(sehr) komischer Traum

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
MarioMax97
Beiträge: 386
Registriert: So 19. Mai 2019, 12:01

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von MarioMax97 »

Also mein Traum sah heute Nacht folgendermaßen so aus:

In der ersten Phase träumte ich davon das mein Cousin welcher auch mein Vorbild für meine langen Haare ist an den Folgen von Diabetes gestorben ist und meine Familie mein weibliches ich also Amy nicht akzeptieren wollte!

Darüberhinaus träumte ich davon wie ich gezwungen wurde mit einem Zeppelin durch den Himmel zu cruisen!

In der zweiten Phase träumte ich davon dass sich BBW Models also übergewichtige Frauen sich vor mir im Bikini ausgezogen haben und mit ihrem schwabbeligen Bauch rum getanzt sind!
DB1BMN

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von DB1BMN »

Heute Nacht habe ich gut geschlafen, weil ich eine dicke Decke habe, so dass ich nicht friere und schnell einschlafen kann auch ohne Baldirian und tief durchschlafen kann. Manchmal so fest, dass ich nicht mal mitbekomme, wie meine Freundin zwischendurch aufsteht, um ins Klo zu gehen und heimlich das Fenster wieder öffnet, weil ihr warm ist.

Heute Nacht habe ich davon geträumt, dass ich meiner Nichte (8J) erklärt habe, was eine VHS-Kassette ist. Das das damals unser "Netflix" war, dass man damals tatsächlich rausfahren musste zur Videothek (das ist sowas wie eine Leihbücherei nur für Filme) und sich dort eine oder ganz wenige solcher Kasetten ausleihen konnte für 2 bis 3 Mark pro Kassette, weil dort der Film drauf gespielt war. Und man durfte es nur für ein, zwei Tage ausleihen, weil es sonst sehr teuer geworden wäre und andere auch auf den Film warteten. Und auf jeder Kassette war nur ein Film drauf. Und man musste immer drauf achten, dass die Kassette bei der Rückgabe zurückgespult war, weil es sonst noch extra 5 DM gekostet hätte. Sie fragte, was "Zurückspulen" bedeutet und ich habe es versucht, an einer Musterkassette, die ich hier noch im Archiv liegen hatte zu demonstrieren, aber ich habe es nicht geschafft, weil ich im Traum nicht realisiert habe, dass man zuerst den Nubsi eindrücken muss, um die Sperre zu entriegeln.
Und ich habe ihr dann noch versucht zu erklären, dass das Bild ganz ganz schlecht, unscharf und Matschig war und die Farben total verwaschen, wie ein Tuschkasten-Bild, auf das man wieder Wasser gekippt hat und es hat oft geflimmert und es gab Streifen oder der Ton hat geleiert, weil das Band geknickt oder gedeht war. Und ich habe ihr erzählt, dass unsere Fernseher damals nicht so groß waren, die die heutigen. Eher hatten unsere Bildschirme die Größe von einem Malblock, aber sie waren genau so schwerr oder noch schwerer und sehr tief. Da fragte sie: "Was ist tief?". Da sagte ich, ein Schwimmbecken ist tief.

Meine Freundin hat übrigens geträumt, dass ich mir ein neues Oszilloskop gekauft habe und ein Unboxing gemacht hab.
MarioMax97
Beiträge: 386
Registriert: So 19. Mai 2019, 12:01

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von MarioMax97 »

Was ich heute Nacht geträumt habe darf ich euch leider mal wieder nicht mitteilen!
Zumindest nicht vor 22:00 Uhr da es in Teilbereichen keine FSK-Freigabe hat, weil es NSFW-Inhalte beeinhaltet!
Wer es aber gerne wissen möchte dem kann ich das von mir aus gerne Privat mitteilen!
DB1BMN

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von DB1BMN »

LOL!
Wir sind hier doch nicht auf Arbeit ;-)

