DX: 23.10.2019 - Tropo (DAB)

Ein Forum für alle interessierten UKW- und TV-DXer
maadien
Beiträge: 54
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:15
Wohnort: Prüm
Kontaktdaten:

Re: DX: 23.10.2019 - Tropo (DAB)

Beitrag von maadien » Do 24. Okt 2019, 00:46

Zusätzlich ging bei mir eben vorm Haus:

6A HESSEN NORD
7B hr Radio
8B MDR Thüringen
8C Mittelfranken
9C Augsburg?? 0-2 Balken - keine Kennung
9D SWR BW N
10A Unterfranken
10B Oberfranken
10C Nürnberg?? 0-2 Balken - keine Kennung
11B DRS BW
12C Hessen Süd
12D Oberpfalz
TV-Empfang SAT: Multytenne Quattro Twin
TV Mobil DVB-T2: Reflexion LED 1015T2HD
Radio: Skoda Bolero mit DAB+, Dual DAB4, Philps AE9011/02 (90elf Edition), Lenco PDR-19BK, JBL Tuner

Habakukk
Beiträge: 1491
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DX: 23.10.2019 - Tropo (DAB)

Beitrag von Habakukk » Do 24. Okt 2019, 01:17

Noch zwei Highlights von vorhin nahe Rosenheim:

12C NPO aus den Niederlanden und 12A NDR NDS, auf Anhöhen beide mit Audio.
15718748981472.jpg
15718749084563.jpg
Nun wenige Meter neben der Stelle, wo 12C NPO ging, kam wieder 12C HESSEN-SÜD durch.

Auf 8B kämpft Thüringen gegen Allgäu, auf 9A Saarland gegen Sachsen. 6A HESSEN-NORD und 6B MDR-Sachsen-Anhalt.

mittendrin
Beiträge: 230
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: DX: 23.10.2019 - Tropo (DAB)

Beitrag von mittendrin » Do 24. Okt 2019, 08:58

Was für eine Nacht (Scanzeiten gegen 20.30 23.00 02.00-03.00 05.00 Uhr)!
Hier südlich Halle/Saale gab es nur wenige Kanäle ohne Signalausschlag (PEAQ PDR050B, Teleskopantenne, indoor, unterschiedliche Stellen):
5A, 5B, 5D, 7C, 8A, 8D, 9B, 9D, 12A, 12B.
Ansonsten sah es so aus:
5C DR Deutschland 16/16
6A 1-2/16 UNID, vermutlich Hessen-Nord
6B MDR S-Anhalt 16/16
6C DAB+ Leipzig 13/16
6D 1-2/16 UNID evtl. NDR NDS
7A 1-2/16 UNID evtl. NDR NDS
7B hr Radio 6/16 (vertikal!), erstmals hier
7B Berlin/BRBG 7B 5/16 (horizontal)
7D 2-3/16 UNID vmtlch. Niederbayern
7D rbb Berlin K7D 5/16
8B MDR THUERINGEN 12/16
8C Mittelfranken 4/16, erstmals hier
9A MDR SACHSEN 16/16
9C Augsburg 4/16, erstmals hier
10A Obb/Schw 8/16, erstmals hier
10B Oberfranken 12/16
10B rbb BRB/BLN K10B 4/16
10C Nuernberg 6/16
10D DAB+ Freiberg 4/16
11A Ingolstadt 10/16, erstmals hier
11B NDR NDS 4/16
11C S-Anhalt 16/16
11D Bayern 12/16
12C CRo DAB+ 4/16
12D Oberpfalz 10/16
12D Berlin/BRBG K12D 4/16
..und der Wahnsinn geht weiter :undweg: :dx:

Edit 24.10., gegen 10.00 Uhr:
Nordbayern immer noch stark (10B, 11D, 12D),
11B NDR NDS 7/16
Berlin 7B, 7D dauerhaft 6/16, 10B und 12D sind durch Oberfranken/Oberpfalz platt.
erstmalig an diesem Ort eingelesen:7A NDR NDS 4/16
Zuletzt geändert von mittendrin am Do 24. Okt 2019, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23

andimik
Beiträge: 1123
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DX: 23.10.2019 - Tropo (DAB)

Beitrag von andimik » Do 24. Okt 2019, 09:47

Querverweis: Hier im Süden Österreichs alles normal wie immer.

Tiark2000
Beiträge: 39
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:51

Re: DX: 23.10.2019 - Tropo (DAB)

Beitrag von Tiark2000 » Do 24. Okt 2019, 18:14

In Friedrichshafen wurden bei einem Scan gegen 19:00 Uhr folgende Multiplexe eingelesen:

5B - DAB+ Austria
5C - DR Deutschland
7A - SMC D03 N-CH
7D - SMC_D02
8A - SWR BW S
8B - Allgäu

8C - Mittelfranken
8D - SWR BW S
9B - SMC D03 O-CH

9C - Augsburg
9D - DIG D04 - SG
10A - Obb/Schw

10B - Oberfranken
10C - NUERNBERG
11A -Ingolstadt
11B - DRS BW
11C - MUENCHEN
11D - Bayern
12C - SRG SSR D01

12D - Oberpfalz

Alle normalen Multiplexe sind kursiv.

Empfänger: SONY XDR-V1BTD
QTH: Friedrichshafen

Antworten