Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » Mi 17. Jul 2019, 11:42

Die kassieren für 1 Jahr im voraus? :eek:

FrankSch
Beiträge: 336
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von FrankSch » Mi 17. Jul 2019, 21:06

carkiller08 hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 11:38
Vor einem Monat haben sie noch für 1 Jahr im Voraus kassiert. :mad:
So was habe ich jetzt auch noch nicht gehört.

carkiller08
Beiträge: 108
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von carkiller08 » Do 18. Jul 2019, 06:22

Auszug:
Bild

Bild

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » Do 18. Jul 2019, 07:33

Die sind ja mal ein Kracher. :rolleyes:

DerGeneral
Beiträge: 158
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von DerGeneral » Do 18. Jul 2019, 08:45

Das gab es früher, meine Mutter hat auch noch so einen "Analogvertrag" :D

Man bekam einen Preisnachlass, wenn man jährlich im Voraus bezahlt. Wurde so ca. Ende der 1980er/Anfang der 1990er Jahre angeboten. Damals natürlich noch Kabelnetz der Deutschen Bundespost Telekom.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » Fr 19. Jul 2019, 09:30

Menschen die Arbeit nicht mehr wertschätzen kotzen mich an. :mad: Wir haben hier im ganzen Kreis noch gerade mal einen einzigen Bäcker der zu 100% selbst backt. Also keine Teigbatzen aus der Fabrik aufwärmt und das dann auch noch als "Ständig Ofenfrisch" bewirbt weil die Verkäuferin regelmäßig die Fertigware im Ofen aufbackt. Dieser eine Bäcker hat auch noch einen Konditor der wirklich erstklassige Kuchen und Torten fertigt. Je nach Torte kostet dann so ein Stück zwischen 2,50€ und 2,80€. Ich steh heute morgen im Laden, kommt doch so ein Vollpfosten rein und fragt "Was kostet so ein Stück Torte?". Die Verkäuferin freundlich "2,80 Euro". "Was? Da krieg ich ja woanders nen halben Kuchen für!" und rauscht wieder ab. Also ich war fassungslos! Erstens kommt der rein und blafft ohne ein "Guten Morgen" direkt mal in rauem Tonfall die Verkäuferin an und dann ist dem offensichtlich Sch*** egal das da jemand um 2 Uhr Nachts aufgestanden ist um eine ganze Palette Kuchen und Torten zu backen. Die werden nicht aus Einzelteilen zusammen gestückelt wie das leider die meisten heutzutage machen. Die Böden kommen aus einer polnischen Fabrik, die Creme wird bestenfalls noch mit Wasser angerührt wenn sie nicht schon komplett fertig aus dem Eimer kommt... Nein, hier wird alles frisch und mit Liebe zum Handwerk gemacht. Da sind doch 2,80€ für ein Stück Torte nicht zuviel. Nein da wird lieber irgendeine Chemiegülle gefressen Hauptsache man kann sich fürs gleiche Geld 2 Stücke Torte in den eh schon viel zu fetten Wanst drücken. :kopf:

das letzte MHz
Beiträge: 1955
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » Fr 19. Jul 2019, 16:54

Der hiesige Konditor hat seine Durststrecke hinter sich. Er war sehr gut, teuer, hatte viel Auswahl und recht kleine Stücke = die Kunden blieben weg. Nun ist er immer noch sehr gut, genauso teuer wie zuvor, hat eine riesen Auswahl (so etwas muss man gesehen haben!) und riesige Stücke (geschätzt 2 bis 2,5-fach so groß wie zuvor, die aber denselben Preis haben) und gibt immer noch eine kleine Aufmerksamkeit (ein paar Pralinen, ein extra Stück, ein paar Macaron, ein kleines Tütchen Kekse) abhängig von de Größe der Bestellung dazu. Nun kann man sagen er verkauft richtige (!) Kuchenstücke und keine Kuchenscheiben mehr :sozusagen: Ende vom Lied: Ihm wird die Bude eingerannt, er verkauft, verkauft, verkauft, verkauft, verkauft... :spos: Scheint sich auch zu rechnen, er hat groß umgebaut und seine Vitrine erweitert, die von der Größe mittlerweile eher an die Wurst- & Fleischtheke im real erinnert und ständig kommt frischer Nachschub aus der Backstube (heißt das überhaupt so beim Konditor?). Da meckert auch niemand über den Preis, sondern staunt nur noch über Größe, Auswahl und Geschmack :danke:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

