Geisterstädte

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.

DX OberTShausen

Re: Geisterstädte

Beitrag von DX OberTShausen » Di 5. Apr 2016, 17:34

:spos:

Kennt zufällig jemand solche "Lost Places" hier im Rhein-Main-Gebiet?

Noch'n Saarländer

Re: Geisterstädte

Beitrag von Noch'n Saarländer » Di 5. Apr 2016, 20:56

Frankfurt.

DX OberTShausen

Re: Geisterstädte

Beitrag von DX OberTShausen » Di 5. Apr 2016, 21:02

Frankfurt ist groß ;)

ross22

Re: Geisterstädte

Beitrag von ross22 » Di 5. Apr 2016, 21:26

Das könnte hilfreich sein:

http://www.geotreff.de/lost-places-karte/

ross22

Re: Geisterstädte

Beitrag von ross22 » Di 5. Apr 2016, 22:02

Das Hotel "Heinrich Heine" in Schierke.
Laut einer Sendung heute im MDR ist der Abriss für diese Frühjahr geplant.

http://www.meinharzblog.de/hotel-heinri ... -schierke/

Robert S.

Re: Geisterstädte

Beitrag von Robert S. » Di 5. Apr 2016, 23:56

Lost Place's kenne ich nun zu genüge,gut ich beschäftige mich seit etw 2 Jahren intensiv damit,mein "Revier" ist aber derzeit nur Mitteldeutschland und Oberfranken :-)

Dieses Hotel in Schierke wurde neulich von einer Kollegin besucht,es ist eh schon sehr verfallen.
Der alte Vergnügungspark in Berlin soll ja wieder als Solcher hergerichtet werden,keinhe Ahnung wann das passieren wird.

WiehengeBIERge

Re: Geisterstädte

Beitrag von WiehengeBIERge » Mi 6. Apr 2016, 20:08

Ich habe mich damit früher™ mehr beschäftigt als heute.
Leider sind, wie ich frühr schon mal anmerkte, inzwischen einige "meiner" Lostplaces verschwunden, und irgendwie ist es imzwischen kein "Nischenhobby" mehr und wird damit uninteressanter...

Staumelder

Re: Geisterstädte

Beitrag von Staumelder » Mi 6. Apr 2016, 22:32

Noch'n Saarländer hat geschrieben: Frankfurt.
:bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell: :bruell:

Robert S.

Re: Geisterstädte

Beitrag von Robert S. » Do 7. Apr 2016, 12:59

WiehengeBIERge hat geschrieben: Ich habe mich damit früher™ mehr beschäftigt als heute.
Leider sind, wie ich frühr schon mal anmerkte, inzwischen einige "meiner" Lostplaces verschwunden, und irgendwie ist es imzwischen kein "Nischenhobby" mehr und wird damit uninteressanter...
Das sit leider richtig,die großen Objekte sind ja nun dank Youtube,Galileo und Facebook sehr bekannt,meist reicht da ein Bild und man weiß welches Objekt gemeint ist.
Spaß macht es aber immer noch und genug kleine,unbekannte Objekte gibts zum Glück ja noch ^^

DX OberTShausen

Re: Geisterstädte

Beitrag von DX OberTShausen » Di 26. Apr 2016, 10:50

Heute ist die Katastrophe von Tschernobyl genau 30 Jahre her. Auf Arte laufen heute Abend 3 interessante Dokus! :spos:

WiehengeBIERge

Re: Geisterstädte

Beitrag von WiehengeBIERge » Di 10. Mai 2016, 12:16


Marc_RE

Re: Geisterstädte

Beitrag von Marc_RE » Mi 11. Mai 2016, 11:50

Der hat einige interessante Videos. Erstaunlich was einige alte Geräte ausgehalten haben. Die Kiste lag wohl jahrelang draussen, und funktioniert! --> https://www.youtube.com/watch?v=OSRuGtpmBs4

DX OberTShausen

Re: Geisterstädte

Beitrag von DX OberTShausen » Mi 11. Mai 2016, 17:06

Erstaunlich! Aber mich würde viel mehr interessieren, warum dieses Dorf verlassen ist. Ist ja schließlich in Kalifornien und nicht Tschernobyl oder irgend eine Schrott-Deponie in Afrika.

WiehengeBIERge

Re: Geisterstädte

Beitrag von WiehengeBIERge » Mi 11. Mai 2016, 18:50

Das Dorf war wohl eine Arbeitersiedlung für ein Bergwerk,welches in den 70ern geschlossen hat.
Dazu gibt es auf seinem Kanal auch irgenein Video wo er das beschreibt (und wo man noch viel mehr von diesem Dorf sieht und keine Elektronik).

Ich habe mir gestern als ich den Kanal entdeckt habe unzählige Videos davon angesehen. Interessante Mischung: Alte Elektronik (Radios, Fernseher) reparieren / restaurieren und Geisterstädte :-).

Antworten