Lebenmittel-Preis-Frust

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
PowerAM

Re: Lebenmittel-Preis-Frust

Beitrag von PowerAM »

Klingt auch nicht verkehrt! Kenne das aber eher aus der tuerkischen Kueche. Was aber nicht heisst, dass es schlecht ist! Die tuerkische Kueche gibt viele sehr leckere Rezepte her, die sich teilweise auch hier bereits etablieren konnten.

PowerAM

Re: Lebenmittel-Preis-Frust

Beitrag von PowerAM »

Bier ist teurer geworden: :nichtzufassen:

Die Kiste Hasseroeder (20 x 0,5 l Mehrweg) kam im Angebot mal 9,99 EUR, sonst meist 10,99 oder 11,59 EUR. Jetzt ist 11,99 EUR das "Angebot". Radeberger kostete mal 10,99 EUR, wenn es im Angebot war. Normalpreis 11,99 EUR. Jetzt 14,99 EUR! :eek: Die Kiste Berliner Pilsner kam im Angebot immer 8,99 bis 9,99 EUR. Normalpreis nicht ueber 10,49 EUR. Jetzt sind 12,99 EUR zu zahlen. Luebzer Pils verteuerte sich von 11,99 EUR je Kiste auf 14,99 EUR. :mad: Mal sehen, wann die Discounter mit ihren Eigenmarken-Bieren nachziehen...

Wrzlbrnft

Re: Lebenmittel-Preis-Frust

Beitrag von Wrzlbrnft »

Zum Glück bin ich Kampfabstinenzler, somit betrifft mich immerhin das nicht. Auch wenn man in Basel jetzt auch offiziell wieder anderes Bier als Carlsberg trinken darf.

PowerAM

Re: Lebenmittel-Preis-Frust

Beitrag von PowerAM »

Was hat es damit auf sich?

Wrzlbrnft

Re: Lebenmittel-Preis-Frust

Beitrag von Wrzlbrnft »

Erst jetzt richtig gelesen... :D

Während der UEFA EURO 2008™ durften die Restaurants und Kneipen entlang der Fanmeilen nur Carlsberg-Bier ausschenken, da diese auf ihr alleiniges Sponsorrecht pochten. Gastronomiebetriebe, welche sich diesem Diktat widersetzten, wurden während der Spiele kurzerhand "eingezäunt". Lustigerweise waren diese eingezäunten Betriebe ausgerechnet die Umsatzstärksten während der EM. Ein lokaler Basler Bierbrauer hat mit seinem Bier sogar 4x so hohen Umsatz gemacht als sonst. Immerhin...

pete04

Re: Lebenmittel-Preis-Frust

Beitrag von pete04 »

Richtig so!
Carlsberg schmeckt zwar nicht schlecht aber ich würde mir als Wirt auch nicht den Ausschank meines Hofliferanten verbieten lassen, nur weil eine Brauerei die UEFA sponsort!

Ehemaliger User

Geloescht

Beitrag von Ehemaliger User »

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

PowerAM

Re: Geloescht

Beitrag von PowerAM »

...bei den Rohstofflieferanten. Beispiele:

- Stueck Butter, 250 g: 66 Ct
- Packung H-Milch (1,5 %), 1 l: 36 Ct

Anonymer Teilnehmer

Re: Geloescht

Beitrag von Anonymer Teilnehmer »

Was sind denn Lebenmittel?

PhanTomAs

Re: Geloescht

Beitrag von PhanTomAs »

Na das Gegenteil von Todmittel natürlich. :666:

PowerAM

Re: Geloescht

Beitrag von PowerAM »

PowerAM hat geschrieben:[...]Beispiele:
- Stueck Butter, 250 g: 66 Ct
- Packung H-Milch (1,5 %), 1 l: 36 Ct
Aktuell:
- Stueck Butter, 250 g: ab1,29 EUR, also gut verdoppelt
- Packung H-Milch (1,5 %), 1 l: ab 60 Ct

PAM
Beiträge: 10678
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Lebensmittel-Preis-Frust

Beitrag von PAM »

1,39 EUR für das Stück Butter sind jetzt der Angebotspreis! :verrueckt:
📶 [JO62rr] 🌐

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 1798
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lebenmittel-Preis-Frust

Beitrag von Chief Wiggum »

Denk doch mal an die armen Bauern :rp:






















Die verdienen auch nicht mehr daran...
QTH : Berlin - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg ..
Rinderwahn-Genderwahn-Coronawahn .. was kommt wohl als nächstes und wo soll das nur enden?

Das muß Kesseln
Beiträge: 995
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Lebenmittel-Preis-Frust

Beitrag von Das muß Kesseln »

Fährst nach Polen und holst da Butter :) Ab und zu gibt es sogar Polnische Läden in Deutschland.

PAM
Beiträge: 10678
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Lebenmittel-Preis-Frust

Beitrag von PAM »

2,22 EUR soll das Paket Stinkebuletten™ inzwischen kosten. :sozusagen:
📶 [JO62rr] 🌐

Antworten