Neues aus dem Online-Blätterwald

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
das letzte MHz
Beiträge: 2476
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von das letzte MHz » Fr 22. Nov 2019, 13:29

iro hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 12:52
die würde auch mit Methangas aus der Umwandlung von Windstrom in "Windgas" laufen. Die Speicher dafür sind längst vorhanden.
Das Problem an den erneuerbaren Energien sind die Umweltschützer. Gegen welche Windkraftanlage wurde eigentlich nicht massivst demonstriert und geklagt (Zugvögel, Schattenwurf, auf gar keinen Fall im Wald und 1000 Meter Mindestabstand zum nächsten Feldhamster)? Gleiches gilt analog für Stromtrassen, Wasserkraftwerke, Pumpspeicherkraftwerke, Biogasanlagen, furzende Kühe, Gezeitenkraftwerke und was weiß ich nicht alles. Nur an den 200 Millionen Zigaretten, die jeden Tag in Deutschland verfeuert werden, stören sich die Grünen nicht :kopf:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

iro
Beiträge: 673
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von iro » Fr 22. Nov 2019, 15:29

das letzte MHz hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 13:29
Gegen welche Windkraftanlage wurde eigentlich nicht massivst demonstriert und geklagt
(...)
Nur an den 200 Millionen Zigaretten, die jeden Tag in Deutschland verfeuert werden, stören sich die Grünen nicht :kopf:
Wie kommst Du da nun wieder drauf? Gerade die Grünen sind es doch, die mir das Rauchen vermiesen wollen. Mehr als jede andere Partei...
Windkraftanlagen gibt es einige, die relativ problemlos errichtet werden konnten, oft, wenn sie mit echter(finanzieller) Bürgerbeteiligung gebaut wurden und nicht, wie die meisten ostdeutschen Anlagen, mit Mafia (Italien)geldern finanziert wurden.

carkiller08
Beiträge: 155
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von carkiller08 » Sa 23. Nov 2019, 00:03

Urteil: „Tempo-10-Zone” in Berlin unzulässig
https://www.mz-web.de/leben/auto/urteil ... g-33504480

Felix II
Beiträge: 258
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von Felix II » Sa 23. Nov 2019, 09:11

Und was bedeutet das nun, es wird stattdessen ein verkehrsberuhigter Bereich oder eine Spielstrasse oder wieder auf Tempo 30 oder 50 innerorts ? Steht leider nicht mit da...
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

pomnitz26
Beiträge: 1179
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von pomnitz26 » Sa 23. Nov 2019, 09:20

Felix II hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 09:11
Und was bedeutet das nun, es wird stattdessen ein verkehrsberuhigter Bereich oder eine Spielstrasse oder wieder auf Tempo 30 oder 50 innerorts ? Steht leider nicht mit da...
Für mich ist da heraus zu lesen das nicht jeder wo er möchte einfach ein 10km/h Schild auf den Teer malen darf und das damit als angewendetes Recht gilt. Wäre ja auch noch schöner. Ein verkehrsberuhigter Bereich ist eine ganz andere Sache, etwa so etwas wie eine Fußgängerzone in der Innenstadt. Wer dort fährt und etwas Verstand hat wird die 30km/h kaum erreichen.

das letzte MHz
Beiträge: 2476
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von das letzte MHz » Sa 23. Nov 2019, 14:17

Das Urteil sagt ja nur aus, dass die rot-rot-grüne Politik in Berlin sich nicht einfach neue Verkehrsschilder und Verkehrsregeln ausdenken, sondern sich selber nur innerhalb der StVO bedienen darf. Sollte einem auch der gesunde Menschenverstand sagen (sofern vorhanden oder zumindest in Spuren nachweisbar) :sagnix:

Die Lösung der Malaise könnte aber in Zeichen 325.1 StVO liegen.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Felix II
Beiträge: 258
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von Felix II » Mo 25. Nov 2019, 07:59

https://www.thueringer-allgemeine.de/le ... 23531.html

Die Thüringer verschweigt wohl das es sich um einen Afghanen handelt.

https://www.youtube.com/watch?v=Ps5fB6ni9z0
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

das letzte MHz
Beiträge: 2476
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von das letzte MHz » Mo 25. Nov 2019, 15:51

Justin Timberlake beim Händchenhalten erwischt :eek:

https://www.n-tv.de/leute/Timberlake-ha ... 14694.html

Ich fordere sofort einen Brennpunkt :opa:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

das letzte MHz
Beiträge: 2476
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Neues aus dem Online-Blätterwald

Beitrag von das letzte MHz » Fr 29. Nov 2019, 12:04

Daran könnte die BER-Eröffnung zum siebten Mal scheitern:

https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... ennte.html

Berlin :verrueckt:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Antworten