Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
RheinMain701
Beiträge: 389
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:18

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von RheinMain701 » Sa 2. Mär 2019, 18:30

Ich hab bis jetzt gar nichts gemacht außer Sport zu treiben. Anscheinend etwas zu früh, sodass ich die Erkältung verschleppt habe. Ist die einzige plausible Erklärung.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 628
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Chief Wiggum » So 3. Mär 2019, 15:55

Keks..wenn man eigentlich nur Daten auf eine Festplatte kopiert und die irgendwie im Nirvana verschwinden.
Doof nur, wenn es das eigentliche Backup war :mad:
https://www.senderfotos-bb.de Updates Juni: Berlin Scholzplatz
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

Spacelab
Administrator
Beiträge: 849
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » So 3. Mär 2019, 16:06

Mies. Das war mir auch mal passiert. Und ich habe bis heute keine Erklärung dafür.

_Yoshi_
Beiträge: 399
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von _Yoshi_ » So 3. Mär 2019, 16:13

Ist mir auch schon mal mit ein USB Stick passiert.
Zuhause mit Daten gefüllt und beim Kollegen komplett leer.
Seit her wird alles nur noch Kopiert und nicht mehr ausgeschnitten.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

das letzte MHz
Beiträge: 1650
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » So 3. Mär 2019, 16:17

Chief Wiggum hat geschrieben:
So 3. Mär 2019, 15:55
Keks..wenn man eigentlich nur Daten auf eine Festplatte kopiert und die irgendwie im Nirvana verschwinden.
Doof nur, wenn es das eigentliche Backup war :mad:
Welcher Hersteller?
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 628
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Chief Wiggum » So 3. Mär 2019, 17:53

Windows ist Schuld, oder ich selbst mit meinen Basteleien , die Festplatte funktioniert ja.
https://www.senderfotos-bb.de Updates Juni: Berlin Scholzplatz
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

das letzte MHz
Beiträge: 1650
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » So 3. Mär 2019, 18:04

Ach so, menschliches Versagen :sozusagen:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 628
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Chief Wiggum » So 3. Mär 2019, 22:28

Primär wars technisches Versagen :motz:
https://www.senderfotos-bb.de Updates Juni: Berlin Scholzplatz
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

das letzte MHz
Beiträge: 1650
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » So 3. Mär 2019, 22:45

Ja was denn nun :confused: Liefer mal Details. Wenn es kein Hardwaredefekt ist, sollten die Daten ja rettbar sein, sofern der Herr Chief nicht die Platte neu beschrieben hat.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 628
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Chief Wiggum » Mo 4. Mär 2019, 08:21

Da die Urprungs-Platte jetzt aber auch schon neu beschrieben wurde, würde wohl niht mehr viel zu retten sein.
Mit einem guten Rettungstool ginge sicher noch einiges. Aber man soll ja nicht immer der Vergangenheit nachtrauern, vorwärts gehts :D
(Schade ist es ur um den Grossteil meiner Digi-Fotos)
https://www.senderfotos-bb.de Updates Juni: Berlin Scholzplatz
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

das letzte MHz
Beiträge: 1650
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » Mo 4. Mär 2019, 17:32

Chief Wiggum hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 08:21
Da die Urprungs-Platte jetzt aber auch schon neu beschrieben wurde, würde wohl niht mehr viel zu retten sein.
Ich verstehe es immer noch nicht :verrueckt: Die Back-Up-Platte läuft (kein mechanischer Defekt), aber die Daten sind weg. Die Originaldaten sind aber auch weg. Sind denn sowohl Back-Up-Platte als auch Originalplatte zwischenzeitlich neu beschrieben worden oder nur eines von beiden? Na ja, Hauptsache die Smilies sind noch da :sozusagen:

Ansonsten, wenn es nur um Fotos geht, habe ich besonders bei defekten Dateisystemen gute Erfahrungen mit PhotoRec gemacht (man kann aber auch andere Dateitypen retten).

Anleitung:

https://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_Step_By_Step

Download:

https://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_Download

Recuva Free wäre auch einen Versuch wert, hat mir ebenfalls schon sehr geholfen:

https://www.ccleaner.com/recuva
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 628
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Chief Wiggum » Mo 4. Mär 2019, 18:05

Ach musste nicht verstehen, ist zu hoch für dich :D

Recuva läuft schon seit einiger Zeit, wird auch noch eine Weile brauchen, hat aber schon etliche Dateien "gesichtet". Mal sehn, was am Ende bei rauskommt.
https://www.senderfotos-bb.de Updates Juni: Berlin Scholzplatz
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

Das muß Kesseln
Beiträge: 410
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Das muß Kesseln » Mo 4. Mär 2019, 18:40

Da war der Herr Chief wohl betrunken gewesen als er mit dem PC das Backup zerstörte :joke: Ist mir auch schon passiert leider.

das letzte MHz
Beiträge: 1650
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von das letzte MHz » Mo 4. Mär 2019, 19:06

Chief Wiggum hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 18:05
Ach musste nicht verstehen, ist zu hoch für dich :D
Alter Provokateur :opa: :undweg:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

sup2a
Beiträge: 211
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:16

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von sup2a » Mo 4. Mär 2019, 21:23

Grundsätzlich erst kopieren, dann nachschauen und einmal die kopierten Dateien anklicken.

Egal ob Win oder Linux : Datenträger per Software abklemmen. Bei Linux "Aushängen", bei Windows weiss ich es nicht. Die rechte Maustaste ist dein Freund. Es geht nicht nur um Dateien, die "noch geschrieben werden", sondern auch um das halbwegs sichere Abschalten der Festplatte, indem der Schreib-Lesekopf nicht einfach stehen bleibt.

Antworten