Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
FrankSch
Beiträge: 548
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von FrankSch » Sa 25. Jan 2020, 18:02

PAM hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 17:54
Ist Wish nicht genauso wie ebay oder Amazon nur ein Marktplatz?
Mit absoluter Gewissheit kann ich dir das nicht sagen. Ist Wish eventuell ein Transportunternehmen? Im Bestellverlauf beider Positionen steht nämlich "Wishpost order has been generated", und auf dem ersten Päckchen das durch kam war auch ein Logo mit dem Aufdruck "Wishpost"

PAM
Beiträge: 6906
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM » Sa 25. Jan 2020, 18:03

Da müsstest du mal recherchieren! :opa:
[JO62rr] 🌐

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1803
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » Sa 25. Jan 2020, 18:15

Gibt es wirklich noch welche die die Horror Storys über Wish noch nicht kennen? :eek: Ich dachte mittlerweile wäre jeder über den Laden im bilde. :confused:

Wish ist nur ein Vermittler zwischen Fernost billigst Produzenten und Käufern. Die Produzenten versenden auf eigene Kappe und wenn du Glück hast sind die Angaben auf dem Paketaufkleber halbwegs richtig. Das schlimmste was dir passieren kann ist das der Versender "Geschenk" drauf schreibt. Das sind nämlich die ersten Pakete die vom Zoll rausgezogen werden und die du dann gegen Vorlage der Rechnung und gegen bare Münze in Saarbrücken beim Zoll abholen kannst. Wenn du das Paket überhaupt bekommst. Bei verletzung von Markenrecht und/oder fehlendes CE Kennzeichen landet das Paket im Schredder.

Wish sitzt, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, in Schweden. Das Wort "Kundenservice" kommt bei denen nicht vor. Dafür ist die Ware konkurrenzlos billig. In jeglichem Sinn des Wortes.

PAM
Beiträge: 6906
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM » Sa 25. Jan 2020, 18:36

Ich hatte mich damit nicht so intensiv beschäftigt. Danke dir!

Die Falschanmeldung als Geschenk von offensichtlich gewerblichen Versendern ist zumindest bei den über ebay arbeitenden chinesischen Versendern erheblich zurück gegangen. Ich bestelle gelegentlich etwas - vornehmlich was es hier nicht gibt bzw. nur zu Mondpreisen. Auch praktisch 100 % Waren aus feinstem Chinesium handelt der örtliche Action-Markt. Kaum bis wenig teurer als der Onlinekauf in China, dafür ohne vier bis acht Wochen Wartezeit.

Zum Zollamt musste ich zweimal bei Bestellung russischer Elektronenröhren bei einem russischen Anbieter. Dort zweifelte man jeweils die Zollwertanmeldung an und hielt auch meine Rechnung, die ich per Mail bekam, für eine Gefälligkeitsrechnung. Mein Vorschlag, die Seite des Onlineshops aufzurufen, lehnte die Beamtin ab.

Letztlich musste ich ihr unterschreiben, dass es eine private Einfuhr ist, die Elektronenröhren für Unterhaltungselektronik benötigt werden und keine Rüstungsgüter sind. Es waren in der Tat Militärröhren, die als Ersatz für windschief gefertigte China-Röhren gedacht waren, die unter elender Mikrofonie litten. Die Russen-Röhren sind mechanisch verstärkt und sollen eine höhere Lebensdauer haben, hier wird der Faktor 4 versprochen. Klanglich sind sie gut, Mikrofonieeffekte zeigen sie gar nicht.
[JO62rr] 🌐

FrankSch
Beiträge: 548
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von FrankSch » Sa 25. Jan 2020, 18:38

Spacelab hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 18:15
Gibt es wirklich noch welche die die Horror Storys über Wish noch nicht kennen? :eek: Ich dachte mittlerweile wäre jeder über den Laden im bilde. :confused:

Wish ist nur ein Vermittler zwischen Fernost billigst Produzenten und Käufern. Die Produzenten versenden auf eigene Kappe und wenn du Glück hast sind die Angaben auf dem Paketaufkleber halbwegs richtig. Das schlimmste was dir passieren kann ist das der Versender "Geschenk" drauf schreibt. Das sind nämlich die ersten Pakete die vom Zoll rausgezogen werden und die du dann gegen Vorlage der Rechnung und gegen bare Münze in Saarbrücken beim Zoll abholen kannst. Wenn du das Paket überhaupt bekommst. Bei verletzung von Markenrecht und/oder fehlendes CE Kennzeichen landet das Paket im Schredder.

Wish sitzt, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, in Schweden. Das Wort "Kundenservice" kommt bei denen nicht vor. Dafür ist die Ware konkurrenzlos billig. In jeglichem Sinn des Wortes.
Bekannte von mir haben da bereits ein Dutzend mal bestellt und noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Außerdem. Ob ich hier was im Laden kaufe, was bei Elektronik wie dieser Armbanduhr zu 90% der Fälle in China produziert wurde, oder den Zwischenhandle umgehe und direkt billiger in China bestelle... Wo ist da der Unterschied? Es kommt beides auch China.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 1193
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Chief Wiggum » Sa 25. Jan 2020, 18:51

FrankSch hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 18:38
...Außerdem. Ob ich hier was im Laden kaufe, was bei Elektronik wie dieser Armbanduhr zu 90% der Fälle in China produziert wurde, oder den Zwischenhandle umgehe und direkt billiger in China bestelle... Wo ist da der Unterschied? Es kommt beides auch China.
Na wenn das so ist, was hat dann das hier alles im Keks-Thread zu suchen? ;)
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus dem Osten Deutschlands - Update Rosengarten (NDS)
Stationär : UKW : Dipol @ BP Woody54 / DAB : Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

