Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
---

Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von --- » Sa 21. Apr 2007, 19:24

[User auf Wunsch des Users entfernt.]

WiehengeBIERge

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von WiehengeBIERge » Sa 21. Apr 2007, 19:26

;-)

PeterSchwarz

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von PeterSchwarz » Sa 21. Apr 2007, 20:16

Bürokraten ins Gesicht scheißen (wenn die einem ans Bein pinkeln wollen)

Alqaszar

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von Alqaszar » So 22. Apr 2007, 00:00

Ich finde alles gut. Außer das was nicht gut ist, natürlich.

PowerAM

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von PowerAM » So 22. Apr 2007, 00:23

Ich bin dagegen[sup]TM[/sup]!

Erich Hoinicke

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von Erich Hoinicke » So 22. Apr 2007, 07:05

Wenn drei Tage Trauer durch ein einziges Miau beendet sind. (19.04.07, 02:55)
Die 10 Entwarnungsanrufe bei Tierheimen, Tierärzten, Fundämtern und Polizeidienststellen.
Und das gute Gefühl, aufmerksame und hilfsbereite Nachbarn zu haben.

WiehengeBIERge

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von WiehengeBIERge » So 22. Apr 2007, 08:26

;-)

PowerAM

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von PowerAM » So 22. Apr 2007, 11:30

Ich finde richtig gut, mich mit Erich freuen zu können! :D Und weißt Du, ich wurde heute früh auch von einem Mauzen geweckt! "Momo", ein kleiner schwarzer Teufel, beendete meine Nachtruhe und forderte Aufmerksamkeit ein...

DX-Project-Graz

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von DX-Project-Graz » So 22. Apr 2007, 11:36

Bürokraten ins Gesicht scheißen (wenn die einem ans Bein pinkeln wollen)
Ich finde es richtig gut, die Polizei beim Blitzen (am besten gerade wenn sie erst aufgebaut haben) beim Radio zu verpfeifen, ist die Info erst mal über den Sender, können die kaum mehr jemand erwischen, das spricht sich schnell rum...

88,7 MHz

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von 88,7 MHz » So 22. Apr 2007, 11:41

Wenn drei Tage Trauer durch ein einziges Miau beendet sind. (19.04.07, 02:55)
Die 10 Entwarnungsanrufe bei Tierheimen, Tierärzten, Fundämtern und Polizeidienststellen.
Und das gute Gefühl, aufmerksame und hilfsbereite Nachbarn zu haben.
Das freut mich auch...
Stelle ich mir schon schlimm vor, wenn da tagelang der Kater oder Katze verschwunden bleibt...
Mein Kater ist ein reiner "Wohnungstiger" hier könnte ich mir ein Freiläufer auch gar nicht vorstellen.
Zuviel Verkehr, zuviel komische Leute.

PowerAM

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von PowerAM » So 22. Apr 2007, 13:02

So ist es mit Momo auch. Somit werde ich hier von zwei Weibern dominiert. Momo darf man auch nicht rauslassen. Bei dem Verkehr hier im Wohngebiet wäre sie schnell plattgefahren. Zumal sie auch keine "Draußen-Katze" ist, also die Gefahren nicht kennt, die hier lauern können. Momo sitzt derzeit auf dem Balkon und sonnt sich... :eek:

Hagbard Celine

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von Hagbard Celine » So 22. Apr 2007, 21:05

Momo, was ein Zufall, so hieß auch mal eine schwarze Katze von uns, die wir leider einschläfern lassen mussten. Eine eigenwillige Jägerin (kein Vogel war vor ihr sicher), die unwahrscheinlich verschmust sein konnte, aber nur, wenn und vor allem mit wem sie wollte - ich war ihr bevorzugtes Herrchen :-)

Jetzt bleibt uns nur noch ihr großer Halbbruder (?) Caruso, ein Jahr älter (also inzwischen 11 und immer noch recht fit) und nicht ganz so verschmust. Er ist eine ziemliche Kämpfernatur und eher für das Landgetier verantwortlich, was dann rauf bis zu Frettchen und Ratten geht...

Unsere Katzen sind typische Freigänger, die aber auch öfters wieder nach Hause zu Besuch kommen. Länger als einen Tag wartet man selten, das passierte nur zwei- oder dreimal. Beim ersten Mal fanden wir unsere erste Katze, die wir noch vor Caruso hatten, am Rand der 100 m entfernten Bundesstraße wieder. Vermutlich hatte sie ein Hund auf die Straße gehetzt, von alleine wäre sie dort nie hingegangen.

Lange Jahre war die Fläche hinter unserem Haus unbebautes Feld, was ein luxuriöses Revier für unsere Katzen bedeutete. Jetzt entsteht dort ein Neubaugebiet - leider ein Grund für uns, uns nach dem Tod von Caruso eher keine neue Katze mehr ins Haus zu holen. Freigang ist jetzt nämlich nur noch beschränkt möglich, fast ausschließlich auf dem Hof eines benachbarten Bauern im Ruhestand...

Wrzlbrnft

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von Wrzlbrnft » Mo 23. Apr 2007, 11:40

Halbstundentakt im Regionalverkehr.

PeterSchwarz

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von PeterSchwarz » Mo 23. Apr 2007, 12:47

10-Minuten-Takt im Regionalverkehr...wenn schon!

TiAmo74

Re: Für den Piddelskrämer: Was findet Ihr richtig gut?

Beitrag von TiAmo74 » Mo 23. Apr 2007, 13:59

Der 6mn-Takt meiner Tramlinien :-) und vorallem auch die neuen Niederflurtram mit Klimaanlage.

Antworten