DX: 26.10.2019 - Tropo (UKW)

Ein Forum für alle interessierten UKW- und TV-DXer
Antworten
RadioZombieCH
Beiträge: 216
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Schaffhausen, Felsentäli JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

DX: 26.10.2019 - Tropo (UKW)

Beitrag von RadioZombieCH » Sa 26. Okt 2019, 11:47

Auf einem Spy Server in der Zentralschweiz ist folgendes los
99.4 Bayern 3
99.5 Bayern 3
100.3 bigFM BW mit RDS D3A9/D8A9 "_bigFM__"
QTH: Schaffhausen, Felsentäli JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger:
Dual IR 6S
Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio)
NooElec NESDR Mini 2+ (R820T2)


Spy Server: sdr://rtlsdr-rzch.dynv6.net:5555
RadioZombieCH im World Wide Web
YouTube

atfmdx
Beiträge: 94
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 12:06

Re: DX: 26.10.2019 - Tropo (UKW)

Beitrag von atfmdx » Sa 26. Okt 2019, 12:25

Ich habe heute angehobene Signale aus Nordosten, z.B. Radio Helax Ostrava CZE 233km mit klarem Signal mit Stereo (normalerweise gar nicht empfangbar)
Ansonsten bisher nur die üblichen Verdächtigen.
Laut Hepburns Tropo Vorhersage soll es gegen Abend stärker werden.
QTH: Wien/Vienna, AUT
Rx: Sony XDR S10HDiP, Sangean ATS-909X
FM-DX Logbuch: https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing

Dudelsack
Beiträge: 420
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29

Re: DX: 26.10.2019 - Tropo (UKW)

Beitrag von Dudelsack » Sa 26. Okt 2019, 13:38

RadioZombieCH hat geschrieben:
Sa 26. Okt 2019, 11:47
99.4 Bayern 3
Oh, den Ochsenkopf hatte ich gerade in Stuttgart auch drinn mit etwa O=3. Erstempfang aus 235 km. :spos:
Sonst kriege ich hier aktuell auch HR 1 auf 91,00 MHZ, HR 3 auf 87,60 MHZ und HR 4 auf 104,30 MHZ, alle von der Sackpfeife und alle mit O=3.
atfmdx hat geschrieben:
Sa 26. Okt 2019, 12:25
Laut Hepburns Tropo Vorhersage soll es gegen Abend stärker werden.
Das klingt sehr gut. Da binn ich mal auf den Abend gespannt.

Dudelsack
Beiträge: 420
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29

Re: DX: 26.10.2019 - Tropo (UKW)

Beitrag von Dudelsack » Sa 26. Okt 2019, 17:55

Langsam wird es besser. Die folgenden Empfänge habe ich im Haus mit meinem Degen DE1103 realisiert:
91,60-SWR 3-Koblenz/Waldesch-201 km-O=1
91,70-Antenne Thüringen-Blessberg-226 km-O=4
92,50-MDR Thüringen-Inselsberg-238 km-O=3
99,00-HR 1-Hoher Meißner-272 km-O=2
101,90-Antenne Bayern-Heidelstein-194 km-O=5
102,70-Antenne Thüringen-Blessberg-226 km-O=2
103,30-Deutschlandfunk-Heidelstein-194 km-O=3
104,20-Landeswelle Thüringen-Inselsberg-238 km-O=3
105,30-B 5 aktuell-Kreuzberg-183 km-O=5
106,20-HR 3-Heidelstein-194 km-O=2
106,70-Landeswelle Thüringen-Blessberg-226 km-O=2 (trotz Big FM von der Kalmit)
107,90-BR Klassik-Kreuzberg-183 km-O=5
So, jetzt werde ich mal auf den Balkon gehen. Mal schauen, was ich da noch so alles einfangen kann. Ich würde ja heute wahnsinnig gerne auf meinen bevorzugten DX-Hügel fahren, aber leider geht das ausgerechnet an diesem Tag nicht. :heul:

ClAtfmdx
Beiträge: 1
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 20:08

Re: DX: 26.10.2019 - Tropo (UKW)

