Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
PAM
Beiträge: 4272
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM » Mo 2. Sep 2019, 08:54

Rotrotgrün steht allerdings auch eine Opposition gegenüber, die selten so stark war. Die SPD-Mehrheit kam eher aus der Westhälfte Brandenburgs. Die Osthälfte machte nahezu flächendeckend die AfD stark, der Südosten insbesondere. Dort machte die AfD den Kohleausstieg zum Thema und bekam dafür entsprechenden Zuspruch der Wähler. Der große Zugewinn der Grünen in Potsdam ist den eingewanderten Wessis zuzuschreiben.
[JO62rr]

mittendrin
Beiträge: 207
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von mittendrin » Mo 2. Sep 2019, 09:36

Ja, sind alles Neu-Brandenburger:
Annalena Baerbock, Andreas Kalbitz. Die wissen es ganz genau, wenn nicht sogar besser... :confused:
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1299
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » Mo 2. Sep 2019, 10:21

Vor mir ist die Straße frei. Hinter mir auch. Und was macht der Typ der mit seinem Auto in die Straße einbiegen will? Er wartet bis ich fast auf gleicher Höhe mit ihm bin und zieht dann raus. :kopf: Das passiert so oft.

Erich Hoinicke
Beiträge: 28
Registriert: So 16. Sep 2018, 14:09
Wohnort: Eppstein im Taunus

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Erich Hoinicke » Mo 2. Sep 2019, 12:06

Ja das kenne ich irgendwo her... Dann warst Du offensichtlich zu langsam. ;) Nein, es ist der normale Egoismus - und die Haltung, es wird schon reichen bzw. er wird schon bremsen. Erlebe ich auch täglich, da ich meinen Weg zur Arbeit (2x 25km) bewusst nur über Landstraße mit sieben Ortsdurchfahrten nehme. Der Knaller ist dann, wie letzten Freitag, wenn der Typ dann den ganzen Ort hindurch mit Strich 40 km/h vor mir her öttelt. Natürlich vor und hinter uns alles frei, weil 23:00. Ich habe irgendwann gelernt, solche Situationen stressfrei zu genießen, indem ich meine geladene Lieblingsmusik lauter drehe.

Yoshi
Moderator
Beiträge: 132
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Yoshi » Sa 7. Sep 2019, 19:12

Habe etwas über ebay bestellt und in der Artikelbeschreibung und Versanddetails stand DHL Paket als Versand.

DHL Packstation als Adresse angegeben und mit was für dann schlussendlich versendet? DPD :verrueckt:

Jetzt darf ich wieder dem Verkäufer hinterlaufen, weil das Paket von DPD nicht an eine DHL Packstation zugestellt werden kann :danke:
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild

WiehengeBIERge
Beiträge: 376
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:23

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von WiehengeBIERge » Sa 7. Sep 2019, 19:25

Auch sehr in Mode in der letzten Zeit ist es, dass Jemand vor mir mit 10-20 km/h zu wenig fährt und ich ihn nicht überholen kann.
Dann fährt der Langsamfahrer über eine dunkelgelbe oder meist schon rote Ampel, so dass ich dann warten muss :D .
QTH: 52.28 N | 8.70 O
am Nordhang des Wiehengebirges, am äußersten Rand von NRW und der "Bergwelt"

http://www.senderfotos-owl.de

das letzte MHz
Beiträge: 2057
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » Sa 7. Sep 2019, 20:07

WiehengeBIERge hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 19:25
Auch sehr in Mode in der letzten Zeit ist es, dass Jemand vor mir mit 10-20 km/h zu wenig fährt und ich ihn nicht überholen kann.
Dann fährt der Langsamfahrer über eine dunkelgelbe oder meist schon rote Ampel, so dass ich dann warten muss :D .
Typisches Verhalten von :drink:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

PAM
Beiträge: 4272
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM » Sa 7. Sep 2019, 20:12

Woher weißt du das? :gruebel:
[JO62rr]

DABit
Beiträge: 129
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:49
Wohnort: JN36OV, Laupen BE (CH) 489müM, 16.5km südwestlich von Bern

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von DABit » Sa 7. Sep 2019, 21:25

Na klar!

Vorsichtiger und verantwortungsbewusster Umgang mit Alkohol.

Bloss nix verschütten!

DerGeneral
Beiträge: 250
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von DerGeneral » So 8. Sep 2019, 07:20

Yoshi hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 19:12
Habe etwas über ebay bestellt und in der Artikelbeschreibung und Versanddetails stand DHL Paket als Versand.

DHL Packstation als Adresse angegeben und mit was für dann schlussendlich versendet? DPD :verrueckt:
Das habe ich so oft. Aber jetzt kommt (im wahrsten Sinne des Wortes) der "Knaller"! :eek:

Habe via eBay einen Akku bestellt, sollte versandkostenfrei via "Deutsche Post Brief" kommen. Über eine Woche (und zwei Wochenenden) tat sich nichts. Dann plötzlich, um vier Uhr(!) morgens, knallt es laut auf dem Parkett im Hausflur. Eine hauchdünne(!) Plastikfolie, als "Umschlag" zurechtgeschnitten, mit x Aufklebern übereinandergeklebt mit unterschiedlichen Daten aufgedruckt, von denen das neueste eine halbe Woche her ist, schlägt der Akku völlig ungeschützt dank "Citypost Weserbergland" auf dem Boden auf.
Unter dem Aufkleber schimmert ein anderer mit einem Schriftzug "POST MODERN"(?), ich habe keine Ahnung, was das für eine Firma ist.

