Die grosse Spam-Welle

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
das letzte MHz
Beiträge: 7049
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von das letzte MHz »

Aktuell kommt wieder Termineinladungs-Spam (*.ics Dateien) :rolleyes:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
Chris_BLN
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Chris_BLN »

Diese hier?
20210403 - Spam-Mail mit Adressen aus Mailverteiler geschwaerzt.png

Habe ich inzwischen 4 Stück von. In zwei Fällen stammen die Adressen offenbar alle aus dem Adressbuch einer "Person des öffentlichen Lebens" an meinem Heimatort. Ich bin in dessen Newsletter eingetragen, er hat es schon mehrfach geschafft, selbigen statt ans Bcc ans Cc zu verschicken. So kann man Mailadressen auch verbrennen.

Eine weitere stammt offenbar aus einem vor Jahren gehackten Adressbuch eines Bekannten aus uralten DT64-Aktivitäten-Zeiten. Der war bei Yahoo - da ist ja schon vor vielen Jahren offenbar alles abgeflossen. Ich erhalte letztlich seit Jahren sporadisch von jedem einstigen Kontakt, der bei Yahoo war/ist, Spam, vermutlich ohne dass sie es wissen.
PAM
Beiträge: 15558
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Die grosse Spam-Welle

Beitrag von PAM »

Sowas hatte ich heute viermal - sehr gewissenhaft vom Maildienstleister im Spamordner abgelegt. Die Absenderadressen waren jeweils kryptisch, Anrede und Grußformel stammen aus dem zwischen 2013 und 2015 erbeuteten Adressbuch einer Ex-Freundin. Auch die in CC genannten Empfänger lassen sich diesem Zusammenhang zuordnen.

Alle der an diese Adressaten geschickten Mails dürften aber unzustellbar sein. Die früheren Besitzer dieser Postfächer haben sie nach nicht enden wollenden Wellen von Spam tot gemacht. Zudem waren zahlreiche Adressen auf Sperrlisten von Onlinehändlern gelandet, man konnte damit keine gewollten Newsletter bestellen oder Kundenkonten anlegen.

Ich hatte lange nicht mehr den unverlangten Newsletter "Männergesundheit", der sich um meine Härte sorgte. Auch reife Frauen aus der Ukraine wollen sich nicht mehr mit mir treffen. Aus dem Millionenerbe in Südafrika wurde demnach auch nichts...
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
Antworten