DAB+ Scan: Große Egge bei Halle (Westf)

Ein Forum für alle interessierten UKW- und TV-DXer
Antworten
RF_NWD
Beiträge: 3879
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

DAB+ Scan: Große Egge bei Halle (Westf)

Beitrag von RF_NWD »

Auf einer Wanderung von Borgholzhausen nach Halle habe ich auf dem höchsten Punkt ( 312m)bei freier Sicht nach NO und SW auf dem kahlen Kamm bei ersten Suchlauf nur 199 Programme einlesen können. Hatte da etwas mehr erwartet. Manuell kamen noch 32 dazu. (6D, 8C, 12C) Vor allem das Ergebnis aus NL fand ich enttäuschend. Mit Ach und Krach und etlichen Verrenkungen kam noch der 12 C rein. Maximale Entfernung heute bei 150 km.

Bundesmuxe: 5C, 5D, 9B.
NRW: 9D und 11D.
NDR : 6C, 7A, 8D und 10A.
NDS Privat: 8B: Engter: 40 km/ 9C:Stadthagen 65 Km/ 10C: Molbergen, 95 km/ 8C: Hannover, 100 km,
10B: Steinkimmen 110 km.

Hessen: 6A und 7B. (Habichtswald 107Km)
Bremen :6D (115 km)
NL: 12 C NPO ( Enschede 100km)
R-PF. 11 A SWR (Betzdorf 145 Km)

Scan wurde bei zunehmender starker Bewölkung heute nachmittag durchgeführt. Blieb aber trocken. Mehrere schöne Aussichtspunkte mit Sitzbänken zum Scannen an der Strecke.

Am Startpunkt nördlich der Ravensberger Burgruine konnte man beim Scan erkennen, dass die Hünenburg dort nicht gut hin kommt. Sieht man auch an den alten Fernsehantennen im Ort, die für UHF vorwiegend nach Norden ausgerichtet sind.
Osnabrück, Grafensundern waren dort stärker. Von den etwas weiter entfernten Sendern kam nur der 9B(MS) mit 12 Balken und der 7A vom NDR mit 8 Balken an.
Screenshot 2024-05-20 223615.png
UKW/DAB + : Panasonic RF D10, Sony XDR S60DBP, Technisat 307 BT
mobil: PEAQ PDR 050-B-1

unterwegs im TERRA.vita
www.geopark-terravita.de
(offline 01.05. bis 03.10.)
Antworten