Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
TobiasF
Beiträge: 1911
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von TobiasF »

Beim Kaufland kostet die 10er-Packung vierlagiges Toilettenpapier jetzt 5,05 € – ganz schön teuer.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
DH0GHU
Beiträge: 5961
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von DH0GHU »

TobiasF hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 21:06 Beim Kaufland kostet die 10er-Packung vierlagiges Toilettenpapier jetzt 5,05 € – ganz schön teuer.
Wohl dem, der sich 2020 einen Zehnjahresvorrat gesichert hat... :kopf:
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
Lebe stets so, dass die fckAfD dagegen ist!
PAM
Beiträge: 32713
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von PAM »

Den nächsten Preisschub bekommen Lebensmittel, Waren des täglichen Bedarfs und Konsumgüter durch die heute vom Bundestag beschlossene Mautanhebung. Auch die gewöhnlich durch LKW angelieferten Treib- und Brennstoffe bekommen ihren Preisaufschlag.

Man muss dieser Regierung echt lassen, dass sie nichts unversucht lässt, um die Bevölkerung Stück für Stück zu enteignen. Auch in der Transportbranche dürfte es zu weiteren Marktbereinigungen kommen. Wer als Spediteur seine Mehrkosten an Kunden und Auftraggeber nicht oder nicht im notwendigen Umfang weitergeben kann, der hat ein Argument mehr, sein Geschäft aufzugeben.
🎧📺📻📡 "De gustibus non est disputandum." 🕯️🕯️
bengelbenny
Beiträge: 293
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:05
Wohnort: Augsburg

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von bengelbenny »

Hab heute auch etwas Erstaunliches entdeckt:

3 ZKB Wohnung, 73m² Neubau im 1. OG in Augsburg. Kostenpunkt: 1.435€ warm. Da Augsburg als die ärmste Metropole Bayerns gilt kann sich das ein Normalverdiener kaum noch leisten.
pomnitz26
Beiträge: 5256
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von pomnitz26 »

PAM hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 20:47 Man muss dieser Regierung echt lassen, dass sie nichts unversucht lässt, um die Bevölkerung Stück für Stück zu enteignen.
Gehörst du nicht auch zum System dazu?
Allgäu_Süd
Beiträge: 1428
Registriert: Di 18. Jan 2022, 10:02
Wohnort: 47,36N - 10.03O

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von Allgäu_Süd »

Eigentlich könnte man nun Eier bunkern? :gruebel:
https://www.focus.de/finanzen/news/konj ... 04395.html
PAM
Beiträge: 32713
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von PAM »

Hühnerhaltung wird auch hier immer teurer. Zum einen das Futter, Energie sowieso und zuletzt haben sich die Tierarztkosten verteuert - manche Leistungen verdoppelten ihren Preis. Was bei den riesigen Hühnerknästen zunächst vielleicht noch irgendwie wegsteckbar erscheint, das bringt mittelständische Betriebe an den Punkt, an dem zu überlegen ist, ob dieses Geschäftsmodell unter den derzeitigen Umgebungsbedingungen überhaupt eine Zukunft hat.

Erste Anzeichen für einen Umbruch im Endverbrauchermarkt gibt es bereits: Vereinzelt lagen bereits Eierpackungen mit Erzeugercode "SK" in den Regalen, inzwischen regelmäßig mit "CZ" oder "PL". Offenbar kommen von dort auch noch Eier aus der Halteform "3". Der von hier aus noch recht nahe Legebetrieb in Spreenhagen/Bestensee scheint entweder ausgelistet worden zu sein oder verkauft anderswo für mehr, als der regionale Lebensmittelhandel zu zahlen bereit ist. Meine im Kühlschrank wartende Eierpackung mit Halteform "2" ist mit "PL" gestempelt. Gekauft in Berlin-Pankow.
🎧📺📻📡 "De gustibus non est disputandum." 🕯️🕯️
Spacelab
Administrator
Beiträge: 6393
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von Spacelab »