FrankSch
Beiträge: 548
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von FrankSch » Sa 25. Jan 2020, 18:53

Chief Wiggum hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 18:51
Na wenn das so ist, was hat dann das hier alles im Keks-Thread zu suchen? ;)
Soll ich jetzt darauf wirklich ernst gemeint antworten? Nö. Gewiss nicht. Du versuchst doch zu offenkundig mich zu veräppeln.

pomnitz26
Beiträge: 1529
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von pomnitz26 » Sa 25. Jan 2020, 19:02

Da war doch mal was.
Bild

Im Ernst, das Geschäft schickt dich sowieso wieder raus und sagt bestellen sie doch einfach woanders. Soviel zum Thema Fachgeschäft. Versuche mal in Fernsehladen einen Verstärker zu bekommen. Wenn dann im Baumarkt und was es da gibt kann man eigentlich gleich entsorgen, so spart man anderen Käufern die Enttäuschung.
Zuletzt geändert von pomnitz26 am Sa 25. Jan 2020, 19:07, insgesamt 2-mal geändert.

PAM
Beiträge: 6906
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM » Sa 25. Jan 2020, 19:03

FrankSch hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 14:13
Ich weiß von einem Wohngebiet in St.Ingbert, wo die Anwohner gegen die Temposchwellen Sturm liefen, und die Stadt sie dann wieder zurück gebaut hat. Viele Autofahrer haben vor der Schwelle scharf gebremst, dann einen Gang herunter geschaltet und hinter der Schwelle voll aufs Gas gelatscht. Dadurch war es letztlich lauter als ohne Schwelle.
Es sind genau genommen Rinnen, die quer in die gepflasterte Fahrbahn eingebaut werden. Sie nehmen das Wasser der Dachentwässerung auf und leiten es durch die Vorgärten über die Fahrbahn auf die gegenüberliegende Grünfläche. Sie wird aber z. T. verkleinert, es werden ein paar zusätzliche Parkplätze geschaffen. Den Bedarf werden auch sie nicht decken. Man geht tatsächlich von einem Rückgang der Fahrzeugzahlen aus, wenn der eine oder andere sich das nicht mehr leisten kann oder will und Autos abgeschafft werden. Jedenfalls sind die Rillen recht heftig, wenn ich sie mit dem Smart überfahre. Es gibt einen ordentlichen Schlag und sollte zur Langsamkeit zwingen.

Keks ist allerdings, dass nur die Straßen vor den Blöcken erneuert werden. Die im Zustand viel schlimmere Ringstraße um das Wohngebiet herum wird nicht gemacht. Sie gehört der Gemeinde und hat in diesem und den kommenden Jahren keinerlei Priorität. Löcher mit bis zu einem Meter Durchmesser und gern auch mal 15 cm Tiefe müssen umfahren werden.
[JO62rr] 🌐

FrankSch
Beiträge: 548
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von FrankSch » Sa 25. Jan 2020, 19:23

PAM hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 19:03
Jedenfalls sind die Rillen recht heftig, wenn ich sie mit dem Smart überfahre. Es gibt einen ordentlichen Schlag und sollte zur Langsamkeit zwingen.

Und eine Straße so zu verbauen ist in Deutschland legal? Ich meine es gibt doch hierzulande Normen für wirklich jeden Scheiß, vermutlich sogar für die Mindestdehnungsfähigkeit von Kaugummi, und so eine Straße soll legal sein? Das kann ich mir kaum vorstellen.

PAM
Beiträge: 6906
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM » Sa 25. Jan 2020, 19:40

Sicher, warum nicht? Zudem befinden sich diese Straßen auf privatem Grund. Mit Tempo 10 ist es erträglich.
[JO62rr] 🌐

das letzte MHz
Beiträge: 3293
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » Sa 25. Jan 2020, 20:02

PAM hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 19:40
Mit Tempo 10 ist es erträglich.
Ist doch super, musst du dich nicht umgewöhnen :joke:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1803
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » Sa 25. Jan 2020, 20:09

FrankSch hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 18:38
Bekannte von mir haben da bereits ein Dutzend mal bestellt und noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Dann haben die aber sehr viel Glück gehabt. Wish ist doch das Synonym für Probleme und schlechteste Qualität beim OnLine Versand. Tante Google klärt da gerne auf.
FrankSch hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 18:38
Ob ich hier was im Laden kaufe, was bei Elektronik wie dieser Armbanduhr zu 90% der Fälle in China produziert wurde, oder den Zwischenhandle umgehe und direkt billiger in China bestelle... Wo ist da der Unterschied? Es kommt beides auch China.
Gerade in China gibt es extreme Qualitätsunterschiede. Da können aus der ein und selben Fabrik 2 komplett unterschiedliche Qualitäten heraus fallen. Mit Garantie fangen wir jetzt gar nicht erst an. ;)

das letzte MHz
Beiträge: 3293
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » Sa 25. Jan 2020, 20:13

Den Zoll nicht zu vergessen. Spaßbremse :sozusagen:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Felix II
Beiträge: 313
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Felix II » So 26. Jan 2020, 11:17

Aber wenn man auf den Link klickt - eine Uhr für 69 cent.... uhaa, dürfte konkurrenzlos sein.
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

Antworten