DX: 23.01.2020 Tropo (DAB)

Ein Forum für alle interessierten UKW- und TV-DXer
iro
Beiträge: 794
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: DX: 23.01.2020 Tropo (DAB)

Beitrag von iro » Sa 25. Jan 2020, 15:01

andimik hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 15:33
Bei manchen Logs (auch von jahrzehntelangen Forenteilnehmern) war es in der Vergangenheit schwierig abzuwiegen, ob nur ein Balkenausschlag schon einen Empfang darstellt oder nicht. Erst wenn ich die EId oder SIds empfangen habe, sollte ich damit an die Öffentlichkeit gehen.

Zu meinem Vorredner: Bilder braucht er nicht unbedingt, er soll nur bestätigen, dass auch die Kennungen eingelesen wurden.
Davon gehe ich jetzt einfach Mal aus, dass das der Fall war. Ohne Kennung zählt nicht. 3 Balken hatte er. Beim NDR gibt es schon ab 1,5 Balken Kennung und Ton. Beim NDR HH hatte ich aber auch bei 3-4 Balken noch nichts außer der Vermutung, dass es NDR HH gewesen sein könnte. Das reicht nur für ein "UNID" / "Tent", aber nicht für einen wirklichen Logbucheintrag.

Cha
Beiträge: 702
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:28
Wohnort: Zittauer Gebirge

Re: DX: 23.01.2020 Tropo (DAB)

Beitrag von Cha » So 26. Jan 2020, 11:28

iro hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 15:18
Ihr immer mit Euren Bildchen oder gar Filmchen...
Mache ich eigentlich nie, brauch ich nicht. Wozu auch... Ich weiß ja, was ich empfangen habe. Und freu mich drüber. Und was da im Display steht, steht auch bei wohnort oder in der DABLIST. Anschauen tue ich mir solche Filme auch nie, da das einfach nur langweilig ist. Aber der Kassettenrekorder lief früher immerhin dauerhaft mit...
Screenshots oder Videos mach ich auch nur äußerst selten, wenn es z.B. ein Rekord-Empfang ist oder in irgendeiner Weise etwas besonders/außergewöhnliches. Z.B. hab ich vor einigen Jahren mal per Sporadic-E mal einen italienischen Sender auf 87,3 MHz empfangen. Bis dato wusste ich nicht mal, dass auf dieser Frequenz überhaupt ein FM-Signal irgendwo ausgestrahlt wird.
Beiträge: +5070 von MySnip seit 12/2013

RADIO354
Beiträge: 644
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DX: 23.01.2020 Tropo (DAB)

Beitrag von RADIO354 » So 26. Jan 2020, 16:02

Handhabe Ich zumeist auch so :
Empfangsrekord NDR in der Ostschweiz :
NDR Bild 1 (2).JPG
Sonstige nicht Alltägliche Empfänge wie Seinerzeit den 12 D NRW am 12.12.12 gegen 12 Uhr aus ca. 40 Km Distanz in der Ostschweiz :

12 D NRW via Pfänder.JPG

Infolge eines Schaltfehlers vorübergehend auf den Pfänder ( Bregenz I ) gegeben. Das " schrie " förmlich nach einer Verifizierung mit Bild...
nach 1-2 Stunden kam dann der Richtige Mux auf den 12 D :

12 D Bayern.jpg
Auch noch Andere, längst verflossene Ensembles bzw. Stationsempfänge lassen sich mit Bild nochmals in Erinnerung rufen :
KISS FM Bundesmux.JPG

RadioDataSystem
Beiträge: 236
Registriert: Do 4. Jul 2019, 09:33
Wohnort: Herzogtum Lauenburg und überall beidseitig entlang der Elbe

Re: DX: 23.01.2020 Tropo (DAB)

Beitrag von RadioDataSystem » Mi 29. Jan 2020, 16:33

Der "echte" NRW Mux hat ja auch "Radio fuer NRW" im Display stehen und nicht "NRW". Bei Muxnamen gibt es soweit ich weiß kein Short Lable. Außerdem sendet der auf Kanal 11 D und nicht auf Kanal 12 D. Vermutl. ein Schaltfehler zu Testzwecken.

Habakukk
Beiträge: 1709
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DX: 23.01.2020 Tropo (DAB)

Beitrag von Habakukk » Mi 29. Jan 2020, 16:46

RadioDataSystem hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 16:33
Der "echte" NRW Mux hat ja auch "Radio fuer NRW" im Display stehen und nicht "NRW". Bei Muxnamen gibt es soweit ich weiß kein Short Lable. Außerdem sendet der auf Kanal 11 D und nicht auf Kanal 12 D. Vermutl. ein Schaltfehler zu Testzwecken.
Klar gibt es auch bei Muxnamen ein Short Label, und zufällig lautet das "NRW".

iro
Beiträge: 794
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: DX: 23.01.2020 Tropo (DAB)

Beitrag von iro » Mi 29. Jan 2020, 16:50

RadioDataSystem hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 16:33
Der "echte" NRW Mux hat ja auch "Radio fuer NRW" im Display stehen und nicht "NRW". Bei Muxnamen gibt es soweit ich weiß kein Short Lable. Außerdem sendet der auf Kanal 11 D und nicht auf Kanal 12 D. Vermutl. ein Schaltfehler zu Testzwecken.
"Radio fuer NRW" sendete bis August 2012 noch auf Kanal 12D und wechselte dann erst auf K 11D...
Aber zum Zeitpunkt des Fotos (12.12.12/12 Uhr) war man bereits auf 11D.

RadioDataSystem
Beiträge: 236
Registriert: Do 4. Jul 2019, 09:33
Wohnort: Herzogtum Lauenburg und überall beidseitig entlang der Elbe

Re: DX: 23.01.2020 Tropo (DAB)

Beitrag von RadioDataSystem » Mi 29. Jan 2020, 16:59

Habakukk hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 16:46

Klar gibt es auch bei Muxnamen ein Short Label, und zufällig lautet das "NRW".
Sehr gut! Welches Radio kann das anzeigen und wo finde ich eine Übersicht aller Short Lables für Deutschland?
Ich kenne weder ein Gerät das das anzeigen kann noch kenne ich eine Übersichtseite mit den Mux Short Lables.

:danke:

Habakukk
Beiträge: 1709
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DX: 23.01.2020 Tropo (DAB)

Beitrag von Habakukk » Mi 29. Jan 2020, 17:02

RadioDataSystem hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 16:59
wo finde ich eine Übersicht aller Short Lables für Deutschland?
Wie immer ist die DABLIST bzw. Sender-Tabelle dein Freund:

https://www.fmlist.org/sendertabelle/da ... putEn=10EC

Antworten