EM '24 - neues Sommermärchen?!

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
pomnitz26
Beiträge: 7197
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von pomnitz26 »

Ruhrwelle hat geschrieben: Di 25. Jun 2024, 07:32
Staumelder hat geschrieben: Di 25. Jun 2024, 05:06
PAM hat geschrieben: So 23. Jun 2024, 22:56 Schämt euch! Angesichts des verlorenen Krieges ist das nichts, worauf man stolz sein dürfte.
Zu dieser Aussage brauche ich eine Erklärung....
In der Tat. Das hätte ich auch gerne erklärt :confused:
Ein wenig schwarzer Humor ist eben heute einfach nicht mehr möglich. Jedes Wort wird genauestens analysiert und auf die Goldwaage gelegt. Das Gesicht stur zur Faust geballt und wie ein bissiger Hund immer zu 1000% fehlerfrei durchs Leben gehen, ansonsten wirst du sofort gehängt damit es kein zweites Mal passiert.
Staumelder
Beiträge: 623
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: Tecklenburg (15km sw von Osnabrück / NDS)

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von Staumelder »

Ich bin der Letzte der zum Lachen in den Keller geht aber: Humor funtkioniert im Netz / schriftlich sehr bedingt, besser lassen. Und das Zensurgelaber ist kein Humor mehr - zumindest in meiner Welt. Generell ist es sinnvoll vor dem Schreiben nachzudenken. Und wenn Du nichts zu sagen hast: spiel Musik. Alte Regel im Radio weil deswegen sind wir ja hier.
PAM
Beiträge: 46245
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von PAM »

Der Anfang ist, dass alles bewertet werden muss und keine Meinung mehr als Meinung stehen darf. Entweder erfüllt die Meinung das eigene oder das angenommene Werteverständnis. Oder sie erfüllt es nicht und darf auch nicht mehr Meinung sein.

Eine konstruktive Diskussion mit gegenseitig anerkannten Diskussionspartnern erlaubt jedem seine Meinung und steht auch das Recht zu, diese zu begründen. Der Punkt, ab dem es ins Missionieren geht, stellt den eigenen Standpunkt über das Gegenüber und versucht diesen so lange zu bearbeiten, bis dieser umkippt, einknickt und im besten Fall die eigene Position aufgibt. Ob tatsächlich überzeugt werden kann oder man abweichende Standpunkte für moralisch verwerflich deklariert, das ist letztlich egal.

Im Missionieren sind alle Mittel üblich, manche von ihnen vielleicht untunlich. Hier helfen Ablenkungsmaßnahmen, um die Aufmerksamkeit einzelner oder einer breiten Öffentlichkeit vom eigenen Agieren abzulenken und die Ziele doch zu erreichen.

Mit den meisten von uns war und ist konstruktive Diskussion möglich und ein mehrheitlich höflicher Umgangston auch bei komplett konträren Ansichten selbstverständlich. Wer missionieren will/muss, stellt sich recht rasch heraus. Wie man mit sowas umgeht, muss man für sich selbst entscheiden.


Ich rege an, darunter erstmal einen Strich zu ziehen und sich mit Möglichkeiten oder auch Unmöglichkeiten der gegenwärtigen EM zu beschäftigen. Es wäre gut, die zur Zeit doch recht euphorische Stimmung mitzunehmen. Bisher waren die gezeigten Fähigkeiten und Fertigkeiten der deutschen Elf zwar vielversprechend, haben aber zusammen mit etwas Glück nur gereicht, um gegen gute aber nicht übermäßig harte Gegner siegreich vom Rasen zu gehen. Die wahrlich harten Gegner kommen erst noch! Um gegen sie bestehen oder sie besiegen zu können, wird mehr Leistung und ein fein abgestimmtes Zusammenspiel untereinander nötig sein. Kampfwille und Kampfkraft kombiniert mit Trick und Taktik.

Und damit spiele ich den Ball wieder weiter! 🌪️⚽
🎧📺📻📡
zerobase now
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von zerobase now »

Schade, dass die Schotten schon raus sind. Die waren von allen Fangruppen am sympathischsten. Haben überall Stimmung und Party gemacht und trotz reichlich Alkoholkonsum blieben die immer friedlich und ohne irgendwelche Agressionen. Die haben sich hier auch sehr wohl gefühlt, weil das Wetter ja in der ersten Woche wie zuhause war und nach dem Motto verfahren sind, dabei sein ist alles. Großes Kompliment. :D
mittendrin
Beiträge: 2060
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von mittendrin »

Gerade habe ich erfreut festgestellt, dass es heute 2 Fußballtermine im TV gibt.
18.00 Uhr: Frankreich - Polen im ZDF sowie Niederlande - Österreich bei RTL.
dann 21.00 Uhr: England - Slowenien und Dänemark - Serbien
:gruebel: Welches Spiel schau ich nur jetzt um 6?
Ist eigentlich PiP-Technik noch ein Feature bei heutigen Fernsehern?
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23 (südlich von Halle/Saale)
DAB+ mit PEAQ PDR050 (Teleskopantenne) jederzeit indoor mindestens einlesbar aus: 19km (5C,6B,11C), 23km (5D), 29km (6C,9A,10A,12A), 52km (8B), 63km (12B), 98km (10B), 105km(8A)
pomnitz26
Beiträge: 7197
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von pomnitz26 »

mittendrin hat geschrieben: Di 25. Jun 2024, 17:24 Gerade habe ich erfreut festgestellt, dass es heute 2 Fußballtermine im TV gibt.
18.00 Uhr: Frankreich - Polen im ZDF sowie Niederlande - Österreich bei RTL.
dann 21.00 Uhr: England - Slowenien und Dänemark - Serbien
:gruebel: Welches Spiel schau ich nur jetzt um 6?
Ist eigentlich PiP-Technik noch ein Feature bei heutigen Fernsehern?
Das RTL Spiel auf dem großen Bildschirm und daneben ein Tablet, PC oder Handy mit dem ZDF Programm weil das eigentlich leichter als Stream als ein RTL Programm verfügbar sein sollte.
DH0GHU
Beiträge: 8011
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von DH0GHU »