Ich habe heute von den Freeses geträumt, und zwar, dass Heiko eine Sperrmüll-Firma aufgemacht hat, d.h. er hat ein paar abgewrackte Junkies engagiert, die er in die reichen Viertel geschickt hat.
Diese sollten dann die Gartenmöbel und Geräte von den Grundstücken an die Straße stellen, weil das dann "Sperrmüll" war.
Dann ist er die Straße langgefahren und hat den "gefundenen" Sperrmüll auf seinen Anhänger aufgeladen.
Die Möbel vertickte er dann an einen Motelbetreiber. Dieser sah aus wie Dana Elcar, also Pete Thornton aus MacGyver: Er hatte eine Glatze und einen ganz dicken Kugelbauch, als ob er schwanger wäre, so dass nicht mal das T-Shirt sich darüber zur Hälfte ziehen ließ.

P.S. die Junkies bezahlte er mit Baccardi-Rum und Jalapeno-Chips.
MarioMax97
Beiträge: 386
Registriert: So 19. Mai 2019, 12:01

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von MarioMax97 »

DB1BMN hat geschrieben: Sa 17. Okt 2020, 15:32 LOL!
Wir sind hier doch nicht auf Arbeit ;-)
Stimmt! Aber im Traum in der Nacht von vorgestern auf gestern kamen zu krasse pornagrafische Inhalte vor!
In einem Discord-Server wo ich drin bin müsste der Traum von mir umgeschrieben bzw. gelöscht werden wenn es zu weit gehen würde da die Admins/Moderatoren des Servers dort ziemlich streng sind was Jugendschutzgesetz betrifft1
Liegt daran dass sich auch noch minderjährige Nutzer darauf befinden!
DH0GHU
Beiträge: 3841
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von DH0GHU »

Dagegen war mein letzter Traum vorm Aufwachen ja richtig langweilig....
Ich habe eine Radtour gemacht. Ich bin dabei von meinem Zweitwohnsitz in Kehl irgendwann über den Rhein hinweg und dabei dann auch durch Strasbourg geradelt. Irgendwo in der Innenstadt habe ich in einem ziemlich belebten Geschäft noch eine Radkarte gekauft.
Dann bin ich zurück.
Danach ist mir dann aufgefallen, dass ich mit der Tour in ein ausgewiesenes ausländisches Covid19-Risikogebiet geradelt bin und nun ein Problem haben werde, das u.a. meinem Chef zu erklären.

... so ein pornografischer Traum wäre mir dann doch lieber gewesen ;)
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
MarioMax97
Beiträge: 386
Registriert: So 19. Mai 2019, 12:01

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von MarioMax97 »

Falls ihr es wirklich wissen wollt was ich von vorgestern auf gestern geträumt habe!
Es ging darum dass meine Cousine aus Essen einen Porno gedreht hat und sich mit ihrer übergewichtigen Figur nackt in der Öffentlichkeit präsentierte um mehr Wert auf #Bodypositivity und #Selflove zu legen!
MarioMax97
Beiträge: 386
Registriert: So 19. Mai 2019, 12:01

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von MarioMax97 »

Heute Nacht davon geträumt dass ich bei meinen Eltern war und mein Zimmer ganz nah am Schlafzimmer hatte und unsere Bekannten welche im südlichen Niedersachsen wurden zusammen mit meiner Schwester und einer Freundin von ihr sich versammelt haben wo sie dann im Anschluss das die Play the Game von Queen als Acapella Version gesungen haben was ich aber gar nicht gut fand worüber ich dann auch richtig sauer war und das ganze zwischen mir und der Gang fast in einer Schlägerei endete war ich irgendwann darüber froh dass ich den Traum gecancelt habe worauf dann das Lied Play the Game von Queen auch wenn das ein sehr schönes Lied ist was ich im echten Leben auch gerne mag dann aber in meinem Traum auf meiner Blacklist stand!
Im Anschluss war das Lied vorbei und ich sang Walking down the People dadadadadadadadadada oder so!
Das war mein teils weirder
aber teils auch kurioser Traum!
DB1BMN

