Die grosse Spam-Welle

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Das muß Kesseln
Beiträge: 455
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Das muß Kesseln » Mo 1. Apr 2019, 21:52

Hier wurde auch schon wieder im Forum gespammt mit irgendwelchen Dubiosen Pässen und Führerscheine.

DB1BMN
Beiträge: 337
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50
Wohnort: Bremen

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von DB1BMN » Di 2. Apr 2019, 09:48

Ich warte noch auf meine Erbschaft aus Nigeria.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 966
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Spacelab » Do 11. Apr 2019, 14:29

Aktuell melden sich in etlichen Foren irgendwelche Bots an die meistens nur einen Spam Beitrag absetzen. Auch wir sind davon nicht verschont geblieben. Gestern habe ich 1 und heute schon 2 Spam Postings gelöscht. Ich vermute da wird noch mehr kommen. :rolleyes: Diese Beiträge der Bots sind unterschiedlich. Manchmal spammen sie in einem bereits vorhandenen Thema, manchmal erstellen sie ein neues das nur aus dem Link zu einer sehr fragwürdigen Webseite besteht. Manchmal wird auch ein ellenlanger Text gepostet mit E-Mail Adressen wo man gefälschte Ausweise, Führerscheine und ähnliches erwerben kann. Das blöde ist das die Accounts die zum spammen benutzt werden keinesfalls neu sind. Die wurden teilweise schon vor Monaten angelegt und seit dem nie genutzt.

Yoshi
Moderator
Beiträge: 128
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Yoshi » Do 11. Apr 2019, 18:19

Das Kontaktformular wird hier auch schön zugespamt. Mittlerweile kommen tägliche mehrer solcher Müll Nachrichten rein, wo uns etwas angedreht werden will.
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild

Dudelsack
Beiträge: 280
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Dudelsack » Di 16. Apr 2019, 07:48

Das muß Kesseln hat geschrieben:
Mo 1. Apr 2019, 21:52
Hier wurde auch schon wieder im Forum gespammt mit irgendwelchen Dubiosen Pässen und Führerscheinen.
Ja, das kam in den letzten Monaten schon häufiger vor.
Heute früh habe ich auf das Radioforum Österreich geschaut, wo ich gleich drei neue Themen seit dem vorigen Abendbemerkte. Weil das für das eigentlich doch vergleichsweise recht beschauliche Forum relativ merkwürdig anmutete, schaute ich gleich einmal nach, was es denn damit auf sich habe.
Es handelte sich um zwei Einträge in Englischer und einen in Italienischer Sprache, die offenbar alle samt für Schuhe bekannter Marken warben.
Was übrigens den privat erhaltenen Spam angeht, so komme ich noch einiger Maßen gut weg. Es sind bei mir wenn es hoch kommt gerade einmal zwei Mails pro Woche, über die ich manchmal ob deren (nicht vorhandener) Qualität sogar schmunzeln muss.
Den Vogel abgeschossen hatte allerdings vor einiger Zeit die Zusammenstellung zweier Spammails bei meinem Großvater. Da folgte nämlich auf irgend so eine E-mail, die angeblich von einer Frau von Gott weiß woher, die ihn unbedingt kennen lernen wollte verschickt wurde eine Werbemail eines Herstellers für Treppenlifte.
:confused: :joke:
QTH 1: Marburg
QTH 2: Stuttgart
Empfänger:
Degen DE1103(80/110 KHZ-Filter)
Sangean ATS909 (110/110 KHZ-Filter)
Sony XDR S40DBP

_Yoshi_
Beiträge: 410
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von _Yoshi_ » Mi 17. Apr 2019, 05:34

Im Augenblick auch wieder für irgend welche Schuhe.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

Spacelab
Administrator
Beiträge: 966
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Spacelab » Mi 17. Apr 2019, 08:23

Ja das scheint momentan DER Trend schlechthin zu sein. Mies gefälschte Nike und Adidas Treter die einem schon nach 10 Meter von den Füßen fallen. Vorausgesetzt der Zoll hat sie nicht schon auf dem Versandweg einkassiert. :rolleyes: Ich kann mir aber vorstellen das vor allem Kids und Teenys auf solche dubiosen Angebote hereinfallen und diesen Schrott bestellen um in der Schule oder vor Freunden angeben zu können.

PAM
Beiträge: 3474
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Die grosse Spam-Welle

Beitrag von PAM » Mi 17. Apr 2019, 09:26

Ich soll 5425 Euro an einen Notar in Nigeria überweisen, wegen irgendeiner Erbschaft. :gruebel:
[JO62rr]

Spacelab
Administrator
Beiträge: 966
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Spacelab » Mi 17. Apr 2019, 09:37

Die Nigeria Connection gibt es immer noch? :eek:

pomnitz26
Beiträge: 822
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von pomnitz26 » Mi 17. Apr 2019, 10:41

PAM hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 09:26
Ich soll 5425 Euro an einen Notar in Nigeria überweisen, wegen irgendeiner Erbschaft. :gruebel:
Man sieht dir die Verwandtschaft aber wenigstens nicht an. :confused:

Das muß Kesseln
Beiträge: 455
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Das muß Kesseln » Mi 17. Apr 2019, 18:22

Ja diese Spam Texte sind manchmal echt merkwürdig. Kann man sowas nicht vom Administrator sperren lassen? Ich meine gibt es nicht irgendwie IP Adressen die verfolgt werden können?

Spacelab
Administrator
Beiträge: 966
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Spacelab » Mi 17. Apr 2019, 18:26

Leider nein da die schon so schlau sind und Proxys benutzen. Ich müsste einen so großen Adressraum sperren das sich auch viele echte User nicht mehr anmelden könnten. :(

Yoshi
Moderator
Beiträge: 128
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Yoshi » Mi 17. Apr 2019, 18:44

Einzige Möglichkeit was bei automatisierten Registrierungen und Posts wahrscheinlich helfen würde ein Captcha vorzuschalten mit Fragen / Antworten zu Rundfunk oder was anderem. Zum Beispiel welche Farbe hat eine Banana. So helle sind die Bots dann auch nicht.

Oder auch dass bei Neu Anmeldung die ersten Posts erst geprüft und von einen Moderator dann Freigeschaltet werden müssen. Etwa die ersten eins bis drei Posts.

Ansonsten gibt es da nicht wirklich eine Handhabe dafür.
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild

Spacelab
Administrator
Beiträge: 966
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Spacelab » Mi 17. Apr 2019, 18:49

Wir könnten, zumindest momentan wo die Spamwelle über die Foren rollt, ein Captcha vorschalten. Wenn die Welle wieder abgeebbt ist dann können wir das ja wieder entfernen.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 966
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Spacelab » Mi 17. Apr 2019, 19:02

Also ein normales Captcha, dieses verzerrte Buchstaben auf einem bunten Hintergrund, hatten wir bereits vorgeschaltet. Das scheinen aber diese Spambots mittlerweile recht zuverlässig lesen zu können. Ich habe das ganze jetzt mal durch so ein Frage > Antwort Spielchen ersetzt. Mal schauen ob das jetzt hilft.

Antworten