Das Bild auf RTL ist verglichen mit dem ZDF-Bild irgendwie gruselig. Liegt das nur am fehlenden HD?
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
Lebe stets so, dass die fckAfD dagegen ist!
mittendrin
Beiträge: 2060
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von mittendrin »

@Pomnitz:
Genauso läuft´s. Nur dass das Tablet Notebook heißt und in Fußweite auf der Tischkante steht, der TV ist 3,5m weg.
Das DVB-C RTL Bild ist eigentlich hier ok. Die Austria Tore konnten deutlich erkannt werden :)
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23 (südlich von Halle/Saale)
DAB+ mit PEAQ PDR050 (Teleskopantenne) jederzeit indoor mindestens einlesbar aus: 19km (5C,6B,11C), 23km (5D), 29km (6C,9A,10A,12A), 52km (8B), 63km (12B), 98km (10B), 105km(8A)
Chief Wiggum
Beiträge: 4489
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von Chief Wiggum »

Ich erfreu mich auch gerade an den Toren der Österreicher. Aber noch ist ja nicht Schluss. :xcool:
QTH : Berlin - Senderfotos Berlin-Brandenburg (und Bayern)™ - <Update Juli : DD Wachwitz>
Habakukk
Beiträge: 8201
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von Habakukk »

Aber jetzt! Österreich Gruppensieger!!! Wer hätte das gedacht, angesichts von Frankreich und Niederlande in dieser Gruppe!
TobiasF
Beiträge: 2615
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von TobiasF »

mittendrin hat geschrieben: Di 25. Jun 2024, 17:24 Ist eigentlich PiP-Technik noch ein Feature bei heutigen Fernsehern?
Mein Digit ISIO S2 kann PiP. Es braucht aber für den uneingeschränkten Betrieb eine entsprechend ausgebaute Sat-Anlage. Da an beiden QTHs die Sat-Anlage nicht darauf ausgelegt ist, funktioniert PiP nur mit wenigen Senderkombinationen.

Ansonsten kenne ich PiP nur von alten Fernsehern mit analogem Terrestrik-/Kabeltuner.

Was hier klappen würde: ZDF per DVB-T2 auf den Fernseher und RTL per Netzwerkstream vom Digit ISIO S2 auf den PC.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, PEAQ PDR050, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
Manager
Beiträge: 2239
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von Manager »

Habakukk hat geschrieben: Di 25. Jun 2024, 20:04 Aber jetzt! Österreich Gruppensieger!!! Wer hätte das gedacht, angesichts von Frankreich und Niederlande in dieser Gruppe!
Mich freut das riesig. Die haben mutig gespielt und wurden dafür belohnt. Das war richtig gut.
zerobase now
Beiträge: 4827
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von zerobase now »

Ja, das ist überraschend. Frankreich weiter ausser Form.
Manager
Beiträge: 2239
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von Manager »

Philipp Lahm kritisiert Infrastruktur in Deutschland

Turnierdirektor Philipp Lahm nimmt die Kritik an der Infrastruktur aus dem In- und Ausland bei der Fußball-EM ernst. "Ich glaube, wir haben es versäumt, insgesamt als Deutschland in den letzten Jahrzehnten ein bisschen daran zu arbeiten an der Infrastruktur", sagte Lahm am Montag in Leipzig.

Zugleich versprach er für die vielen Fans Besserung: "Wir stehen im Austausch mit der Deutschen Bahn, sie werden alles weiterhin tun, dass die Menschen von A nach B wirklich pünktlich kommen.
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... hland.html

"Hat sich stets bemüht", würde in Zeugnissen stehen...

Unterdessen bleibt sich die Bahn treu...
ICE von Hamburg nach Berlin wegen defekter Bremse evakuiert - 380 Fahrgäste betroffen
https://www.tagesschau.de/inland/region ... n-100.html
Habakukk
Beiträge: 8201
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: EM '24 - neues Sommermärchen?!

Beitrag von Habakukk »

Manager hat geschrieben: Di 25. Jun 2024, 21:29
Habakukk hat geschrieben: Di 25. Jun 2024, 20:04 Aber jetzt! Österreich Gruppensieger!!! Wer hätte das gedacht, angesichts von Frankreich und Niederlande in dieser Gruppe!
Mich freut das riesig. Die haben mutig gespielt und wurden dafür belohnt. Das war richtig gut.
Und jedes Tor der Niederländer wurde sofort mit einem Gegentor beantwortet. Das Spiel war auch schön anzusehen, da ging es richtig flott hin und her.

Dagegen ist das Gestopsel im England-Spiel gerade eher fad
Antworten