Akku ist leicht nach außen gewölbt, ich muss jetzt erst einmal testen, ob er den Schlag überlebt hat und ordnungsgemäß funktioniert.

Was macht der Händler: Schickte eine Woche zuvor eine Mail mit dem Text "Wir freuen uns auf eine 5-Sterne-Bewertung von Ihnen." :gruebel:

TobiasF
Beiträge: 186
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von TobiasF » So 8. Sep 2019, 09:16

DerGeneral hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 07:20
"POST MODERN"
Post Modern als Briefzusteller ist bestens bekannt hier im Raum Dresden. Die roten Briefkästen sind sehr präsent, und auch auf Briefen ist oft das Post-Modern-Logo zu sehen.

Die Briefzustellung erfolgt gerne früh um 3 per Moped. Das könnte damit zu tun haben, dass Post Modern mit der Sächsischen Zeitung (SZ) verwandt ist und diese gleich mit ausliefert.

Es gibt sogar Post-Modern-Briefmarken, oft mit Motiven aus dem Raum Dresden beschmückt, die es z. B. bei der Sparkasse oder den SZ-Läden gibt.

Qualitätsprobleme gibt's hier nur mit Post.at/Trans-O-Flex, die mal ein Paket „zugestellt“ haben, indem sie es beim Nachbarn vor die Tür gelegt haben. Ich wunderte mich, warum ich weder das „zugestellte“ Paket noch eine Benachrichtigungskarte finden konnte. Alle anderen Brief- und Paketdienste, auch Post Modern, haben hier keine Qualitätsmängel.

DerGeneral
Beiträge: 250
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von DerGeneral » So 8. Sep 2019, 09:48

Danke @TobiasF für Deine Erklärung.

Post Modern gibt es bei uns nicht, der Brief ist wohl über Umwege bei Citypost Weserbergland in Hameln gelandet, wo er dann auch noch ein paar Tage unbearbeitet herumlag.

Ich sehe die Schuld auch nicht bei "Post Modern". Der Händler hat die Ware unzureichend verpackt. Den Akku habe ich jetzt eingesetzt und seit Stunden erhöht sich der Ladezustand nicht. Muss ich weiter beobachten.

PAM
Beiträge: 4272
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM » So 8. Sep 2019, 10:14

Der Ladezustand muss sich binnen weniger Minuten verändern. Wie lange letztlich eine vollständige Ladung dauert, das ist von der Ladeschaltung abhängig. Schnelles Laden wird zwar immer öfter gefordert, ist letztlich aber nicht gesund.

Umgehend reklamieren! Die unzureichende Verpackung fällt unstrittig in den Verantwortungsbereich des Verkäufers.


Halb-OT: Lässt man die deutlich gestiegenen Paketlaufzeiten unberücksichtigt, so hat sich insgesamt das Ergebnis aller hier tätigen Paketdienste verbessert. Benachrichtigungskarten wurden in den letzten Wochen nicht mehr so oft vergessen, vielfach ersetzt das Tracking mit Benachrichtigungen per Mail jedoch die Karte. Einige stecken sie trotzdem noch in den Kasten, manche verzichten dann aber darauf - die Mail erklärt ja alles. Dank Schichtdienst einiger Nachbarn funktioniert auch die Abgabe bei denen. Ich muss dann eben warten, bis sie von der Spätschicht heimkehren.

Die lustigste Benachrichtigungskarte enthielt den Zustellvermerk: "Beim alten Nachbarn". Wer gemeint war, das war mir klar. Und da war es dann auch.

Eine Abwechslung war in der letzten Woche eine Zustellung an das Zollamt Eberswalde. Fachlich nicht zu beanstanden, es wurde der Zollwert von vier aus Russland gekauften Elektronenröhren angezweifelt. Zeitlich passte es am Donnerstag noch, also fuhr ich hin. Letztlich wurde die Deklaration (10,99 EUR inkl. Versand) doch akzeptiert und ein im Raum stehendes Einfuhrverbot (Teile der Rüstungsindustrie) konnte als nicht zutreffend ausgeräumt werden. Ich habe die Fahrt mit einem Einkauf bei real,- verbinden und so mal andere Sachen in meinen Kühlschrank gebracht.
[JO62rr]

DerGeneral
Beiträge: 250
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von DerGeneral » So 8. Sep 2019, 10:59

Hallo PAM! Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass Du die Großmutter Deines Poweramplitudensenders mit den guten russischen Röhren auf Vordermann bringen wolltest :D . Da hätten selbst 10,99 Euro pro Röhre sicher nicht gereicht. Restaurierst Du alte Röhrenradios, oder sollten die Teile etwa doch weiter in den Iran verkauft werden? :bruell:

Der Akku lädt langsam aber stetig, jetzt ist endlich der erste von drei Balken fix, der zweite blinkt. Ist ein altes Siemens Gigaset Haustelefon. Meines Wissens nach keine Schnelladetechnik. Auf dem neuen Akku ist übrigens "2-2016" aufgestempelt, gilt das bereits als überlagert?

Cha
Beiträge: 493
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:28
Wohnort: Zittauer Gebirge

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Cha » So 8. Sep 2019, 11:06

DerGeneral hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 10:59
Auf dem neuen Akku ist übrigens "2-2016" aufgestempelt, gilt das bereits als überlagert?
Ich hab kürzlich einen Akku aus 2014 (laut Aufdruck) für ein altes Smartphone nachgekauft. Funktioniert noch super.
Der Originale aus 2012 hatte den Dienst mittlerweile verweigert.
Beiträge: +5070 von MySnip seit 12/2013

Antworten