Der größere Hühnerhof im Nachbarort hat noch geöffnet. Aber wie mir die Dame im Hofladen erzählte wird es immer unrentabler. Einerseits die immer strengeren Auflagen. Und damit sein nicht nur das Tierwohl gemeint. Sondern es steigt in erster Linie der bürokratische Aufwand rasant an. Jeder Pups muss ausführlichst dokumentiert werden. Finanziell besonders bitter ist das der Tierarzt in immer kürzeren Intervallen kommen muss. Das schreibt der Gesetzgeber, aus Angst vor der Vogelgrippe und sonstigen Krankheiten, vor. Dann wurde auch das Futter in den letzten Monaten explosionsartig teurer. Als Grund wurde von den Lieferanten ausbleibende Getreidelieferungen aus der Ukraine genannt. Andererseits sind die Verbraucher immer weniger bereit höhere Preise für die Erzeugnisse zu bezahlen. Sogar Stammkunden, die sich ganz groß "BIO" auf die Fahnen geschrieben hatten, kaufen jetzt lieber die Billigeier aus dem großen Konsumtempel. Man merke das vor allem sehr stark an den Regalen die man in den lokalen EDEKA und REWE Märkten habe und die man jetzt immer seltener auffüllen müsse.

Auch interessieren die ganzen Tierwohllabels die aller wenigsten Verbraucher. Der örtliche REWE hat ein großes Plakat angebracht wo erklärt wird was welche Haltungsform und die ganzen Labels bedeuten. Trotzdem greifen die Verbraucher kaum noch zu den (zugegeben) teuren Bio Eiern.
PAM
Beiträge: 32713
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von PAM »

Spacelab hat geschrieben: Sa 26. Nov 2022, 11:12 [...] Trotzdem greifen die Verbraucher kaum noch zu den (zugegeben) teuren Bio Eiern.
...weil das 6er-Paket 0-PL-[...] inzwischen 2,99 kostet, das einzelne Ei rechnerisch also ~50 Ct. Beim 10er-Paket 2-CZ-[...] liegt hier der Normalpreis bei 2,29 oder 2,39. Als Angebotsartikel aus der Werbepostille kommt man mal mit 1,99 weg, rechnerisch also auf 20 Ct für das einzelne Ei.

Zuletzt kaufte ich selbst im polnischen Lebensmittelhandel das 10er-Paket 2-PL-[...] für umgerechnet 1,88. Rechnet man die polnischen Einkommen dagegen, dann ist aber auch das sauteuer.
🎧📺📻📡 "De gustibus non est disputandum." 🕯️🕯️
Habakukk
Beiträge: 6110
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von Habakukk »

Ich bin gerne bereit, für Lebensmittel mehr zu bezahlen. Es soll den Viechern gut gehen, und auch den Erzeugern. Schlimm finde ich, wenn dieses mehr an Geld aber dann für bürokratischen Wahnsinn drauf geht und gar nicht dafür eingesetzt werden kann, wofür ich es gerne eingesetzt gesehen hätte.
das letzte MHz
Beiträge: 11981
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von das letzte MHz »

Habakukk hat geschrieben: Sa 26. Nov 2022, 13:48 Ich bin gerne bereit, für Lebensmittel mehr zu bezahlen. Es soll den Viechern gut gehen, und auch den Erzeugern. Schlimm finde ich, wenn dieses mehr an Geld aber dann für bürokratischen Wahnsinn drauf geht und gar nicht dafür eingesetzt werden kann, wofür ich es gerne eingesetzt gesehen hätte.
Nur garantiert dir niemand, dass das Geld, welches du mehr bezahlst, auch wirklich beim Tier oder beim Erzeuger ankommt. Das mag die stille Hoffnung des Verbrauchers sein, nur kann man sich eben nicht drauf verlassen, dass es auch so ist.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!
Spacelab
Administrator
Beiträge: 6393
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von Spacelab »

