V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Ein Forum für alle interessierten UKW- und TV-DXer
PirateAM

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von PirateAM »

[quote Rheinländer]
Ich bin mir sicher das man sich so Ö3 als scatter öfters hereinholen kann, BR1 vom Wendelstein geht hier ja nahezu auch ständig!

[/quote]

Also was hier zB. so gut wie immer geht (auch jetzt im Moment) ist France Culture auf 88.6 und das sind immerhin 592 km :-)
Österreich - u.a. auch Ö3 ging bereits mehrmals - da reicht ein bissl Tropo. Meine Körner 19.3 ist nicht mal sonderlich hoch installiert - so ca. 8m und so toll ist mein Standort hier nicht. Die Antenne ist einfach super ! Also bleib am Ball !

73s
Kenny S.

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von Kenny S. »

@PirateAM

Kommt France Culture bei dir denn immer? Oder nur mal so alle 5 Minuten ?
Rheinländer

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von Rheinländer »

[quote Rheinländer]
Ich bin mir sicher das man sich so Ö3 als scatter öfters hereinholen kann, BR1 vom Wendelstein geht hier ja nahezu auch ständig!
Also was hier zB. so gut wie immer geht (auch jetzt im Moment) ist France Culture auf 88.6 und das sind immerhin 592 km :-)
Österreich - u.a. auch Ö3 ging bereits mehrmals - da reicht ein bissl Tropo. Meine Körner 19.3 ist nicht mal sonderlich hoch installiert - so ca. 8m und so toll ist mein Standort hier nicht. Die Antenne ist einfach super ! Also bleib am Ball !
[/quote]

Ja die 88,6 habe ich hier fast immer dazu brauchts kein tropo! Ö3 geht hier aber unter normalen umständen nicht, deshalb will ich unbedingt so eine Körner yagi haben, und wenn ichs selbst bauen muß.

Aber da brauche ich Hilfe von jemandem, diese Zeichnungen sagen mir nicht sonderlich viel, eine einfache Aufbau Anleitung wäre da besser;-)

Evtl wohnt auch jemand bei mir in der nähe, und könnte wenns soweit ist behilflich sein, Material weiß ich schon wie und woher

ein Schweißgerät, falls man dafür überhaupt eins braucht könnte man sich notfalls ausleihen
Jassy

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von Jassy »

Nur am Rande: Ein UKW Antenne baut man sich nicht so einfach. Dahinter steckt ein ziemlich kompliziertjes Wissen. Es sieht zwar einfach aus, ist es aber garantiert nicht..!
PirateAM

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von PirateAM »

[quote Kenny S.]@PirateAM

Kommt France Culture bei dir denn immer? Oder nur mal so alle 5 Minuten ?


[/quote]

Du das ist natürlich unterschiedlich. Ohne jegliche Tropoeinflüsse ist er zumindest immer im Rauschen zu erahnnen , Peak dann locker bei O 2-3 und das recht konstant. Mit minimalsten Tropo dann schon locker bei O=3. Gibt einige solcher Beispiele im Distanzbereich zwischen 350 und 500 km. France Culture sticht da nur ein bissl raus mit den fast 600km. Höre hier ohne Tropo jedes Bundesland mit Ausnahme vom Saarland. Da sind die Frequenzen einfach dicht hier. Muss mal bei Gelegenheit nen aktuellen Bandscan machen . Werd ihn dann online stellen.

73s
PirateAM

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von PirateAM »

Nur am Rande: Ein UKW Antenne baut man sich nicht so einfach. Dahinter steckt ein ziemlich kompliziertjes Wissen. Es sieht zwar einfach aus, ist es aber garantiert nicht..!
Da hast natürlich nicht unrecht. Ob die 19.3 das richtige Einsteigerprojekt ist mag ich auch bezweifeln. Aber vielleicht hat der Rheinländer ja nen geschickten Handwerker mit der nötigen Kompetenz und dem richtigen Werkzeug an der Hand. Habe in den letzten 25 Jahren genug Antennen gebaut. Anfangs hätte ich mich da sicher auch nicht gleich auf sone große Sache gestürzt. Aber vielleicht gelingts ja.
Bissl Ahnung von Mechanik , Werkstoffkunde und vom Umgang mit dem Lötkolben sollte man halt mitbringen. Spätestens bei der Anpassleitung sollte man wissen wo das heiße Ende am Kolben ist ;)

@ Rheinländer : Schweißen musst da garnix. Das kann alles geschraubt werden. Alu Schweißen ist eh nix für den Laien ! Bin leider zu weit weg um Dich bei dem Projekt zu unterstützen. Wenn Du aber wirklich loslegen solltest und Fragen hast kannst Dich gern melden !

