Geisterstädte

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
WiehengeBIERge

Re: Geisterstädte

Beitrag von WiehengeBIERge » Sa 23. Dez 2017, 12:30

DX OberTShausen hat geschrieben: :spos:

Kennt zufällig jemand solche "Lost Places" hier im Rhein-Main-Gebiet?
Rennbahn Frankfurt-Niederrad. Aber ob man da rein kommt?


Zum Thema allgemein ist zu sagen, dass es (wie ich schon mal anmerkte) inzwischen leider viel zu verbreitet ist und daher immer uninteressanter (für mich) wird.
Früher™ habe ich mir auch gerne Berichte über Lostplaces im Internet angesehen, aber die sind irgendwie auch alle anders geworden. Besonders auf Youtube sind viele, wenn nicht die meisten Videos zum Thema oft nach dem Schema: Ein paar Jugendlich schnallen sich eine Kamera an den Kopf, gehen in ein verlassenes Gebäude oder Gelände (möglichst illegal natürlich auch noch, das scheint fast Pflicht zu sein), es wird drauflos gefilmt und man hört quasi in Endlosschleife Sätze wie "Boah krass" "guck mal da". Anstatt dass man mal ein bisschen darüber erzählt, was es mit dem Gelände / Gebäude und den Einzelheiten auf sich hat. Das war vor ein paar Jahren noch üblich.
Jetzt wird fast immer einfach nur ohne Hintergrundinformationen drauflosgefilmt, und möglichst muss dabei noch ein Fluchtversuch vor Security oder Polizei drin sein :rolleyes: .

Scrat

Re: Geisterstädte

Beitrag von Scrat » Sa 23. Dez 2017, 13:20

Scrat hat geschrieben: Hier an der tschechischen Grenze gibt es viele "Geisterdörfer" im ehemaligen Sudetenland.Leider ist oft nicht mehr erhalten als ein paar Steinhaufen oder Keller.Manchmal sieht man aber noch Mauerreste oder früher angelegte Weiher.
Mittlerweile siehts dort so aus: (Leider eine etwas schaucklige Angelegenheit)
Grafenried

Die Dorfstelle ist mittlerweile soweit ausgegraben das sie an den ersten Stellen schon wieder zuwachsen würde wenn man nicht ständig das Grünzeug entfernen würde.
In Planung ist für die nächsten Jahre eine Art Freiluftmuseum.

Japhi

Re: Geisterstädte

Beitrag von Japhi » Sa 23. Dez 2017, 13:37

So ohne Überwucherung wirkt das schon ganz anders. Vom Lost Place zur Ruine. Aber sieht schön aus.

RheinMain701

Re: Geisterstädte

Beitrag von RheinMain701 » Sa 23. Dez 2017, 14:18

WiehengeBIERge hat geschrieben:
DX OberTShausen hat geschrieben: :spos:

Kennt zufällig jemand solche "Lost Places" hier im Rhein-Main-Gebiet?
Rennbahn Frankfurt-Niederrad. Aber ob man da rein kommt?
Hab ne bessere Idee: die ehemalige Großauheim-Kaserne in, naja, Großauheim. Die wurde vor Jahren von den Amerikanern verlassen und wuchert nur so um sich. Für das Ding scheint sich niemand so richtig zu interessieren (anders als mit den anderen Kasernen, Francois, Hessen-Homburg, jetzt Hutier und Argonner und demnächst noch Pioneer).

DX OberTShausen

Re: Geisterstädte

Beitrag von DX OberTShausen » So 24. Dez 2017, 14:50

Was die Hanauer Kasernen angeht: Das kommt alles nach und nach. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass es schon Interessenten für die Underwood Kaserne gibt.