Beitrag von ClAtfmdx » Sa 26. Okt 2019, 20:21

Hier ist mein Log von heute
87.6 CZ Impuls Brno/Kojál (JM) 70KW 202km _IMPULS_
88.3 CZ Kiss Brno/Hády (JM) 10KW 202km
90.4 CZ CRo Vltava Brno/Hády (JM) 6KW 202km
91.3 CZ CRo Radiozurnál Jeseník/Praded (OL) 20KW 380km
92.3 CZ Rádio Haná Olomouc/Pohorany-Jedová hora (OL) 5KW 278km
93.3 CZ Rádio Proglas Jeseník/Praded (OL) 20KW 380km
94.9 HR HRT-HR 1 Papuk/Kapovac (pz) 10KW 600km
95.1 CZ CRo Radiozurnál Brno/Kojál (JM) 83KW 202km
97.1 CZ Rádio Rubi Olomouc/Pohorany-Jedová hora (OL) 5KW 278km
97.7 HR HRT-HR 3 Papuk/Kapovac (pz) 10KW 600km
98.2 CZ CRo Vltava Jeseník/Praded (OL) 20KW 380km
100.1 SK SRo 2 Rádio Regina Zilina/Krízava (ZA) 18KW 353km
102.0 CZ CRo Dvojka Brno/Kojál (JM) 83KW 202km R-DVOJKA
102.9 CZ Rádio Impuls Ceské Budejovice/Klet (JC) 62KW 173km
103.5 SK SRo 1 Rádio Slovensko Zilina/Krízava (ZA) 20KW 353km
104.5 CZ Frekvence 1 Brno/Kojál (JM) 67KW 202km
106.5 CZ CRo Brno Brno/Kojál (JM) 68KW 202km R-BRNO__

atfmdx
Beiträge: 94
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 12:06

Re: DX: 26.10.2019 - Tropo (UKW)

Beitrag von atfmdx » So 27. Okt 2019, 00:27

Heute Abend gab es Signale aus Kroatien in RDS-Stärke, sowie 3 Erstempfänge aus dem Norden Bosniens.
https://www.fmlist.org/fm_logmapt.php?d ... 8&band=ALL
QTH: Wien/Vienna, AUT
Rx: Sony XDR S10HDiP, Sangean ATS-909X
FM-DX Logbuch: https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing

MikeF
Beiträge: 466
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 15:15

Re: DX: 26.10.2019 - Tropo (UKW)

Beitrag von MikeF » So 27. Okt 2019, 07:16

Mode Date UTC Frequency ITU Service Location Region Distance (km) Details RDS PI/PS
Tropo 26.10.19 2007 103.40 F France Info Lyon/Mont Pilat 42 693 OM/YL talks//others

Mike Fallon
Saltdean
East Sussex
UK
N50°48' W0°1'
IO90XT

Receivers: * Sony XDR-F1HD (PC controlled via Seeeduino board & XDR-GTK software v.1.0) * Elad FDM-S2 SDR * Airspy HF+ Discovery * Airspy R2 SDR * Airspy Mini * SDR Play RSP1A *

Antenna: P.Körner designed 19.4 Yagi (with improved gain & F/B ratio) horizontal at 11m agl / 92m asl (http://www.ukdx.org.uk/fm/Korner%2019.4 ... 4_yagi.htm ) on a Tennamast 7.6m telescopic / tiltover mast
( http://www.ukdx.org.uk/fm/Tennamast.htm ) * GP cut for ~30MHz * TGN ULNA 3018 Mk.IV Band 2 masthead preamp * CCW Multicoupler feeding all tuners/SDRs 8 * Yaesu G1000DXC rotator *

Software: SDR# v1731 * SDR Console v3 * Elad FDM-SW2 v3.019 * RDS Spy v1.03 *

My Airspy HF+ Discovery is online via SDR# SpyServer (when I’m not using the RX) at sdr://212.139.208.227:5555

Propagation maps produced by FMLIST http://www.fmlist.org/ul_login.php?sprache=en
Propagation Maps and TX sites logged for the Month maps at
http://www.ukdx.org.uk/fm/FMLogs/Prop%2 ... 20Maps.htm

All-time FM log (from 2003) and current month's log at http://www.ukdx.org.uk/fm/FMLogs/FMLogs_index.htm
All-time Meteor Scatter Log map at http://www.ukdx.org.uk/fm/MSMap.htm

YouTube Channel: http://www.youtube.com/c/MikeFallonSussexFMDX

Lorenz Palm
Beiträge: 45
Registriert: So 9. Sep 2018, 16:10
Wohnort: Hamburg

Re: DX: 26.10.2019 - Tropo (UKW)

Beitrag von Lorenz Palm » Di 29. Okt 2019, 19:55

Mit dem E5 konnte ich am 26.10. Vormittags/mittags in Hamburg-Blankenese alle Frequenzen vom Kreuzberg, alle hessischen Programme vom Heidelstein und sogar alle Frequenzen vom Feldberg (Taunus) empfangen. Nach längerer Zeit schaffte es auch der Ochsenkopf schwach auf 90,7 und 99,4 mal wieder in den Hamburger Westen. Die weitesten Empfänge kamen vom Hardberg (92,7/95,3) und vom Haardtkopf (90,0/100,1). Aus Belgien kam Lüttich auf 88,5 und 90,5 durch.

Antworten