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von DB1BMN »

Heute Nacht habe ich geträumt, dass ich ein Elektrometer konstruiert habe mit 100 TeraOhm Eingangswiderstand.
Alles musste luftverdrahtet sein und war nur auf Teflonstützpumkten aufgebaut. Die Eingangsstufe war von einem Guardring umgeben, der auf Ausgangsporenzial gehalten wurde, um die Leckströme zu minimieren. Der Reset des Integrationskondensators vom Transimpedanzverstäerkers erfolgte mechanisch mit einem Schaltkontakt aus einer Vergoldeten Blattfeder, die mittels eines Teflonstößels betätigt wurde. Aber selbst dieser Teflonstößel hat sich durch Friktion in seiner Lagerbuchse elektrisch aufgeladen und das Messergebnis verfälscht.

Dann tauchte da dieser alte Typ auf, der direkt aus dem Himalaya kam und aussah, wie der Zar vom Russland mit einem langen weißen Bart bis zum Bauch und er sagte, dass ich eine "neitralization Brush" brauchte, die die Ladungen wieder abstreift.
DB1BMN

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von DB1BMN »

In der ersten Nachthälfte bin ich durch einen Albtraum aufgeschreckt, über den ich nicht reden möchte.
Bin dann um 1:48 Uhr ins Klo gegangen und hab dann wieder Baldirian eingenommen, um schnell einzuschlafen und diese Schmach zu vergessen.

Dann hab ich wieder schöne Dinge geträumt von A-Team und Wrestling.
MarioMax97
Beiträge: 386
Registriert: So 19. Mai 2019, 12:01

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von MarioMax97 »

DB1BMN hat geschrieben: Sa 24. Okt 2020, 11:26 In der ersten Nachthälfte bin ich durch einen Albtraum aufgeschreckt, über den ich nicht reden möchte.
Bin dann um 1:48 Uhr ins Klo gegangen und hab dann wieder Baldirian eingenommen, um schnell einzuschlafen und diese Schmach zu vergessen.

Dann hab ich wieder schöne Dinge geträumt von A-Team und Wrestling.
Oh das klingt natürlich heftig mit dem Albtraum aber das freut mich zu hören dass du am Ende dann noch von Wrestling geträumt hast!
DB1BMN

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von DB1BMN »

Dankeschön ;-)
DB1BMN

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von DB1BMN »

Heute Nacht habe ich geträumt, dass ich einen T-Rex gefüttert habe mit Velociraptoren. Kleine und große, ganz bunte: weiße, gelbe, rote, grüne und graue.
Als dann alle Raptoren aufgefressen waren, hat sich der T-Rex verwandelt in einen T-Rex-1000: Lebendes Raptorgewebe über einem Endoskelett aus einer mimetischen Polylegierung (flüssiges Metall).
das letzte MHz
Beiträge: 9139
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von das letzte MHz »

Ich hatte vor ein paar Tagen einen dummen Traum: Ich war in einem fremden Haus und musste dort etwas erledigen und wurde dabei von feindlichen Kräften gesucht, die mich aber nicht gefunden haben, woraufhin sie aus Frust angefangen haben alle Fenster und Türen zuzumauern, weil sie Feierabend machen und erst am nächsten Tag nach mir weitersuchen wollten, woraufhin ich aus der letzten offenstehenden Tür unbemerkt geflohen bin, während der eine sich umgedreht hatte um einen weiteren Stein vom Haufen zu nehmen um die Tür noch als letztes zuzumauern :verrueckt:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 2807
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: (sehr) komischer Traum

Beitrag von Chief Wiggum »

Das lässt ja wieder tief blicken... :eek:



:rp:
QTH : Berlin - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg - Neues im Oktober: Greven Granzin, Schwerin (M-V) Mölln Fuhlenhagen (S-H), Löbau Schafberg, Görlitz Fichtenhöhe, Zittau (Sachsen), Cottbus Kl Oßnig (Brandenburg)
Antworten