Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
_Yoshi_
Beiträge: 1073
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von _Yoshi_ »

Radio Fan hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 08:47
PAM hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 08:41
Meist sind es auch die Fahrer, die auf den Fahrtrichtungsanzeiger zum Spurwechsel oder zum Abbiegen verzichten. Es geht schließlich niemand etwas an, wohin sie wollen.
Ja solche "Experten" habe ich auch schon oft gesehen. :mad:
Vor allen in Kreisel können dadurch gefährliche Situationen entstehen. :mad:
Scheinbar spielen die wohl Kreisel Roulette.
Man weis nie wo die rausfahren.
Durch solche Honks sind schon beinahe Unfälle passiert.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

DH0GHU
Beiträge: 1727
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von DH0GHU »

Habakukk hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 09:05
Noch schlimmer: heute morgen in der Dämmerung ein Radfahrer ohne Licht, mit Kind im Fahrradhänger. War fast nicht zum sehen beim Abbiegen! Arschloch!
Das geht auch noch besser, nämlich mit Liegefahrrad auf dem Radweg HINTER einer Reihe parkender Autos....
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

Felix II
Beiträge: 590
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Felix II »

Hm, was denn hat das automatische Abblendlicht grundsätzlich mit unzureichender Beleuchtung zu tun ? :gruebel:
Wahrscheinlich schaltet die Automatik das automatische Abblendlicht dieses erst bei Umgebungslicht ein für die es eigentlich bereits zu dunkel ist.
mfG: Felix II

[hr]

Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

Radio Fan
Beiträge: 3416
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Radio Fan »

Nein das ist so zu verstehen, wenn man mit Licht fährt, daß bei Gegenverkehr eine Umschaltung von Fern- auf Abblendlicht erfolgt. ;)

QTH: Rostock Mitte
RX: Yamaha DAB Tuner T-D 500, Peaq PDR050, Grundig Satellit 700,
Sony ICF7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil:Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ABB-Flex Dachantenne u. DAB/FM Splitter

DH0GHU
Beiträge: 1727
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von DH0GHU »

Radio Fan hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 11:47
Nein das ist so zu verstehen, wenn man mit Licht fährt, daß bei Gegenverkehr eine Umschaltung von Fern- auf Abblendlicht erfolgt. ;)
Eigentlich nicht nur das. Stand der Technik ist automatisches Einschalten des Abblendlichts bei Dunkelheit UND Abschaltung des Fernlichts bei Gegenverkehr ODER (bei Matrixlicht) Ausblendung des Gegenverkehrs. Bei meinen Xenonscheinwerfern wird auch noch die Fokusierung Geschwindigkeitsabhängig angepasst und in Kurven die Leuchtrichtung angepasst. Das automatische Fernlicht habe ich aber deaktiviert, nachdem entgegenkommende Radler nicht zuverlässig erkannt wurden.
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3600
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab »

Ich hab nen Drehschalter für "Licht ein/aus" und einen Hebel fürs Fernlicht. :joke:

DH0GHU
Beiträge: 1727
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von DH0GHU »

Spacelab hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 13:22
Ich hab nen Drehschalter für "Licht ein/aus" und einen Hebel fürs Fernlicht. :joke:
ich auch ;) Da sind nur noch ein paar zusätzliche Stellungen :-p

Also ganz ehrlich: Meinem Vater könnte ich das Auto nicht geben. Schon vor 10 Jahren nicht. Viel zu viel Spielkram.
Und immer öfter höre ich von Leuten, denen die Spielereien zu viel werden. Ob das wirklich immer die Sicherheit erhöht?
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

Radio Fan
Beiträge: 3416
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Radio Fan »

DH0GHU hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 13:13
Bei meinen Xenonscheinwerfern wird auch noch die Fokusierung Geschwindigkeitsabhängig angepasst und in Kurven die Leuchtrichtung angepasst. Das automatische Fernlicht habe ich aber deaktiviert, nachdem entgegenkommende Radler nicht zuverlässig erkannt wurden.
Narürlich schaltet sich bei mir das Licht in der Dämmerung dann auch automatisch ein. Aber Kurvenlicht habe ich nicht. Nun ja man kann nicht alles haben... ;)

QTH: Rostock Mitte
RX: Yamaha DAB Tuner T-D 500, Peaq PDR050, Grundig Satellit 700,
Sony ICF7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil:Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ABB-Flex Dachantenne u. DAB/FM Splitter

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3600
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab »

DH0GHU hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 13:25
Also ganz ehrlich: Meinem Vater könnte ich das Auto nicht geben. Schon vor 10 Jahren nicht. Viel zu viel Spielkram.
Und immer öfter höre ich von Leuten, denen die Spielereien zu viel werden. Ob das wirklich immer die Sicherheit erhöht?
Das hört man erstaunlich oft das es den Leuten langsam zu viel Spielerei wird.

