Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 598
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » Mo 31. Dez 2018, 09:24

Vor allem würden dann 9 von 10 Autofahrern den aufstand Proben. Denn das die Spritpreise viel zu niedrig sind sieht nur eine verschwindend kleine Minderheit. Die Autofahrer sehen sich doch jetzt schon als die Melkkuh der Nation.

FrankSch
Beiträge: 189
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von FrankSch » Mo 31. Dez 2018, 09:56

Spacelab hat geschrieben:
Mo 31. Dez 2018, 09:24
Die Autofahrer sehen sich doch jetzt schon als die Melkkuh der Nation.
Nicht zu unrecht. Wir sind bei Diesel im EU-Mittelfeld, bei Super eher deutlich darüber. Das war vor Jahren auch schon mal anders. Da gehörten die deutschen Spritpreise mit zu den höchsten in der EU. Aber der Blick auf die Tankstellenpreise offenbart auch nur die halbe Wahrheit, denn wir zahlen zusätzlich noch KFZ-Steuer, was bei einem Diesel oder älteren Benziner schnell hunderte Euro zusätzliche Kostenbelastung im Jahr bedeutet. In Frankreich, wo die Gelbwesten auf die Straße gegangen sind, gibt es eine solche Extra-Steuer auf den KFZ-Besitz noch nicht einmal.
Zuletzt geändert von FrankSch am Mo 31. Dez 2018, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

_Yoshi_
Beiträge: 301
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von _Yoshi_ » Mo 31. Dez 2018, 09:56

Bringt die nicht auf solche doofen Ideen.
Gilt nicht nur für die SPD sondern auch für die anderen Parteien.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

mittendrin
Beiträge: 99
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von mittendrin » Mo 31. Dez 2018, 10:34

Weils gerade so schön passt:
Haushalt: Beim Bund liegen 25 Milliarden Euro ungenutzt herum
https://www.mz-web.de/politik/rnd/haush ... m-31797528
Kassen-Rücklagen bei 21 Milliarden - Rufe nach Entlastungen
https://www.mz-web.de/politik/kassen-ru ... n-31695490
Soli abschaffen! Krankenkassenbeiträge auf Betriebsrenten halbieren! Sofort! Und nicht Zwanzig-XX-Zwanzig!
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23

FrankSch
Beiträge: 189
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von FrankSch » Mo 31. Dez 2018, 11:17

Ach, und bevor ich es vergesse. Noch mal zum Thema KFZ-Steuern. Bei allen Neuwagen ab 2019 gibt es eine KFZ-Steuererhöhung durch die Hintertüre, da die KFZ-Steuer auch nach dem CO2-Ausstoß berechnet wird. Die Grundlage dieser Berechnung ist ab 2019 der neue WTLP-Messzyklus, und nicht mehr NEFZ. Dadurch steigt der CO2-Ausstoß auf dem Papier an, was die KFZ-Steuer automatisch steigen lässt. Jetzt kann man natürlich argumentieren "Geht mich nichts an. Ich kaufe keine Neuwagen". Mag sein, aber die Neuwagen von heute sind die gebrauchten von morgen.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

delicious
Beiträge: 75
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:54
Wohnort: HRO

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von delicious » Mo 31. Dez 2018, 12:35

Ja, irgendwann kommt dadurch die neu berechnete KFZ-Steuer bei jedem an. Also so lange wie es geht, das alte Auto weiter fahren!? Bis es sich dann nicht mehr rechnet wegen der Reparaturen...
QTH: D-Rostock (MV) | RX: Astrometa Stick mit Andis DAB Player/DVBViewer, Coolstream Tank Sat/Kabel, SIRD 14 C2, SIRD 14 C3, DUAL DAB4, Albrecht DR 56, LG Stylus2

PAM
Beiträge: 2265
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM » Mo 31. Dez 2018, 13:34

Das neue Jahr bringt vielerorts Fahrverbote für "alte Stinkediesel", die nicht mindestens Euro 6 erfüllen. Manche dieser erklärten Stinker sind 5 Jahre oder jünger und damit noch weit davon entfernt, im Wortsinn verbraucht zu sein. Zur Erinnerung: Auch in ihnen stecken wertvolle Rohstoffe und jede Menge Energie. Noch sind es nur Inseln mit Fahrverboten, mancherorts sogar nur einige 100 m Straße. Das wird nicht ewig so bleiben!

Das neue Jahr wird auch zeigen, welche der Alt-Benziner die DUH als nächste abzuwracken gedenkt. Es war bereits zu vernehmen, dass man gern verbieten würde, was nicht wenigstens Euro 4 hat. Damit wären politisch gewollt auch jene Fahrzeuge betroffen, die heute noch mit ihrer verhältnismäßig simplen Technik für kleines Geld am Leben gehalten werden können und die gerade jene mobil halten, die nicht zu den Spitzenverdienern gehören. Auch aktuelle Klein- und Kompaktwagen sind für die Werkstätten in den letzten Jahren immer komplexer und damit komplizierter geworden. Bremsen kann bzw. will längst nicht mehr jede Werkstatt machen - Stichwort: "Elektrische Parkbremse". Gestiegen ist damit zugleich auch das Verschleiß- und Defektpotenzial. Unter dem Strich werden unsere Autos im Erhalt immer teurer.

