Neues aus dem Online-Blätterwald

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
DH0GHU
Beiträge: 2332
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von DH0GHU »

Thomas(Metal) hat geschrieben:
Fr 5. Feb 2021, 10:42
Nur am Rande gefragt: Ich bin erstaunt. Ob ihr euch auch so gut an die Corona-Gebote wie...
wie weiter? ;)
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

Thomas(Metal)
Beiträge: 944
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von Thomas(Metal) »

DH0GHU hat geschrieben:
Fr 5. Feb 2021, 10:57
wie weiter? ;)
Ich will keinen weiteren Unfrieden sähen. Die Antwort sollte jeder selbst ausmachen können :cheers:
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.

Habakukk
Beiträge: 3432
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von Habakukk »

Manchmal komm ich nicht mehr mit! WAS? HÄ?

Thomas(Metal)
Beiträge: 944
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von Thomas(Metal) »

Also ich habe für mich selbst ausgemacht die Corona-Diskussion nicht weiter zu befeuern. Mindestens diese eine Woche.
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.

DH0GHU
Beiträge: 2332
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von DH0GHU »

Thomas(Metal) hat geschrieben:
Fr 5. Feb 2021, 11:36
Also ich habe für mich selbst ausgemacht die Corona-Diskussion nicht weiter zu befeuern. Mindestens diese eine Woche.
Nunja: Es gab ja kein Gebot, keine Covid19-Pressemeldungen zu teilen und zu diskutieren ;-)
Aber Du hast recht: an die Covid19-bezogenen Gebote halte ich mich DEUTLICH besser - seit Jahresbeginn habe ich privat jedenfalls genau EINE Person getroffen, und bin seit Wochen im Homeoffice. :sneg:
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.


Radio Fan
Beiträge: 4041
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von Radio Fan »


QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne

Habakukk
Beiträge: 3432
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von Habakukk »

OK, jetzt ist der Groschen gefallen... Immer diese kryptischen Andeutungen! Sag halt einfach was du meinst! :rolleyes:
DH0GHU hat geschrieben:
Fr 5. Feb 2021, 12:06
Nunja: Es gab ja kein Gebot, keine Covid19-Pressemeldungen zu teilen und zu diskutieren ;-)
Eben! Aber gut, ich werde mich zum Corona-Thema bis auf weiteres nicht mehr äußern!

maroon6
Beiträge: 563
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von maroon6 »

Waaas, dann bekommen wir ja gar nicht mit, dass der Lockdown mal wieder verlängert wird :-)

https://www.focus.de/gesundheit/news/ak ... 8gVwfqNrSk

das letzte MHz
Beiträge: 6755
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von das letzte MHz »

Rund 100 Kinder kommen jede Woche im vereinten Königinnenreich nach einer (mutmaßlich) überstandenen Covid-19 Infektion mit dem "paediatric inflammatory multi-system syndrome (PIMS)" ins Krankenhaus:

https://www.theguardian.com/world/2021/ ... id-disease

Aktuell rechnet man damit, dass jedes 5.000te Kind Monate nach der Covid-19 Erkrankung ein solches PIM Syndrom entwickelt und dass 4/5 der betroffenen Kinder keine weiteren Vorerkrankungen hatten.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

mittendrin
Beiträge: 791
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von mittendrin »

Arzt klaut Impfstoff für seine schwer kranke Frau
https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... -Frau.html
Der weiß, wer wichtig ist... :)
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23 (südlich von Halle/Saale)
DAB+: PEAQ PDR-050B (Teleskopantenne)

maroon6
Beiträge: 563
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von maroon6 »

Wenn man das hier liest, dann wird man sehr schnell merken, dass die aktuellen Maßnahmen die absolute Freiheit sind. Pandemische Zahlenspiele können so verdammt grausam sein und liegen dennoch meist richtig. Wir befinden uns also in der Pandemie nun in einem versteckten exponentiellen Wachstum mit der neuen Virus-Variante. Angenommen, die Maßnahmen bleiben unverändert bestehen, wird diese im April/Mai grausamst zuschlagen, zumal ja weiter im Schneckentempo geimpft wird. Dann haben wir nochmal weit höhere Infektionszahlen als im Dezember und wohl in Folge bis zu 3000 Tote täglich und wohl auch ein dann endgültig zusammenbrechendes Gesundheitssystem. Das ganze lässt sich nur mit Maßnahmen stoppen, die nochmal viel brutaler und grausamer sein werden als das, was wir im Moment haben. Also wochenlange Ausgangsperren, Kontaktverbote und ein komplettes Runterfahren der Wirtschaft. Macht euch also auf was gefasst und genießt noch die "Freiheit". Denn im Vergleich zu dem, was dort wohl kommt und für Virologen inzwischen als unvermeidlich gilt, ist der aktuelle Zustand noch geradezu paradiesisch.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/coro ... -1.5197700

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 2282
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von Chief Wiggum »

Wir werden alle sterben. So oder so. :gruebel:

___
Bayern-Flug startet mit mehr als sieben Stunden Verspätung am BER
https://www.tagesspiegel.de/sport/chaos ... 90046.html
Ach je, die armen Bayern, die könnten einen ja fast leidtun. Aber nur fast ;)
Am BER dauert eben alles etwas länger :cheers:
QTH : Berlin - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg ..
Irgendjemand hat ja immer was zu meckern...

PAM
Beiträge: 14589
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von PAM »

😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷

Manager
Beiträge: 834
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von Manager »

Chief Wiggum hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 11:14
Bayern-Flug startet mit mehr als sieben Stunden Verspätung am BER
https://www.tagesspiegel.de/sport/chaos ... 90046.html
Ach je, die armen Bayern, die könnten einen ja fast leidtun. Aber nur fast ;)
Am BER dauert eben alles etwas länger :cheers:
Wegen des Nachtflugverbots - was ohnehin ein Witz ist, wenn man Weltstadt sein will - wurde das Spiel im Olympiastadion extra um eine halbe Stunde vorverlegt.
Und jetzt das... Ist das Unfähigkeit am BER oder Sabotage?

Antworten