** Der ultimative CORONA-Thread **

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
DH0GHU
Beiträge: 4302
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von DH0GHU »

QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
strade
Beiträge: 852
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von strade »

Also : 3 Monate taugt das Zeugs.
https://www.bmj.com/content/375/bmj-2021-067873
DH0GHU
Beiträge: 4302
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von DH0GHU »

strade hat geschrieben: So 28. Nov 2021, 18:20 Also : 3 Monate taugt das Zeugs.
https://www.bmj.com/content/375/bmj-2021-067873
Infection. Not disease

Aber danke für den Link :spos:
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
Radio-DX
Beiträge: 737
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:08
Wohnort: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Radio-DX »

@ Habakukk
@ DH0GHU

Danke für "copy & paste" + PN.
Super Leistung, wie immer. :D
Auf euch ist Verlass :cheers:
QTH: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)
Empfangsrekord mit RDS-PS: 3075 km (Madeira: 88,0 MHz, Radio Renascenca, Sporadic-E am 12.06.2013)
RF_NWD
Beiträge: 1776
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von RF_NWD »

General soll Corona-Krisenstab leite

Die künftige Ampel-Koalition will einen Corona-Krisenstab einrichten - und das soll schon in der kommenden Woche passieren, wie FDP-Chef Lindner sagte. Für die Leitung ist offenbar Generalmajor Carsten Breuer im Gespräch.
/www.tagesschau.de/inland/corona-krisenstab-105.html
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
Marc!?
Beiträge: 3086
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Marc!? »

Die Hospitalisierungsquote kann man auch in die Tonne treten....

Wie kann es sonst sein, dass in Sachsen die Quote zu niedrig ist, aber Menschen ausgefolgen werden? Bremen nimmt in seinem KH wohl auch eine Anzahl aus NDS auf.

Im Prinzip ist die Coronalage ja regional unterschiedlich. Ein bundesweiter Lockdown ist einfach nicht gerecht. Die Probleme gibt es in bayern, Sachsen, Thüringen und zum Teil BW aktuell, das sind die Länder mit den niedrigsten Impfquoten.

Ich würde einen konsequenten Lockdown für 1 Woche oder max 2 Woche bevorzugen, aber das wird wieder so eine Hängepartie wie letztes Jahr in bestimmten Branchen und Ohne Schulen.

Das jetztige Problem sind die Schulen, zum Teil noch ohne Maskenpflicht und der Hohe Anteil an ungeimpften in KH. Durch die Boosterimpfungen bekommen wir den nachlassenden Impfschutz in der Gruppe Ü60 ja schnell in den Griff. Letztes Jahr haben wir einen Monat säter mit den Impfen angefangen und aktuell sind wir schon bei 10% der Gesamten bevölkerung.
RF_NWD
Beiträge: 1776
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von RF_NWD »

Die ratlose Republik Deutschland.
https://www.rnd.de/panorama/deutschland ... GHUFA.html
Szenen aus einem tief frustrierten und erschöpften Land.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
793267
Beiträge: 744
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von 793267 »

Marc!? hat geschrieben: So 28. Nov 2021, 23:14 Die Hospitalisierungsquote kann man auch in die Tonne treten....

Wie kann es sonst sein, dass in Sachsen die Quote zu niedrig ist, aber Menschen ausgefolgen werden? Bremen nimmt in seinem KH wohl auch eine Anzahl aus NDS auf.

Im Prinzip ist die Coronalage ja regional unterschiedlich. Ein bundesweiter Lockdown ist einfach nicht gerecht. Die Probleme gibt es in bayern, Sachsen, Thüringen und zum Teil BW aktuell, das sind die Länder mit den niedrigsten Impfquoten.

Ich würde einen konsequenten Lockdown für 1 Woche oder max 2 Woche bevorzugen, aber das wird wieder so eine Hängepartie wie letztes Jahr in bestimmten Branchen und Ohne Schulen.