PAM
Beiträge: 12368
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM »

Spacelab hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 13:22
Ich hab nen Drehschalter für "Licht ein/aus" und einen Hebel fürs Fernlicht. :joke:
Meine beiden Autos auch. Beiden könnte ich aber sagen, dass nach dem Motorstart unbedingt das Licht eingeschaltet werden soll. Macht aber keinen Sinn, denn ich fahre nicht mit voller Beleuchtung bei schönstem Sonnenschein.

Beim Rollerich habe ich das vom Vorbesitzer (?) auf die Zündung geklemmte Abblendlicht wieder in den Originalzustand versetzt. Und der erspart der Batterie beim Motorstart das bereits strahlende Abblendlicht, das man dann bei laufendem Motor freilich selbst einschaltet. Dafür hat dieses Fahrzeug auch noch einen normalen Lichtschalter, den man bei modernen Motorrädern heute einspart. Das Licht muss ja an sein.
⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️

Scrat
Beiträge: 548
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Scrat »

Radio Fan hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 08:20
Hm, was denn hat das automatische Abblendlicht grundsätzlich mit unzureichender Beleuchtung zu tun ? :gruebel:
Nicht grundsätzlich, jedoch sicher zu einem (zu) hohen Anteil.
Denn diese Automatik hat bei vielen Autos eklatante Schwächen wenn es um die waren Lichtverhältnisse (= Sichtverhältnisse) bei Nebel oder bei starker Bewölkung und Regen geht.
Das Abblendlicht bleibt dann einfach aus obwohl man schon längst mit Licht fahren müsste, um früh genug gesehen zu werden.

Hatte da auf der Autobahn schon Begegnungen der anderen Art. Man sah es zwar in der Gischt, also man sah das da was ist wenn man ein aufmerksamer Fahrer ist. Das Fahrzeug selbst sah man erst richtig wenn es für Notbremsungen schon zu spät ist. Der fuhr mit Tagfahrlicht.
Selbst das mehrmalige Aus und wieder anschalten meines Lichtes vor ihm hat ihn keinen Millimeter gejuckt.
Sowas müsste Technisch unmöglich gemacht werden. Wenn das Tageslicht zu schwach ist muss automatisch das Abblendlicht angehen.

Es soll schon Kunden in Authäusern gegeben haben die nach dem Service wieder kamen und monierten das ihr Licht nicht mehr ginge.
Der Mitarbeiter hatte es bei der Durchsicht einfach auf Aus gestellt. Der Kunde fuhr jedoch seit Jahren ausschliesslich mit Lichtautomatik... :verrueckt:


Deswegen fuhr ich in unserem Touran ausschliesslich mit Lichtschalter auf Abblendlicht. Das geht dann unproblematisch aus wenn man die Zündung ausschaltet.

Radio Fan
Beiträge: 3416
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Radio Fan »

Nun ja deine Erfahrungen kann ich mit meinem Fahrzeug nicht bestätigen.
Das Licht schaltet sich bei mir mit beginnender Dämmerung rechtzeitig ein und
die Umschaltung von Fern-auf Abblendlicht bei Gegenverkehr funktioniert auch gut.

QTH: Rostock Mitte
RX: Yamaha DAB Tuner T-D 500, Peaq PDR050, Grundig Satellit 700,
Sony ICF7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil:Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ABB-Flex Dachantenne u. DAB/FM Splitter

Das muß Kesseln
Beiträge: 1710
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Das muß Kesseln »

Das man immer wieder auf Werbeartikel reinfällt und selbst Hand anlegen muss damit diese einwandfrei laufen.

DH0GHU
Beiträge: 1727
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von DH0GHU »

Radio Fan hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 15:59
Nun ja deine Erfahrungen kann ich mit meinem Fahrzeug nicht bestätigen.
Das Licht schaltet sich bei mir mit beginnender Dämmerung rechtzeitig ein und
die Umschaltung von Fern-auf Abblendlicht bei Gegenverkehr funktioniert auch gut.
Auch bei Radfahrern oder Fußgängern? Spätestens die Erkennung von Fußgängern ist ein Problem. Da muß der Fahrer schon selber ran. Da ich es als Fußgänger nicht unbedingt wertschätze, wenn ich mit Fernlicht geblendet werde, möchte ich das auch keinem anderen antun... ;-)
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

pomnitz26
Beiträge: 2496
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von pomnitz26 »

Bei mir geht das automatische Fernlicht erst ab 60km/h an. Daraus folgt schonmal das es in Ortschaften immer aus ist. Ansonsten bei Fahrzeugen von der Seite, bei Zweirädern oder auf Feldwegen greift man der Automatik besser vor.

Antworten