Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
ProDAB+
Beiträge: 79
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:05

Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von ProDAB+ »

Ab sofort sendet Radio 32 Goldies via 7A Nordschweiz auf dem Swissmediacast Ensemble. Auf diese Aufschaltung haben wir doch so lange gewartet.
DAB-Swiss
Beiträge: 257
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von DAB-Swiss »

Ja, endlich haben sie es auch geschafft. Habe vor gut 10 Jahren das erste mal dafür "gestürmt", aber wurde immer abgewiesen. Jetzt hat man offenbar erkannt, dass Vintage-Programme gerade boomen. Nur schade, ist man nun eigentlich auf dem völlig falschen Ensemble, da Kanal 8B im Kerngebiet bereits voll besetzt ist. Vielleicht wäre digris noch eine Option? :danke:
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
Markus71
Beiträge: 46
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 17:08

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von Markus71 »

Gibt es auch eine Streamadresse für außerhalb von der Schweiz zum Streamen, der Webseitenstream schreibt mir
"Dieser Stream ist nur in der Schweiz verfügbar."
Jelvert
Beiträge: 396
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von Jelvert »

Markus71 hat geschrieben: Mi 20. Jul 2022, 21:50 Gibt es auch eine Streamadresse für außerhalb von der Schweiz zum Streamen,
Ich denke nein. Seit einigen Monaten werden so einige Streams aus der Schweiz geogeblockt.. