Wann kommt der Frühling?

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
DX-Project-Graz

Wann kommt der Frühling?

Beitrag von DX-Project-Graz »

Wie von euch gewollt, hier ist der neue Thread zum 1. März :D

Also.. wie siehts bei euch aus?

Hier warens -9°C heute um 7... und der dumme Bus kam nich... 15 Minuten verspätung!

Nordi

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von Nordi »

Wann kommt der Frühling?
Möglichst sehr schnell.:D
Ich habe diverse Hautprobleme, die mich in der kalten jahreszeit besonders arg quälen :-(
Ärzte raten mir möglichst in den süden zu gehen. Aber bezahlen will den Umzug nach Italien dann doch keiner.

PS: FFM zeitweise Wolken, um 1°C.

zerobase now

Der Frühling ist da

Beitrag von zerobase now »

Im Moment sieht es hier auch eher nach Winter aus. Dichtes Schneetreiben im Rheinland. Diese Woche soll sich daran auch noch nichts ändern. Mist. :mad:

PeterSchwarz

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von PeterSchwarz »

nordi: Das geht es mir genau umgekehrt, als Pollenallergiker und Asthmatiker sind mir kalte, klare Wintertage ohnehin am liebsten, dazu mag ich es, wenn Niederschlag in nutzbarer Form fällt.
Heute nacht hat es hier sogar mal richtig schön geschneit und aktuell haben wir ca 5-6cm Schnee, so als ausklang des Winters auch nicht schlecht (obwohl es ja eher der Einstand ist, weil bis jetzt war ja nicht viel los)
Wenn dann wieder die Polen fliegen, gegen die ich algerisch bin (das fängt mit Hasel an), und feuchtes Wetter der Lunge wieder zu schaffen macht, dann ist selbst die Freude über blühende Landschaften getrübt.
Frühling ist natürlich auch schön, Ende April, Anfang Mai, wenn die Obstwiesen blühen.

Nordi

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von Nordi »

Du armer.
Asthma/Pollenall. ist bei mir in der Family auch vorhanden. Mich würde es nicht wundern wenn ich auch mal die "Ehre" bekomme. Das wäre aber mein Ende, denn für mich gibts nix besseres als im Sommer/Frühling draussen zu sein.

Scrat

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von Scrat »

In 2-3 Wochen haben wir es überstanden.
Das war auch in den Jahren zuvor so.
Mitte März tauts und es wird almählich wärmer.

Thomas (Metal)

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von Thomas (Metal) »

Wenn ihr es genau wissen wollt, müßt ihr selbst in die Karten sehen, z. B. auf www.wetterzentrale.de

Meine Einschätzung: Erstmal nix mit Frühling, da lauert noch viel zu viel blau und violett ganz oben im Norden daß nur darauf wartet nach Süden auszubrechen. Außerdem gibt es noch bald seit monaten eine Erhaltungsneigung das alles zu spät ist. MHM oder Peter werden es sicher besser wissen als ich.
So richtig deftig könnte es am Wochenende werden, dazu solltet ihr mal auf der wetterzentrale das Forum besuchen.
Also: Mir ist Frühling und Sommer, gerne auch ordentlich heiß, wesentlich genehmer, habe da allerdings auch nie Beschwerden mit. Was wir aber jetzt mal brauchen ist Wasser, Wasser und nochmals Wasser, natürlich nicht auf gefrohremen Bodem.

zerobase now

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von zerobase now »

Meine Einschätzung: Erstmal nix mit Frühling, da lauert noch viel zu viel blau und violett ganz oben im Norden daß nur darauf wartet nach Süden auszubrechen.
Spaßbremse :D

Bengelbenny

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von Bengelbenny »

Bei uns hats vorher innert einer Stunde 6cm geschneit. Also auch noch keinerlei Anzeichen von Frühling...

_Christoph

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von _Christoph »

Dieser Schneesturm ist vorhin auch über München gezogen - Sicht nach draußen praktisch null.

Ich bin mal gespannt, ob ich zu Ostern nochmal skifahren kann. So ganz unrecht wäre mir das nicht ;-)
Aber danach kann es wirklich mal Frühling und dann möglichst schnell Sommer werden. In 6 Monaten ist die Badesaison ja eh schon wieder vorbei :(

WiehengeBIERge

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von WiehengeBIERge »

Wann kommt der Frühling?
Von mir aus noch lange nicht :-)!

Ich erinnere nur an letztes Jahr, wo der Winter hier erst ende Februar begann und bis Mitte April eine geschlossene Schneedecke lag.

Von mir aus gerne nochmal, dieser Winter war ja bisher lächerlich.
Es gab zwar relativ häufig schnee, der blieb aber immer nur für seeeehr kurze Zeit erhalten und es waren auch (bis auf dem im November) lächerliche Mengen ...

Nordi

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von Nordi »

Also für Frankfurt kann ich nur sagen: So einen heftigen Winter mit dauer unter 0° und sehr häufigem Schneefall der auch noch liegen geblieben ist (ungewöhnlich für Frankfurt) gibt es wahrlich nicht jedes Jahr. Habe selten die Heizung so oft gebraucht. :(

Tornado Wayne

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von Tornado Wayne »

Hier schönste Schneeschauer am meteorologischen Frühlingsbeginn.
Na wenigstens war der Himmel heute ne Augenweide. So langsam fallen jetzt aber die schönen Schauertürme wieder in sich zusammen.
Hoffentlich gibts noch ein paar Tage Höhenkaltluft, denn das ist echt ein schönes Schauspiel fürs Auge.

PeterSchwarz

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von PeterSchwarz »

"MHM oder Peter werden es sicher besser wissen als ich. "
Naja, mich in einem Atemzug mit dem Doktoren der Meteorologie zu nennen, ist dann doch etwas vermessen. Ich bin nur ein armer, kleiner Amateur-Wetterfreak, noch ohne Wetterstation bis jetzt (nur Funkthermometer, das grad kaputt ist)
Aber das mit der Erhaltungsneigung stimmt.
Allerdings ist dafür Voraussetzung, daß entweder der Boden gefroren ist, oder besser, die unteren Altschneeschichten mittlerweile vereist sind. meist hat man ja im Frühling darüber dann auch Firn. Das ist sozusagen die Vorstufe zum Gletschereis, und die lässt sich eben nicht so schnell abtauen, so daß in abgeschatteten Regionen solche Firnfelder auch mal den Sommer überdauern können und auf jeden Fall häufig bis in den Sommer rein liegen (auch schon im Schwarzwald und auf der Alb gesehen)

Nordi: Frankfurt und ein kalter Winter heuer? Das überrascht mich nun aber doch, da gerade aus dem Rhein/Main-Raum in den wetterforen die meisten Klagen über zu wenig Schnee kamen.
Besonders schneearm dürfte dieses Jahr neben dem Nordwesten eben die gesamte Rheinebene mit Rhein/Main sowie grosse Teile der Schweiz gewesen sein.
Am schneereichsten waren wohl Teile Oberbayerns, Bayerwald und Thüringen/Sachsen.
Im Norden waren es nur einzelne Starkschneefälle wie z.B. Ende November im Münsterland. Ansonsten war der Winter dort auch eher schneearm.
In der Eifel würde ich den Winter als gut durchschnittlich betrachten, auf der schwäb. Alb ebenfalls (dort sogar leicht überduerchschnittlich: zwar keine Riesenmengen an Schnee, aber dafür anhaltend geschl. Schneedecke, wie es sich gehört)

88,7 MHz

Re: Wann kommt der Frühling?

Beitrag von 88,7 MHz »

<<<Im Norden waren es nur einzelne Starkschneefälle wie z.B. Ende November im Münsterland. Ansonsten war der Winter dort auch eher schneearm.
In der Eifel würde ich den Winter als gut durchschnittlich betrachten, auf der schwäb. Alb ebenfalls (dort sogar leicht überduerchschnittlich: zwar keine Riesenmengen an Schnee, aber dafür anhaltend geschl. Schneedecke, wie es sich gehört)<<<



Über Schneemangel kann ich mich hier am westl.Rand des Sauerlandes aber auch nicht beschweren,:nono:-auch derzeit liegt hier eine beträchtliche Schneehöhe......
Wer es nicht glauben kann,-ist recht herzlich zum Schnee schippen eingeladen,-Schneeschaufel gibt es Gratis.

Antworten