Das jetztige Problem sind die Schulen, zum Teil noch ohne Maskenpflicht und der Hohe Anteil an ungeimpften in KH. Durch die Boosterimpfungen bekommen wir den nachlassenden Impfschutz in der Gruppe Ü60 ja schnell in den Griff. Letztes Jahr haben wir einen Monat säter mit den Impfen angefangen und aktuell sind wir schon bei 10% der Gesamten bevölkerung.
Nach MPK-Beschluss: Verwirrung um Hospitalisierungsinzidenz
Stand: 20.11.2021 08:00 Uhr
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Nac ... nz100.html

FAQ: Warum die Hospitalisierungsrate als Indikator ungeeignet ist
Stand: 20.11.2021 11:30 Uhr
Die Hospitalisierungsinzidenz ist nach dem Beschluss von Bund und Ländern nun der wichtigste Indikator der Corona-Pandemie - neue politische Maßnahmen beruhen auf diesem Wert. Dabei gibt es an dieser Kennzahl große Kritik, Fachleute halten sie für ungeeignet. Warum?

Was genau ist die Hospitalisierungsinzidenz?
Ist diese Kennzahl zur Bewertung der Corona-Lage geeignet?
Warum kommt es zu einem so starken Meldeverzug bei den hospitalisierten Covid-19-Fällen?
Welche Folgen hat der Meldeverzug?
Gibt es die Möglichkeit, die Aussagekraft der Hospitalisierungsinzidenz zu verbessern?
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Fra ... nz102.html
So Arbeiten, einige Bundesländer, mit eigenen Hospitalisierungsinzidenzen, die ein genaueres Bild wiedergeben als die vom RKI Publizierten Daten.
ua.
Niedersachsen baut auf eigene Berechnung
Auch Mecklenburg-Vorpommern nutzt eigenen Wert
Bundesländer steuern in gegensätzliche Richtung
Wenn die Hospitalisierungsinzidenzen, die die Länder selbst berechnen, auf dem Datum der Krankenhauseinweisung beruhen, spiegeln sie die Lage in den Krankenhäusern vor Ort deutlich besser wider als der verzögerte RKI-Wert. Nur ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar, für welchen Wert sich die Bundesländer entscheiden.

Dem Vernehmen nach sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Gesundheitsämtern nun am Prüfen, an welche Inzidenz sie sich fortan binden wollen. Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern haben dem NDR bereits geantwortet und schon jetzt zeichnet sich ab: Es wird auch weiterhin keine bundeseinheitliche Lösung geben, da allein schon diese Bundesländer in gegensätzliche Richtungen steuern.
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Nac ... nz100.html
Weiter an den ungenauen RKI Daten festhalten, will.
Hamburg will RKI-Inzidenz verwenden
Arne_BLN
Beiträge: 314
Registriert: Mo 17. Feb 2020, 12:32

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Arne_BLN »

Ohne Worte: https://www.berliner-zeitung.de/news/be ... -li.197565
Berlin: Ungeimpfte Polizisten kontrollieren 2G-Regel
Berliner Polizeisprecher bestätigt einen entsprechenden Bericht. Auch kontrollierende Mitarbeiter der Ordnungsämter müssen nicht geimpft oder genesen sein.
DH0GHU
Beiträge: 4302
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von DH0GHU »

Arne_BLN hat geschrieben: Mo 29. Nov 2021, 14:26 Ohne Worte: https://www.berliner-zeitung.de/news/be ... -li.197565
Berlin: Ungeimpfte Polizisten kontrollieren 2G-Regel
Berliner Polizeisprecher bestätigt einen entsprechenden Bericht. Auch kontrollierende Mitarbeiter der Ordnungsämter müssen nicht geimpft oder genesen sein.
Wo bleibt da eigentlich der Aufschrei der GDP? Ich würde mich weigern, mit einem ungeimpften Kollegen Streife zu fahren. Nachher bin ich noch "schuld" an seinem Tod. Neeee
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
UK-DX
Beiträge: 211
Registriert: Do 28. Jan 2021, 14:40

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von UK-DX »

Arne_BLN hat geschrieben: Mo 29. Nov 2021, 14:26 Ohne Worte: https://www.berliner-zeitung.de/news/be ... -li.197565
Berlin: Ungeimpfte Polizisten kontrollieren 2G-Regel
Berliner Polizeisprecher bestätigt einen entsprechenden Bericht. Auch kontrollierende Mitarbeiter der Ordnungsämter müssen nicht geimpft oder genesen sein.
Unglaublich.

