Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
RheinMain701

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von RheinMain701 » Mi 6. Jun 2018, 10:46

Freut euch, bald haben wir das Wüstenemirat Deutschland mit schicken hochmodernen Hochhäusern und drumherum 40 Grad heiße Wüste durch die die Beduinenstämme ziehen.

Cha

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von Cha » Mi 6. Jun 2018, 10:47

DH0GHU hat geschrieben: Ich erinnere daran, dass auch November/Dezember/Januar und große Teile des Februars pappwarm waren. So wie in den beiden Vorjahren auch.
Kommt drauf an, wo man wohnt. Der Februar ist mir nur noch wegen der zweistelligen Minusgrade in Erinnerung, recht lange am Stück. Und auch davor war es meist alles andere als warm (außer ein paar wenige Tage vielleicht). So zumindest meine Beobachtungen sowohl in Ostsachsen, als auch in Oberösterreich.

dxbruelhart

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von dxbruelhart » Mi 6. Jun 2018, 10:53

Sehr warm ist es auch hier, aber wir haben fast täglich Gewitter, gestern sind 64 Liter Regen heruntergekommen, die Kulturen nehmen das Wasser gerne auf.

zerobase now

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von zerobase now » Mi 6. Jun 2018, 11:05

Erstaunlich ist auch, dass der Norden diesmal deutlich bevorzugt war. Während es im Norden durchgängig sommerlich war, ist es im Süden doch eher unbeständig mit vielen Gewittern und Unwettern.

DH0GHU

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von DH0GHU » Mi 6. Jun 2018, 11:32

Im Süden hatten wir kaum was von dem warmen Wetter, weil bis vor einer Woche nahezu immer nachmittags Gewitter aufzogen. Zur Arbeitszeit wars trocken und warm, nach Feierabend nass.

Was den Winter betrifft, so sagen die Wetterstatistiken eigentlich alles ;)
Kaum Dauerfrost, wenig Nachfrost, nur ganz selten unter -10°C. Das ist "pappwarm".

https://www.wetteronline.de/wetterdaten ... &year=2018

https://www.wetteronline.de/wetterdaten ... araid=TNLD

https://www.wetteronline.de/wetterdaten ... &year=2018

https://www.wetteronline.de/wetterdaten ... araid=TNLD

Noch'n Saarländer

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von Noch'n Saarländer » Do 7. Jun 2018, 09:53

zerobase now hat geschrieben: Erstaunlich ist auch, dass der Norden diesmal deutlich bevorzugt war. Während es im Norden durchgängig sommerlich war, ist es im Süden doch eher unbeständig mit vielen Gewittern und Unwettern.
Dafür schneite es in Kiel bis weit in den März. Und blieb liegen.

DH0GHU

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von DH0GHU » Do 7. Jun 2018, 10:02

Ja, der März war kalt. Dafür war der restliche Winter nichtexistent (bis Anfang/Mitte Februar).

https://www.wetteronline.de/wetterdaten ... &year=2018

https://www.wetteronline.de/wetterdaten ... araid=TNLD

RheinMain701

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von RheinMain701 » Do 7. Jun 2018, 10:06

Übrigens war dieser Frühling der zweitheißeste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen und das trotz dem sehr kalten März. Das muss man sich vor Augen fassen.

zerobase now

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von zerobase now » Do 7. Jun 2018, 11:12

RheinMain701 hat geschrieben: Übrigens war dieser Frühling der zweitheißeste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen
Das wundert mich nicht. Das dürfte auch kaum noch zu toppen sein.

DLR-Fan Sachsen-Anhalt

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von DLR-Fan Sachsen-Anhalt » Do 7. Jun 2018, 15:34

Die Dürre hält weiter an, wieder mehr als 30 Grad. Der Wassernotstand in Sangerhausen verschärft sich, nichts darf mehr im Garten mit Leitungswasser gegossen werden, auch nicht mit der Giesskanne, Pools dürfen nicht weiter befüllt werden. Wer erwischt wird, dem wird das Wasser abgestellt. Gott sei Dank haben wir in Halle das nicht, da Fernwasser aus der Rappbodetalsperre, diese ist gut gefüllt, Sangerhausen ist noch nicht angeschlossen, die Leitung ist noch im Bau. Die oertlichen, nitratbelasteten Brunnen sind am Versiegen. Ob das Rosarium wenigstens seine Rosen bewässern kann? Da sind weltweit einmalige Sorten, die werden die doch nicht sterben lassen... .

hegi_ms

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von hegi_ms » Di 26. Jun 2018, 09:02

RheinMain701 hat geschrieben: Freut euch, bald haben wir das Wüstenemirat Deutschland mit schicken hochmodernen Hochhäusern und drumherum 40 Grad heiße Wüste durch die die Beduinenstämme ziehen.
Die Kamele mögen das.

zerobase now

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von zerobase now » Di 26. Jun 2018, 09:16

Hm, morgen ist Siebenschläfer und es gibt eine Hitzewelle die bis in den Juli hinein andauern wird. Da für die Regel ja meiste das Wetter um den Monatswechsel herum relevant ist, dann können wir uns ja diesen Sommer [s]warm[/s] anziehen. Danach haben wir wohl einen neuen Jahrhundertsommer vor der Brust. Nach diesem Frühjahr klingt das nicht verheissungsvoll, sondern eher wie eine Horrorvorstellung. Die Ernten werden schlecht werden, weil es kaum und zu wenig geregnet hat. IN manchen Gebieten herrscht jetzt schon Wasserknappheit, die sich weiter verschärfen wird. Die Flusspegel werden weiter sinken und es wird nicht mehr lange dauern, bis vielleicht erste Kraftwerke abgeschaltet werden müssen, weil es kein KÜhlwasser mehr gibt. Weiterhin steigt die Waldbrandgefahr und von den ganzen Leuten die Probleme mit dem Kreislauf aufgrund der Hitze bekommen, will ich gar nicht sprechen.

DLR-Fan Sachsen-Anhalt

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von DLR-Fan Sachsen-Anhalt » Di 26. Jun 2018, 10:18

Es hat weiterhin nicht ergiebig geregnet, in unserer Region, die Trockenheit hält weiterhin an. Die nächste Hitzewelle ist schon im Anflug. Das ist wohl mit die größte Trockenheit aller Zeiten, ein Ende ist nicht abzusehen.

PowerAM

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von PowerAM » Di 26. Jun 2018, 10:40

Grau und trüb bei 16 Grad. :sagnix:

HeibelA

Re: Klimawandel: In Deutschland wirds kühler :-(

Beitrag von HeibelA » Di 26. Jun 2018, 10:57

Hier zeigt sich der Himmel eher weiß-blau bei 19 Grad. :danke:

Antworten