Mittlerweile müssen die BIO Eieranbieter so viel für ihre Ware nehmen. Und selbst damit kommen sie kaum noch rum. Für die meisten Käufer ist das aber einfach zu teuer. Was ich auch gut verstehen kann. Allerdings rutscht der Anspruch der Käufer aber auch immer tiefer. Ich meine, man könnte ja dann zu normalen Eiern mit Haltungsform 2 greifen. Aber wenn man einer Freundin glauben schenken darf die im örtlichen Konsumtempel die Regale auffüllt, sind die meist verkauften Eier mittlerweile die Haltungsform 3 aus dem teils fernen Ausland. Worüber man ja auch besser gar nicht erst nachdenkt. Da werden Eier(!) über hunderte Kilometer durch die Weltgeschichte gekarrt. :rolleyes:

Da sieht man es aber mal wieder. Diejenigen die am meisten unter den gestiegenen Preisen leiden sind die Tiere.
PAM
Beiträge: 32713
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von PAM »

Spacelab hat geschrieben: Sa 26. Nov 2022, 14:23[...] Allerdings rutscht der Anspruch der Käufer aber auch immer tiefer. Ich meine, man könnte ja dann zu normalen Eiern mit Haltungsform 2 greifen. Aber wenn man einer Freundin glauben schenken darf die im örtlichen Konsumtempel die Regale auffüllt, sind die meist verkauften Eier mittlerweile die Haltungsform 3 aus dem teils fernen Ausland. Worüber man ja auch besser gar nicht erst nachdenkt. Da werden Eier(!) über hunderte Kilometer durch die Weltgeschichte gekarrt. :rolleyes:

Da sieht man es aber mal wieder. Diejenigen die am meisten unter den gestiegenen Preisen leiden sind die Tiere.
Nichts anderes schrieb ich vorhin. Eier aus Haltungsform 3 aus PL, CZ oder sogar SK decken die unteren Fächer in den Regalen ein.
🎧📺📻📡 "De gustibus non est disputandum." 🕯️🕯️
Habakukk
Beiträge: 6110
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von Habakukk »

das letzte MHz hat geschrieben: Sa 26. Nov 2022, 14:02 Nur garantiert dir niemand, dass das Geld, welches du mehr bezahlst, auch wirklich beim Tier oder beim Erzeuger ankommt. Das mag die stille Hoffnung des Verbrauchers sein, nur kann man sich eben nicht drauf verlassen, dass es auch so ist.
Das ist vielleicht dann einer der Vorteile auf dem Land, wo es im Umkreis von 5km mehrere Eierhäuschen gibt, wo man direkt vom Bauern 10 Eier für einen 5er mitnehmen kann, freilaufende beste Bio-Qualität, und da weiß ich auch, dass das Geld dort ankommt wo es sein soll. Und das ist es mir dann auch wert, weil ich ja sehe, wie wohl sich die Tierchen dort fühlen.
das letzte MHz
Beiträge: 11981
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Alles wird teurer ODER kommt die Inflation ?

Beitrag von das letzte MHz »

Habakukk hat geschrieben: Sa 26. Nov 2022, 17:37
das letzte MHz hat geschrieben: Sa 26. Nov 2022, 14:02 Nur garantiert dir niemand, dass das Geld, welches du mehr bezahlst, auch wirklich beim Tier oder beim Erzeuger ankommt. Das mag die stille Hoffnung des Verbrauchers sein, nur kann man sich eben nicht drauf verlassen, dass es auch so ist.
Das ist vielleicht dann einer der Vorteile auf dem Land, wo es im Umkreis von 5km mehrere Eierhäuschen gibt, wo man direkt vom Bauern 10 Eier für einen 5er mitnehmen kann, freilaufende beste Bio-Qualität, und da weiß ich auch, dass das Geld dort ankommt wo es sein soll. Und das ist es mir dann auch wert, weil ich ja sehe, wie wohl sich die Tierchen dort fühlen.
Genau wie der eine Marktstand hier, der *garantiert* nur Obst und Gemüse vom eigenen Hof verkauft und hinterm Stand die leeren Kisten vom Großmarkt stapelt :sagnix:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!
Antworten