Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
PAM
Beiträge: 44952
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Beitrag von PAM »

Berliner-Zeitung.de:
Angespannte Lage in der Ukraine: Selenskyj sagt alle Auslandsreisen ab
[...] Unterdessen hat sich die ukrainische Armee nach eigenen Angaben aus einigen Dörfern in der Region Charkiw zurückgezogen. [...] Die ukrainische Armee gerät in der Region Charkiw derzeit durch eine russische Offensive zunehmend in Bedrängnis. Moskau meldete am Dienstag die Einnahme eines weiteren Dorfes in der Region. Die nur etwa 30 Kilometer von der Grenze zu Russland gelegene Stadt Charkiw wurde in den vergangenen Monaten verstärkt beschossen. [...] Auch um die Orte Lukjanzi und Wowtschansk wurde erbittert gekämpft. Beide liegen rund 30 Kilometer voneinander entfernt und befinden sich nahe der russischen Grenze. [...]

Gedankenanstöße...

Berliner-Zeitung.de:
Eingefrorene Konflikte – Ende des Blutvergießens und Chance zum Kräftesammeln



Berliner-Zeitung.de:
Was wäre, wenn Russland gegen Deutschland Krieg führt? „Ich würde sofort fliehen“
(Kommentar)
🎧📺📻📡
Drehrumbum
Beiträge: 613
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Beitrag von Drehrumbum »

Schweigen im Walde? Was ist los? Es ist eigentlich unmöglich, dass ihr diese Meldung nicht gelesen habt...

Noch vor etwas über einem Monat wollte Tschechiens Präsident Pavel die von Tschechien in alle Herren Länder exportierten Granaten für sehr viel Geld zurückkaufen, um sie der Ukraine schnell zur Verfügung stellen zu können - und nun ist El Presidente und Ex-NATO General auf einmal für Verhandlungen? Möglicherweise Realismus.

Wie ordnen die geschätzen Analysten aus diesem Forum diesen Sachverhalt ein? (Bitte kein Propagandasprech nachplappern, das kann ich selbst nachlesen. Ich möchte auch nichts von westlichen HighTec-Panzern mit HighEnd Sensorik hören, die viel zu schwer sind und im Dreck steckenbleiben....)

Wer es kurz und knapp mag, kann die Tagesschau anklicken, die sein Interview mit Sky-News auch kurz vermeldete. (Was wollen sie auch sonst dazu schreiben? Diese Forderung passt ja nun gar nicht ins "Die Ukraine muss gewinnen"-Leitbild):

https://www.tagesschau.de/newsticker/li ... er-Gebiete

Alle anderen können etwas ausführlicher auch hier nachlesen:

https://www.telepolis.de/features/Richt ... 19312.html
viterbi.dll replacement for QIRX-SDR (all versions): https://github.com/Drehrumbum/viterbi.dll#viterbidll
ulionken
Beiträge: 1660
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Beitrag von ulionken »

Matthias Koch (RND) sieht im heutigen Treffen von Putin und Xi einen Hinweis für ein Projekt "Abriss des Westens", mir dem Ukrainekrieg und Taiwan als wichtige Bestandteile.
Der Xi-Putin-Gipfel in China zeigt es deutlicher denn je: Die beiden Diktatoren sehen sich als Architekten einer neuen Welt, in der Amerika an den Rand gedrängt wird. Noch stehen den Bauherren zwei ältere westliche Konstrukte namens Nato und EU im Wege. Doch die Abrissarbeiten schreiten voran.

Dem brutalen Angreifer geht es gut, dem Opfer des Überfalls geht es immer schlechter: Das ist die verstörende Moral der jüngsten europäischen Geschichte.
Der ganze Artikel ist noch ein paar Minuten ohne Bezahlschranke unter https://www.rnd.de/politik/kommentar-zu ... FQYCA.html abrufbar.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST und REFLEXION
QTH: Lörrach, JN37TO
pomnitz26
Beiträge: 6999
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Beitrag von pomnitz26 »

Für Berichte von der Front aus Ukrainischer Sicht gibt es direkt ein Programm. Sieht für mich mehr nach Rückzug aus. Bestenfalls hält man die Stellung unter der Erde. Bilder von zerfetzten Menschen werden gepixelt. Blut ist trotzdem genug zu sehen.

Nachtrag:
Livestream
Dateianhänge
2024_05_18 09_22 Office Lens (1).jpg
2024_05_18 09_22 Office Lens.jpg
Habakukk
Beiträge: 7890
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Beitrag von Habakukk »

Um auch mal wieder der anderen Seite eine Stimme zu geben:

https://www.fr.de/politik/karte-aktuell ... 75993.html
„Es fehlt Fähigkeit und Können“: Nato rechnet mit Scheitern von Putins Charkiw-Offensive
PAM
Beiträge: 44952
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Beitrag von PAM »

Berliner-Zeitung.de:
Russland will über Ukraine verhandeln, die USA bleiben hart
Im Kreml scheint es eine gewisse Kriegsmüdigkeit zu geben. Doch die Amerikaner denken nicht an Verhandlungen, im Gegenteil. [...] China will den nach dem russischen Überfall auf die Ukraine eingetretenen Bruch zwischen dem Westen und Russland nutzen – und behandelt Putin daher besonders zuvorkommend. [...] China wertete es als Zeichen der Wertschätzung, dass seine erste Auslandsreise den wiedergewählten russischen Präsident nach China geführt habe. [...]

Der Krieg in der Ukraine war ein zentrales Thema. China betonte erneut, dass es zu einer friedlichen Lösung kommen müsse. Auch Putin signalisierte Gesprächsbereitschaft. Russland hätte sich nie geweigert, mit der Ukraine zu verhandeln. Man müsse jedoch wissen, mit wem man sprechen könne und wer in Kiew „vertrauenswürdig“ sei, sagte Putin laut der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Tass im Gespräch mit Journalisten, die ihn bei seinem Besuch in China begleiteten. Putin sagte, es läge am Westen, dass der Krieg fortgesetzt werde, weil der Westen Russland auf dem Schlachtfeld besiegen wolle und die Auffassung vertrete, Moskau müsse „eine strategische Niederlage erleiden“. [...]
🎧📺📻📡
Thomas(Metal)
Beiträge: 2619
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Beitrag von Thomas(Metal) »

https://www.br.de/nachrichten/deutschla ... en,UDE5ApT

Da möchte man meinen: Bitte mehr davon. :rp:
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.
zerobase now
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Beitrag von zerobase now »

Mein Mitleid hält sich auch in Grenzen, aber was hat das jetzt mit dem Krieg in der Ukraine zu tun?
Eckhard.
Beiträge: 718
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Beitrag von Eckhard. »

Thomas(Metal) hat geschrieben: So 19. Mai 2024, 17:16 Da möchte man meinen: Bitte mehr davon. :rp:
Gerne: https://www.morgenpost.de/politik/artic ... ionen.html
das letzte MHz
Beiträge: 13694
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Ukraine, Russland & Co: Seid ihr besorgt?

Beitrag von das letzte MHz »

zerobase now hat geschrieben: Mo 20. Mai 2024, 15:43aber was hat das jetzt mit dem Krieg in der Ukraine zu tun?
Der Iran ist ein Terrorverbündeter Putins und liefert Drohnen für den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine. Somit stellt sich natürlich die Frage, ob mit einem Nachfolger Raisis ein Umdenken stattfindet (die Antwort lautet natürlich "nein", dafür wird schon Ajatollah Chamenei sorgen).
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!
Antworten