Die Vergangenheit hat immer wieder gezeigt, dass Zweiräder oft das letzte sind, was dann noch bleibt, wenn man das automobile Aufrüsten nicht mitmachen will oder wirtschaftlich nicht kann. Zu DDR-Zeiten hielten Zweiräder jene mobil, die das Geld für ein Auto nicht aufbringen konnten. Ist die Zukunft dann, dass man selbst bei klirrender Kälte mit dem Motorrad fahren muss?

FrankSch
Beiträge: 189
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von FrankSch » Mo 31. Dez 2018, 14:08

PAM hat geschrieben:
Mo 31. Dez 2018, 13:34
Das neue Jahr wird auch zeigen, welche der Alt-Benziner die DUH als nächste abzuwracken gedenkt. Es war bereits zu vernehmen, dass man gern verbieten würde, was nicht wenigstens Euro 4 hat.
Es wird Zeit dass diesem dubiosen Abmahnverein, der auch noch (welch ein Irrsinn) als gemeinnützig eingestuft ist, die Zähne gezogen werden.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

PAM
Beiträge: 2265
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM » Mo 31. Dez 2018, 15:05

Irgendein Budenhorst schließt wieder die Haustür vom Treppenhaus zu. Nicht nur nachts, jetzt sogar wieder am Tag. Das ist nicht nur ärgerlich, denn diese Tür ist ein Fluchtweg!

Spacelab
Administrator
Beiträge: 598
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » Mo 31. Dez 2018, 15:12

Vorher hast du dich beschwert das jemand die Tür ständig weit aufstehen lässt und sich so sämtliches Gesindel im Trepenhaus sammelt. Dir kann man es auch nie Recht machen... :rp:

sup2a
Beiträge: 211
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:16

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von sup2a » Mo 31. Dez 2018, 15:22

Schaut vor allem mal, wohin diese ach so schlimmen Diesel verkauft werden, der DLF berichtet darüber.
https://www.deutschlandfunk.de/rumaenie ... _id=437183
Nicht nur Afrika stöhnt über den besonders alten PKW-Bestand von uns, den wir damals dorthin verkauft haben, sondern
auch die Ostländer.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 598
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Spacelab » Mo 31. Dez 2018, 15:35

Na die Afrikaner haben ja damals auch regelrecht darum gebettelt. Hauptsache die haben die Kisten für nen Appel und en Ei bekommen. Da war es egal was das für gammelige Stinker waren. Und jetzt mit den Rumänen ist es auch nicht anders. Meine Nachbarn kommen ursprünglich aus Rumänien und unterhalten noch beste Beziehungen dorthin. Die kennen dort gleich mehrere Autohändler die momentan hier in Deutschland alles kaufen was nicht niet und nagelfest ist. Hauptsache billig. Pfeif auf Euronorm und Co.

PAM
Beiträge: 2265
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von PAM » Di 1. Jan 2019, 15:38

Tatsächlich kann man es mir nicht recht machen. :motz:

Der Bruder meiner rumänischen Nachbarn nimmt auf jedem Heimaturlaub ein hier aufgekauftes Auto mit. Anfangs Dacia, Renault und andere Franzosen, inzwischen nur noch Audi, VW oder Mercedes. Die hier reihenweise ausgemusterten Euro 5-Turbodiesel werden dort gern genommen und bringen im Verhältnis zum hiesigen Kaufpreis eine satte Rendite. Zurück geht es dann mit dem Fernbus oder es ergibt sich eine anderweitige Mitfahrgelegenheit.

Westallgäu
Beiträge: 37
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:43

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Westallgäu » Mi 9. Jan 2019, 16:49

Mir gehen alle Wintertouris auf den Keks die mit Ihren Fahrkünsten und schlechter Bereifung bei Schneebedeckter Strasse herumhängen. Der Schnee fällt nun mal nicht nur auf der Piste, zum Glück sind die ganzen Weihnachts Urlauber jetzt weg sonst gäbe es auf den Straßen eine Mordsgaudi :kopf:

Cha
Beiträge: 272
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:28
Wohnort: Zittauer Gebirge

Re: Der *Was euch ordentlich auf den KEKS geht* Thread

Beitrag von Cha » Mi 9. Jan 2019, 17:33

Und mir gehen die Fahrer auf'n Sack, die meinen, bei starkem Schneefall und nicht geräumter Straße immer noch mit Vollkaracho durch die Gegend zu brettern. Letzte Woche selbst erlebt. Immerhin wurden die Drängler hinter uns dann plötzlich doch einsichtig und hielten Abstand, als die erste Karre im Straßengraben lag. :rolleyes:
Beiträge: +5070 von MySnip seit 12/2013

Antworten