(sehr) komischer Traum

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Kohlberger91

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von Kohlberger91 » Do 4. Jun 2015, 11:07

Heute habe ich die ganze Nacht nur geträumt. d.h: geträumt -> aufgewacht -> eingeschlafen -> neuen Traum -> aufgewacht -> wieder eingeschlafen usw...
Komischerweise fülle ich mich so fit und ausgeschlafen wie schon lange nicht mehr.

Normaleiweiße Erzähle ich nie von meinen Türmen, weil sie ersten meisten so absurd sind, 2. keinen Zusammenhang haben (1sek war ich noch in der Schule, 1sek später auf einmal in der Arbeit usw..) 3. Privat sind.

Aber den Traum will ich euch nicht vorenthalten, auch wenn auch er absurd ist ;)

Also der Traum war wie eine Dokumentation aufgebaut und lief auf Phönix (Sendelogo war zu sehen).
Es war einen Dokumentation über die gefährlichen Arbeiten der Welt und man sah einen ausschied über dem Wendelstein.

Es war Winter und der Erzähler der Doku erzählte: " während des starken Winter kann der Hubschrauber am Wendelstein nicht laden. Somit muß M.... ,der unter denn Fachleuten und seiner Kollegen auch als Kohlberger genannt wird, die Dieselfässer für die Stromversorgung am Wendelstein mit der Hand vom Tal zum Sender rollen. Dabei muß er felsenwände und Gletscher mit bis zu 100% Steigung mit die Fässer überqueren und das ohne Sicherungen, ohne ein Sicherungsseil , ohne sich festhalten zu können. // 8 Stunden später, es ist schon dunkel geworden am Wendelstein. Kohlberger hat es geschafft und ist gerade mit der Lieferung eingetroffen. Gerade noch rechtzeitig, die Dieselstrom Generatoren fingen schon zum stottern an. Jetzt reicht die Stromversorgung am Wendelstein wieder für 3 Tage, dann muss Kohlberger wieder hoch zum Wendelstein. "

Dann bin ich aufgewacht.

WiehengeBIERge

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von WiehengeBIERge » Do 4. Jun 2015, 11:16

Absurd ist auch die Rechtschreibung mancher Wörter.
Ohne Scheiß, bei manchen Wörtern musste ich lange Grübeln, was überhaupt gemeint ist (und ich gebe mir alle Mühe, Rechtschreibfehler zu ignorieren, so lange ich verstehen kann was gemeint ist).

Kohlberger91

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von Kohlberger91 » Do 4. Jun 2015, 11:38

WiehengeBIERge hat geschrieben: Absurd ist auch die Rechtschreibung mancher Wörter.
Ohne Scheiß, bei manchen Wörtern musste ich lange Grübeln, was überhaupt gemeint ist (und ich gebe mir alle Mühe, Rechtschreibfehler zu ignorieren, so lange ich verstehen kann was gemeint ist).
und welche Wörter wären es das dann bitte, damit ich es ausbessern kann ;)
Ich hab es mit OpenOffice geschrieben, die einzigen Wörter die er nicht kennt ist "muß" "Kohlberger"
Bis auf Grammatik- und groß und kleinschreibungfehlern, müßte es soweit passen
[attachment 5202 Traum.JPG]

WiehengeBIERge

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von WiehengeBIERge » Do 4. Jun 2015, 11:42

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.06.15 11:30.

Kohlberger91

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von Kohlberger91 » Do 4. Jun 2015, 11:53

WiehengeBIERge hat geschrieben:
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.06.15 11:30.
und welche Wörter wären es das ?! Du redest von mehren!
Ich konnte nur 2 falsch geschriebene Wörter feststellen, die aber lesbar wären.
Davon habe ich 1 Wort ausgebessert!!!

bis auf "Phönix" (nicht ausgebessert!!!) -> was Phoenix heißen soll sowie "fällsenwände" (ausbessert 04.06.15 11:30) -> was korrekt "felsenwände" heißen soll.

habe ich am Text soweit nix geändert! also wechle Wörter kannst du nicht lesen????

Anonymer Teilnehmer

Geloescht

Beitrag von Anonymer Teilnehmer » Do 4. Jun 2015, 11:55

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

Habakukk

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von Habakukk » Do 4. Jun 2015, 11:59

fatal disk error hat geschrieben: Ist das nen Elektrohubschrauber oder warum kann er nicht laden ;)
nen?

Lern du dich auch erst mal Grammatik!

WiehengeBIERge

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von WiehengeBIERge » Do 4. Jun 2015, 12:02

Und das sind nur die, die jetzt nach der Bearbeitung noch übrig sind ;-).
Am meisten gestolpert bin ich aber in der Tat über "fällsenwände". Da war nur aus dem Zusammenhang heraus zu verstehen, was damit gemeint sein könnte.