73s
Rheinländer

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von Rheinländer »

Nur am Rande: Ein UKW Antenne baut man sich nicht so einfach. Dahinter steckt ein ziemlich kompliziertjes Wissen. Es sieht zwar einfach aus, ist es aber garantiert nicht..!
Da hast natürlich nicht unrecht. Ob die 19.3 das richtige Einsteigerprojekt ist mag ich auch bezweifeln. Aber vielleicht hat der Rheinländer ja nen geschickten Handwerker mit der nötigen Kompetenz und dem richtigen Werkzeug an der Hand. Habe in den letzten 25 Jahren genug Antennen gebaut. Anfangs hätte ich mich da sicher auch nicht gleich auf sone große Sache gestürzt. Aber vielleicht gelingts ja.
Bissl Ahnung von Mechanik , Werkstoffkunde und vom Umgang mit dem Lötkolben sollte man halt mitbringen. Spätestens bei der Anpassleitung sollte man wissen wo das heiße Ende am Kolben ist ;)

@ Rheinländer : Schweißen musst da garnix. Das kann alles geschraubt werden. Alu Schweißen ist eh nix für den Laien ! Bin leider zu weit weg um Dich bei dem Projekt zu unterstützen. Wenn Du aber wirklich loslegen solltest und Fragen hast kannst Dich gern melden !
Danke dir, wenn der laptop abbezahlt ist im September kann es los gehen, wenn man nichts versucht kann man auch nichts lernen, werde die tage mal in die Bücherei gehen, und schauen ob die Bücher über Antennenbau haben, bzw im Internet mal intensiv googlen, und mich da einlesen.
PirateAM

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von PirateAM »

[quote Rheinländer]
Danke dir, wenn der laptop abbezahlt ist im September kann es los gehen, wenn man nichts versucht kann man auch nichts lernen, werde die tage mal in die Bücherei gehen, und schauen ob die Bücher über Antennenbau haben, bzw im Internet mal intensiv googlen, und mich da einlesen.

[/quote]

Das ist ne gute Idee. Frag mal gezielt nach dem "K.Rothammel Antennenbuch" oder dem Antennenbuch vom Spindler. Das sind Standartwerke des Antennenbaus. Letzteres ist vorallem für den UKW DXer interessant. Die sollte jeder auch in dem heimischen Regal haben.

73s
DK1MAX

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von DK1MAX »

Also, nochmal zurück zu meinem 1.Beitrag: Ich verkaufe meine Körner 19.3.
Wer Interesse hat möge mir bitte eine eMail schreiben.

73, Max.
Channel Master

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von Channel Master »

Heute habe ich noch einmal mit ganz spitzem Zollstock gemessen und komme, wenn ich in den Beifahrerfußraum ganz nach rechts gehe auf 3,02m :hot: Dazu muss zwar der Beifahrersitz in Liegestellung gebracht werden, aber das wäre ja für die eine Fahrt egal.

Sollte sich also bis Mitte Juli niemand melden, würde ich sie nehmen. Falls jemand aus Deiner näheren Umgebung die Antenne haben möchte, trete ich gerne zurück und baue die Antenne dann halt irgendwann selbst. Zumindest die Rundrohre hätte ich schon vorrätig (Schlachtreste aus mehreren alten Astro-UKW-Antennen), so dass nur noch der Boom dazukäme. Aber alles "fertig vormontiert" hat natürlich auch seine Vorzüge ;)
Channel Master

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von Channel Master »

Nachdem ich am Donnerstag den Höllenritt (Hin und zurück: knapp 1200km) angegangen bin, haben mir gestern Peter Schwarz, Björn und alqaszar geholfen, das Monster an den Mast zu bringen. Der erste Eindruck ist phänomenal. Genaueres folgt noch im Hauptforum.
Alqaszar

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von Alqaszar »

Werde dazu noch ein paar Bilder und Videos hochladen, aber die 93,7 vom Wendelstein (Bayern 1) hab ich am Niederrhein noch nicht so gut gehört. Auch DR P3 auf der 97,2 funktionierte auf Anhieb; Bremerhaven in Ortssenderqualität war auch überraschend. Gut, es waren leicht angehobene Bedingungen, aber trotzdem.
Nixraff
Beiträge: 15
Registriert: Mi 19. Mai 2021, 20:36
Wohnort: südwestl. Ecke Niedersachsens
Kontaktdaten:

S: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3 Abmessungen/Abstände

Beitrag von Nixraff »

Rheinländer hat geschrieben: So 12. Jun 2011, 14:22 Wo gibt es denn die Bau-Anleitung?

Hallo,
ich möchte mir eine Körner 19.3 bauen. :xcool:

Wo bitte finde ich die mechanischen Abmessungen? Auf dem im Eingangs-Posting genannten Link sind leider nur die Software Daten von K6STI, aber keine Elementlängen und Abstände.

Beste Grüße, Steff
Standort: JO32PP
Höhe: 23 Meter ü. NN
MikeF
Beiträge: 2181
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 15:15

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von MikeF »

Steff, I am sure Peter Korner would help you with the dimensions.

His email address is p_korner@hotmail.com

Good luck and kind regards.

Mike
Nixraff
Beiträge: 15
Registriert: Mi 19. Mai 2021, 20:36
Wohnort: südwestl. Ecke Niedersachsens
Kontaktdaten:

Re: V: UKW-DX Yagi Körner FM 19.3

Beitrag von Nixraff »

Thank you so much, Mike. I appreciate that very much
and will definitely get what I expect there ;)

Best regards and have a nice day,
Steff
Standort: JO32PP
Höhe: 23 Meter ü. NN
Antworten