DerGeneral
Beiträge: 158
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von DerGeneral » Sa 20. Jul 2019, 02:08

Das könnte man auch mit den Getränken in der Gastronomie machen! Einfach etwas größere Gläser zum gleichen Preis!

Ich war mal in Köln und sah an der Theke die ganzen Einheimischen mit ihren Mini-Kölsch-Gläsern. Manche saßen da schon seit Stunden, und ließen sich ständig nachschenken. Mal abgesehen davon, dass Kölsch nicht schmeckt :D fragte ich die Wirtin nach dem ersten Gläschen, ob ich auch ein größeres Glas Kölsch bekommen könnte. Denn der Brand musste schließlich gelöscht werden. Und siehe da, ich bekam ein doppelt so großes! :cheers: Später auf der Rechnung sah ich, dass dieses kaum mehr als das kleine Kölsch gekostet hat! :xcool:

Und die Einheimischen saßen unbeeindruckt weiter beisammen und tranken ihre Mini-Bierchen... und zahlten am Ende im Verhältnis fast das doppelte. :bruell:

das letzte MHz
Beiträge: 1955
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » Sa 27. Jul 2019, 23:58

Alles scheiße! So, DAS musste mal wieder erwähnt werden :opa:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

pomnitz26
Beiträge: 926
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von pomnitz26 » Mo 29. Jul 2019, 09:45

Der Montag Morgen.
Will man im Wohnzimmer die Stereo Anlage einschalten passiert nichts. Die Fernbedienung Baujahr 1992 defekt. Neue Batterien rein, wird nur noch die IR LED heiß. Spannung der Akkus wird leer gesaugt oder bricht zusammen. Vor etwa 2 Monaten habe ich die wichtigsten Tasten auf meinem Handy eingelernt. Damit geht es. Außer den Ton vom Sangean WFT-2D oder einer anderen Quelle auszugeben habt das Teil sowieso nichts weiter zu tun.

Was mich nun aber richtig ankekst ist das der 2. Bundesmux nicht startet.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 748
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Chief Wiggum » Mo 29. Jul 2019, 11:09

Sparkassenautomaten alle Ausser Betrieb. :verrueckt:
https://www.senderfotos-bb.de .
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

TobiasF
Beiträge: 141
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von TobiasF » Mo 29. Jul 2019, 11:31

Chief Wiggum hat geschrieben:
Mo 29. Jul 2019, 11:09
Sparkassenautomaten alle Ausser Betrieb. :verrueckt:
Ach, das sind doch die Automaten, die meine DKB-Kreditkarte nicht akzeptieren. Ich bin wohl unerwünscht. Damit weiß ich gleich, wo ich lieber kein Konto eröffnen sollte.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » Mo 29. Jul 2019, 12:02

Meine N26 Kreditkarte nehmen sie zwar, verlangen aber 6 Euro Gebühren pro Abhebung. Und wenn man mehr als 200 Euro in 24 Stunden abhebt nochmals 2 Euro obendrauf. :verrueckt:

das letzte MHz
Beiträge: 1955
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » Mo 29. Jul 2019, 14:11

Chief Wiggum hat geschrieben:
Mo 29. Jul 2019, 11:09
Sparkassenautomaten alle Ausser Betrieb. :verrueckt:
Kauf dir ne echte Bank :opa:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Felix II
Beiträge: 215
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Felix II » Mo 29. Jul 2019, 16:23

'ne Eckbank ?
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

Antworten