DX: 28.08.2019 - Tropo (DAB)

Ein Forum für alle interessierten UKW- und TV-DXer
Antworten
Austria MV
Beiträge: 276
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

DX: 28.08.2019 - Tropo (DAB)

Beitrag von Austria MV » Mi 28. Aug 2019, 07:26

Hier mal wieder ein Scanner Screenshot aus Oberösterreich
Diesmal auffällig 9D Doppelbelegung mit 9D Zuidwest NL.
Scanner_28_8_2019.jpg

DerGeneral
Beiträge: 235
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: DX: 28.08.2019 - Tropo (DAB)

Beitrag von DerGeneral » Mi 28. Aug 2019, 23:49

Jetzt Gerade zu ungewöhnlicher Zeit Tropo aus Brandenburg in Südniedersachsen empfangbar. Kanal 10B rbb BRB/BLN kommt mit Audio rein, Kanal 12D ein paar Balken aber zu schwach. 7B mit Balken, spielt aber nicht wg. Interferenzen mit dem hr (Habichtswald).

FMDABDX
Beiträge: 111
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:58

Re: DX: 28.08.2019 - Tropo (DAB)

Beitrag von FMDABDX » Mo 2. Sep 2019, 19:18

Austria MV hat geschrieben:
Mi 28. Aug 2019, 07:26
Hier mal wieder ein Scanner Screenshot aus Oberösterreich
Diesmal auffällig 9D Doppelbelegung mit 9D Zuidwest NL.
Scanner_28_8_2019.jpg
Während eines einmaligen scan empfängt qirx zwei verschiednen Mux auf 9D ?!
HOL Sliedrecht
4°46'00"E / 51°49'39"N
RX: FM: Sony XDR S3HD, Perseus FM+, SDR#, DAB: Albrecht DR-333 und Sangean DPR-69
ANT: FM: H: Hirschmann U5 + 8m, DAB: V: 3H-VHF-16-Logper 16 elements.

Austria MV
Beiträge: 276
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DX: 28.08.2019 - Tropo (DAB)

Beitrag von Austria MV » Di 3. Sep 2019, 08:52

Scan Forever ist das Kreuz gesetzt.
So ein Scan kann mehrere Stunden laufen bis man ihn anhält...
Es wird immer beim Scan mit den niedrigen Kanälen gestartet.
Weil mal bei einem durchgang da oder dort was gefunden wird ist das Scannerfenster dann so wie es ist ...
Ausserdem sind die lokal ständig empfangbaren Kanäle abgewählt.

Meine Hauptantenne ist in Richtung Brotjacklriegel ausgerichtet.
Verändert man die Kartenansicht sieht man das in gleicher Linie die Niederlande , England , Schottland usw. liegen. Entfernung ist manchmal sehr groß...
Auffällig ist schon dass die extremen UKW Weitempfänge und das einlesen der sehr weiten DAB Empfänge oft zeitlich zusammenfallen...
Karte.jpg

Antworten