Das waere ja so, wie wenn ein alkoholisierter Polizist im Strassenverkehr alkohlisierte Lenker kontrollieren will.

Die Pandemie hat bei mir einen sehr grossen Vertrauensverlust in die Polizei und andere Insitutionen des Staates gebracht.

Duemmliche Verbote und hohe Strafen sind leicht verhaengt, aber zum Impfen anreizen, oder Impftermine leicht und unbuerokratisch zu vergeben, offenbar nicht.
maroon6
Beiträge: 1282
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von maroon6 »

So, morgen zwei wichtige Dinge

1. Entscheidung Bundesverfassungsgericht zu Ausgangssperren (Bundesnotbremse)
2. Vorgezogenes Bund-Länder-Treffen zu etwaigem Lockdown oder zumindest 2G+ flächendeckend.

https://www.tagesschau.de/inland/corona ... z-101.html
Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 2951
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Chief Wiggum »

UK-DX hat geschrieben: Mo 29. Nov 2021, 14:53
Arne_BLN hat geschrieben: Mo 29. Nov 2021, 14:26 Ohne Worte: https://www.berliner-zeitung.de/news/be ... -li.197565
Berlin: Ungeimpfte Polizisten kontrollieren 2G-Regel
Berliner Polizeisprecher bestätigt einen entsprechenden Bericht. Auch kontrollierende Mitarbeiter der Ordnungsämter müssen nicht geimpft oder genesen sein.
Unglaublich.
Das waere ja so, wie wenn ein alkoholisierter Polizist im Strassenverkehr alkohlisierte Lenker kontrollieren will.
Wo ist denn da eigentlich das Problem?

Lieber von einem getesteten Ungeimpften als von einem ungetesteten Geimpften kontrolliert werden... :spos:
QTH : Berlin - Das Ende ist nah!
das letzte MHz
Beiträge: 9835
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von das letzte MHz »

UK-DX hat geschrieben: Mo 29. Nov 2021, 14:53Die Pandemie hat bei mir einen sehr grossen Vertrauensverlust in die Polizei und andere Insitutionen des Staates gebracht.
Bei mir eigentlich eher in einen Teil der Bevölkerung, die sich jeglichen wissenschaftlichen Kenntnissen verweigern.
Duemmliche Verbote und hohe Strafen sind leicht verhaengt, aber zum Impfen anreizen, oder Impftermine leicht und unbuerokratisch zu vergeben, offenbar nicht.
Auch hier ist die Bevölkerung eher wankelmütig. Im Spätsommer konnte man ohne Termin in die Impfzentren, sich den Impfstoff frei wählen und hatte null Wartezeiten. Zeitgleich haben die Hausärzte über den Deutschen Hausärzteverband sowie die Kassenärztlichen Bundesvereinigung massiv die Schließung der Impfzentren gefordert und immer und immer wieder betont, dass sie problemlos die anstehenden Boosterimpfungen sowie die fehlenden Erst- und Zweitimpfungen leisten können. Rückendeckung gab es von den Ampelparteien, der Linken, der AfD. So ist es nun gekommen, die Lage eskaliert, alle haben zu viel versprochen und jetzt will es wieder niemand gewesen sein :rolleyes:

In der Opposition wussten Grüne und FDP immer alles besser und jetzt, wo sie alles besser machen könnten, wollen sie nicht mal das Gesundheitsministerium selber besetzen, weil sie eben wissen, dass sie es nicht können. Alles sehr unredlich, aus den Zuschauerrängen scharf schießen und hinterher den Schwanz einziehen, wenn es darum geht selber Verantwortung zu tragen :kopf:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Wake Up And Dream Again!
Antworten