kostenpflichtigen gelben Säcke anbieten. Denn wenn man den Krempel dann über den Restmüll entsorgen muss ist das teurer. Und der Entsorger ist ja der gleiche. Also die reinste Abzocke.
RADIO354
Beiträge: 1452
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Was fällt euch auf?

Beitrag von RADIO354 »

Papier wird 3x Jährlich von den Schülern eingesammelt. Nur 1 Tag vorher gebündelt vor das 🏠 stellen. Kostet nichts Extra.
Man kann Papier auch 2x in der Woche bei der Gemeinde auf dem Sammelplatz
für die Abfallentsorgung abgeben.
VU+ Duo2 ; microspot RA-318/ 319; Degen DE 1103 mit 2x 80 khz Filtern, Pure Sensia, Dual DAB 102
Antennen : Band III : 4 Elementyagi / SAT : 88 cm @ 19,2° East.
Mobilbetrieb : Autodab Ford Fiesta / Philips DA 9011/ 2
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
Antworten