Die grosse Spam-Welle

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Yoshi
Moderator
Beiträge: 108
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Yoshi » Mi 17. Apr 2019, 19:24

Selbst Googles reCAPTCHA schützt mittlerweile nicht mehr richtig (Das lustige Bildchen Spiel)

Hab da gerade mal ein paar schöne Fragen hinzugefügt. Mal schauen was die Bots so können :D
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild

PAM
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Die grosse Spam-Welle

Beitrag von PAM » Mi 17. Apr 2019, 19:30

Könnte so etwas diskriminierend sein? Wenn ja, dann ist es verboten.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 560
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Chief Wiggum » Mi 17. Apr 2019, 19:33

Keiner diskriminiert mir hier die Banane!!!!
https://www.senderfotos-bb.de Update HH : HH-Turm, Bergedorf, Rahlstedt, NDS-Rosengarten
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL USB-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Magnetfuss @ Albrecht DR57

Yoshi
Moderator
Beiträge: 108
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Yoshi » Mi 17. Apr 2019, 19:41

PAM hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 19:30
Könnte so etwas diskriminierend sein? Wenn ja, dann ist es verboten.
Diese Art von Spam Schutz gibt es zu Hauf. Auch große Websites wie DHL nutzen so etwas. Sollte ein Nutzer die Frage nicht lösen können, kann dieser immer noch per Mail in Kontakt treten.
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild

Das muß Kesseln
Beiträge: 408
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Das muß Kesseln » Mi 17. Apr 2019, 20:00

Naja solange es Hilft :spos:

Spacelab
Administrator
Beiträge: 752
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Spacelab » Mi 17. Apr 2019, 20:09

PAM hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 19:30
Könnte so etwas diskriminierend sein? Wenn ja, dann ist es verboten.
Für Menschen ist es einfacher zu lösen als diese Bildchen. Also waren wir vorher diskriminierender. :hammer:

Dudelsack
Beiträge: 199
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Postleitzahlgebiet 35

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Dudelsack » Mi 17. Apr 2019, 21:35

Genauso sieht das aus!
Gerade wir Blinden haben ja mit Bilderrätseln naturgemäß so unsere Probleme. Die neuen Fragen sind dagegen herrlich barrierefrei. :spos: :danke:
Empfänger: Sangean ATS 909 modifiziert

Habakukk
Beiträge: 926
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Habakukk » Mi 17. Apr 2019, 23:28

Hmmm...

Radio Fan
Beiträge: 448
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Radio Fan » Do 18. Apr 2019, 05:26

Die Spam-Welle konnte noch nicht gestoppt werden. Heute ist das Radioforum betroffen.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 752
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Spacelab » Do 18. Apr 2019, 07:15

Das sind "User" die sich bereits vor Wochen angemeldet haben. Also keine neuen Registrierungen.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 752
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Die grosse Spam-Welle

Beitrag von Spacelab » Mo 13. Mai 2019, 13:09

In meinem Spampostfach ist, vermutlich vor ein paar tagen bereits, eine englischsprachige Mail von einem pösen pösen Hacker eingegangen das er über ein Sicherheitsleck in meinem "Cisco Router" (ich habe gar keinen Cisco Router :confused: ) in mein OS gekommen sei. Dabei habe er die komplette Festplatte kopiert. Aha, er hat also fast 3TB von mir unbemerkt übers Internet kopiert. :rolleyes: Er möchte jetzt 736€ zahlbar "ONLY over Bitcoin" haben sonst würde er allen meinen Freunden eine E-Mail schreiben das ich ständig "pervert Webseits" aufrufen würde. :cheers: :D. Das eigentlich spannende an dieser Spammail ist aber das darin sogar eines meiner, mittlerweile zum Glück schon X mal geänderten, Passwörter steht. Da hat sich einer wohl aus einer geklauten Datenbank bedient von denen man ja in der letzten Zet immer wieder gehört hat.

Antworten