Kohlberger91

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von Kohlberger91 » Do 4. Jun 2015, 12:06

@fatal disk error
danke, jetzt weiß ich was falsch ist...

also nochmal, in der Hoffung, das es jetzt besser verständlich ist. ;)

Heute habe ich die ganze Nacht nur geträumt. d.h: geträumt -> aufgewacht -> eingeschlafen -> neuen Traum -> aufgewacht -> wieder eingeschlafen usw...
Ich fülle mich fit und ausgeschlafen wie schon lange nicht mehr und das obwohl ich in dieser Nacht viel Geträumt habe und aufgewacht bin.

Normalerweise erzähle ich nie von meinen Türmen, weil sie ersten meisten so absurd sind, 2. keinen Zusammenhang haben (1sek war ich noch in der Schule, 1sek später auf einmal in der Arbeit usw..) 3. Privat sind.

Aber den Traum will ich euch nicht vorenthalten, auch wenn auch er absurd ist. ;)

Also der Traum war wie eine Dokumentation aufgebaut und lief auf Phoenix (Sendelogo war zu sehen). Es war einen Dokumentation über die gefährlichen Arbeiten der Welt und man sah einen Ausschnitt über dem Wendelstein.

Es war Winter und der Erzähler der Doku erzählte: " während des starken Winter kann der Hubschrauber am Wendelstein nicht landen. Somit muß M.... ,der unter denn Fachleuten und seiner Kollegen auch als Kohlberger genannt wird, die Dieselfässer für die Stromversorgung am Wendelstein mit der Hand vom Tal zum Sender rollen. Dabei muß er fällsenwände und Gletscher mit bis zu 100% Steigung mit die Fässer überqueren und das ohne Sicherungen, ohne ein Sicherungsseil , ohne sich festhalten zu können. // 8 Stunden später, es ist schon dunkel geworden am Wendelstein. Kohlberger hat es geschafft und ist gerade mit der Lieferung eingetroffen. Gerade noch rechtzeitig, die Dieselstrom Generatoren fingen schon zum stottern an. Jetzt reicht die Stromversorgung am Wendelstein wieder für 3 Tage, dann muss Kohlberger wieder hoch zum Wendelstein. "

Dann bin ich aufgewacht.

Anonymer Teilnehmer

Geloescht

Beitrag von Anonymer Teilnehmer » Do 4. Jun 2015, 12:13

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

WiehengeBIERge

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von WiehengeBIERge » Do 4. Jun 2015, 12:18

Weil es gerade so schön passt:
Ich nennen keine Namen ;-) hat geschrieben: foll gender kabel weg ist möklich:
Habe ich mir nicht ausgedacht, habe ich tatsächlich mal so gelesen :D.

Kohlberger91

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von Kohlberger91 » Do 4. Jun 2015, 12:19

WiehengeBIERge hat geschrieben: Und das sind nur die, die jetzt nach der Bearbeitung noch übrig sind ;-).
Am meisten gestolpert bin ich aber in der Tat über "fällsenwände". Da war nur aus dem Zusammenhang heraus zu verstehen, was damit gemeint sein könnte.
Bei meiner ersten Ausgabe habe ich am 04.06.15 11:30 nur das Wort "fällsenwände " in "felsenwände " ausgebessert!!!
Deine Unterstellung zu diesem Zeitpunkt alles ausgebessert zu haben, damit ich gut da stehe, verbiet ich mir!
Alle andern Falsch geschrieben Wörter wie ""Normaleiweiße" satt "Normalerweise", " Ausschied " satt "Ausschnitt" usw... sind ja in der 1. Ausgabe noch drin, statt sie mir diese falsch geschrieben Wörter zu sagen oder aufmerksam zu machen, wirfst du mir vor " am 04.06.15 11:30" alles ausgebessert zu haben, was aber nicht stimmt!

WiehengeBIERge

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von WiehengeBIERge » Do 4. Jun 2015, 12:25

Na denn...

Chief Wiggum

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von Chief Wiggum » Do 4. Jun 2015, 13:09

[attachment 5203 rechtschreibung.jpg]

Zurück zum Thema bitte :D

Habakukk

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von Habakukk » Fr 5. Jun 2015, 09:05

fatal disk error hat geschrieben:
Habakukk hat geschrieben:
fatal disk error hat geschrieben:Ist das nen Elektrohubschrauber oder warum kann er nicht laden ;)
nen?

Lern du dich auch erst mal Grammatik!
Ich gelobe Besserung und werde zukünftig "nen" apostrophieren um mit dem ollen Duden konform zu gehen :nrwopa:
Das hilft leider auch nix! :D

Antworten