Erich Hoinicke

Re: Geisterstädte

Beitrag von Erich Hoinicke » Mo 25. Dez 2017, 15:57

Mir fällt da spontan die alte Opel Rennbahn südlich von Rüsselsheim ein, die ich mir in den 70ern auf dem Fahrrad unterwegs angesehen hatte. War ab er schon damals ziemlich zugewuchert. Interessant, warum sie überhaupt gebaut wurde. :D "...Anlass für den Bau der Rennbahn waren massive Beschwerden der Rüsselsheimer Bevölkerung über die Raserei und den unerträglichen Lärm der Opel-Testfahrten. Damals wurden die neuen Fahrzeugmodelle noch direkt in der Innenstadt ohne besondere Sicherheitsvorkehrungen getestet..."

RheinMain701

Re: Geisterstädte

Beitrag von RheinMain701 » Mo 25. Dez 2017, 22:23

Da fällt mir eine lustige Geschichte ein:

Die heutige Rennbahn von Opel sollte eigentlich im Dorf Dudenhofen vor den Toren Speyers, also in Rheinland-Pfalz, gebaut werden. Der zuständige Mitarbeiter bei Opel hat aber dummerweise den Auftrag an das falsche Dudenhofen geschickt, nämlich an das in Hessen. Als der Geschäftsleitung das auffiel konnte das falsche Dudenhofen bereits einen fertigen Plan für die Rennbahn vorlegen, sodass man keine Wahl hatte, als dort zu bauen.

B308

Re: Geisterstädte

Beitrag von B308 » Di 26. Dez 2017, 09:31

Auch hier gibt es Geisterstädte - etwa 2 Drittel in einem Touristenviertel sind von Zweitwohnungsbesitzern belegt, das heißt ungefähr 10 Monate im Jahr sind die Rollläden herunter...

WiehengeBIERge

Re: Geisterstädte

Beitrag von WiehengeBIERge » Fr 20. Jul 2018, 17:40


Cha

Re: Geisterstädte

Beitrag von Cha » Fr 20. Jul 2018, 20:27

WiehengeBIERge hat geschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=kUvS-fEALW8
Wahnsinn, wie viel Equipment, Technik und CDs da einfach verrotten! Laut Wikipedia ist WKJJ im Jahr 1922 auf Sendung gegangen, also eine der ältesten Radiostationen der Welt.

pomnitz26

Re: Geisterstädte

Beitrag von pomnitz26 » Sa 11. Aug 2018, 00:09

Mehrere Folgen Geisterstädte gerade auf Phoenix.
Jetzt gerade: Fukushima.

pomnitz26

Re: Geisterstädte

Beitrag von pomnitz26 » Mo 13. Aug 2018, 14:44

Für alle die wie ich schon 4:30Uhr auf Arbeit waren und jetzt Feierabend.
Geisterstädte auf Phoenix nochmal.
14:15-15Uhr. Türkei, nach Hause in die Vergangenheit
15-15:45Uhr. China, die Dörfer der verlassenen Kinder
15:45-16:30Uhr. Japan, die Todeszone rund um Fukushima
16:30-17:15Uhr. Detroit, Wiederbelebung einer toten Stadt

ross22
Beiträge: 26
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 21:32

Re: Geisterstädte

Beitrag von ross22 » Fr 30. Nov 2018, 19:15

Da sind einige Ecken da laufe ich lang und bin in einer Paralellwelt.
https://vergesseneorte.com/die-expo2000-in-hannover/

_Yoshi_
Beiträge: 194
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Geisterstädte

Beitrag von _Yoshi_ » Sa 1. Dez 2018, 18:23

Auf Youtube gibt es einige Videos zu Lost Places.
z.b mal nach PJ Adventure oder Adventure Buddy suchen.
Da gibt es viele die Dokuvideos zu Lost Places bei Youtube hochladen.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

pomnitz26
Beiträge: 339
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Geisterstädte

Beitrag von pomnitz26 » Sa 1. Dez 2018, 20:25

Phoenix: Im Bann des Verfalls
Sie sind gerade in Heusweiler und erzählen wie der SR Mittelwellensender einst mit seiner Abwärme ein ganzes Schwimmbad heizen konnte. Jetzt wachsen Bäume aus dem Becken.

Nachtrag:
Die Sendung passt genau zum Thema. Die "Lost Placer" stellen ihre Favoriten vor.

Antworten