Wörter,die verschwinden.

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
102.1
Beiträge: 242
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von 102.1 » So 27. Jan 2019, 00:05

Ein Reiseruf im Radio.

das letzte MHz
Beiträge: 1817
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von das letzte MHz » So 27. Jan 2019, 00:13

102.1 hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 00:05
Ein Reiseruf im Radio.
Das habe ich mir immer grausam vorgestellt, wenn jemand im Auto gut gelaunt mit Kind und Kegel in den Urlaub fährt und dann im Radio hört, dass er sich dringend zu hause melden soll, weil etwas passiert ist, aber natürlich nicht dabei gesagt wird, worum es geht :eek:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

PAM
Beiträge: 3518
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Wörter,die verschwinden.

Beitrag von PAM » So 27. Jan 2019, 12:47

"Cityruf" :gruebel:
[JO62rr]

Dudelsack
Beiträge: 282
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von Dudelsack » So 27. Jan 2019, 13:12

102.1 hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 00:05
Ein Reiseruf im Radio.
Ich habe tatsächlich vor einigen Jahren, lasst es vielleicht drei her sein, noch einen bei SWR 4 gehört. Für mich, der ich noch ein ziemlicher Jungspund bin, war das natürlich sehr seltsam anzuhören, da ich soetwas naturgemäß noch nie gehört hatte.
Und auch ich kenne noch ein Wort, das langsam aber sicher vom Ausstärben bedroht ist: Stocknägel.
Dabei handelt es sich um kleine Plaketten aus Messing, später auch Blech, die bekannte Bauwerke, Berggipfel oder Stadtansichten mit Wappen zeigen. Diese Plaketten wurden auf einen Wanderstock aus Holz aufgenagelt, um zu zeigen, wo man schon überall gewesen ist.
Da nun aber die hölzernen Wanderstöcke immer weniger werden und alle nur noch mit Aluminiumstöcken wandern, konnte man natürlich nichts mehr an den Stock nageln. Inzwischen gibt es zwar Plaketten aus Plastik, die man problemlos aufkleben kann, aber das ist natürlich nur ein Abklatsch der alten Stocknägel, die ihren Namen noch verdient hatten.
Ich selbst bin sehr aktiver Sammler von Stocknägeln und nänne bereits mehr als 700 Stück mein Eigen. Nicht ohne Stolz muss ich hinzufügen, dass ich an all diesen Orten bereits gewesen bin. Für mich ist jeder einzelne Stock, ja, sie werden noch aufgenagelt, wie ein Fotoalbum, das mich an vergangene Reisen erinnert.
Leider werden Stocknägel heute nur noch sehr selten in Souviniershops angeboten, so dass man auf das Internet und Flohmärkte setzen muss, doch vor allem südlich der Donau bekommt man sie auch noch im freien Handel.
QTH 1: Marburg
QTH 2: Stuttgart
Empfänger:
Degen DE1103(80/110 KHZ-Filter)
Sangean ATS909 (110/110 KHZ-Filter)
Sony XDR S40DBP

das letzte MHz
Beiträge: 1817
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von das letzte MHz » So 27. Jan 2019, 20:43

Telly D1 Xtra
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Radio Fan
Beiträge: 643
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von Radio Fan » So 27. Jan 2019, 20:48

PAM hat geschrieben:
Sa 26. Jan 2019, 15:45
Radiofan :eek:
Nein bitte nicht ! Möchte noch bleiben. :heul:

PAM
Beiträge: 3518
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Wörter,die verschwinden.

Beitrag von PAM » So 27. Jan 2019, 21:11

Du gern. ;)
[JO62rr]

102.1
Beiträge: 242
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von 102.1 » Mo 28. Jan 2019, 06:33

Dudelsack hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 13:12
102.1 hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 00:05
Ein Reiseruf im Radio.
Ich habe tatsächlich vor einigen Jahren, lasst es vielleicht drei her sein, noch einen bei SWR 4 gehört. Für mich, der ich noch ein ziemlicher Jungspund bin, war das natürlich sehr seltsam anzuhören, da ich soetwas naturgemäß noch nie gehört hatte.
Der Reiseruf war auch deswegen da man damals Bayern 3 oder SWF 3 auch auf Kurzwelle empfangen hatte und manche Leute dies durchaus im Ausland bei Urlaubsreisen gehoert hatten. Viele Autoradios besserer Hersteller konnten damals die Kurzwelle empfangen.

Der SWR 4 hat dagegen ein relativ kleines Sendegebiet was UKW betrifft, und Derjenige, an den sich dieser Reiseruf gewendet hatte, war vermutlich aelteren Semesters, so wie viele SWR 4 Hoerer und auch nicht ausserhalb des SWR 4 Sendegebeites unterwegs. Vermutilich hatte er auch kein Mobiltelephon dabei oder besass einfach keines.

DB1BMN
Beiträge: 337
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50
Wohnort: Bremen

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von DB1BMN » Mo 28. Jan 2019, 15:41

PAL

Cha
Beiträge: 422
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:28
Wohnort: Zittauer Gebirge

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von Cha » Mo 28. Jan 2019, 17:54

bzw. Analogfernsehen.
Beiträge: +5070 von MySnip seit 12/2013

nogood
Beiträge: 13
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 19:25

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von nogood » Mi 6. Feb 2019, 14:45

ISDN

DB1BMN
Beiträge: 337
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50
Wohnort: Bremen

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von DB1BMN » Do 7. Feb 2019, 12:49

SMS

iro
Beiträge: 565
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von iro » Do 7. Feb 2019, 12:56

SMS ist schon wieder da, als Secret Music Session.
Demnächst auch wieder auf der ADE - Amsterdam Dance Event.

Scrat
Beiträge: 153
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von Scrat » Do 7. Feb 2019, 13:31

102.1 hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 06:33

Der SWR 4 hat dagegen ein relativ kleines Sendegebiet was UKW betrifft, und Derjenige, an den sich dieser Reiseruf gewendet hatte, war vermutlich aelteren Semesters, so wie viele SWR 4 Hoerer und auch nicht ausserhalb des SWR 4 Sendegebeites unterwegs. Vermutilich hatte er auch kein Mobiltelephon dabei oder besass einfach keines.
Ja, ein Teenager wird er wohl nicht gewesen sein, die wüssten nichtmal das es so etwas gegeben hat. Aber so alt und verlassen muss er jetzt auch nicht gewesen sein.

Es reicht doch wenn man an einem Fleck verweilt an dem es keinen Mobilfunkempfang gibt. Wohl aber Satelliten Empfang. Ich muss da nur an meine geliebten Kornati Inseln in Kroatien denken. Zwei Wochen Robinson ohne Handy, dafür via Sat dann bei Bedarf OberpfalzTV oder eben in seinem Falle SWR 4.... Das ers einfach ausgeschaltet hat kann ja auch vorkommen.

das letzte MHz
Beiträge: 1817
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Wörter,die verschwinden.

Beitrag von das letzte MHz » Mo 11. Feb 2019, 21:11

Ischias! Früher hatten alle alten Leute irgendwie Ischias und haben sich ausgiebig darüber beklagt. Heute hört man davon gar nichts mehr :gruebel:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Antworten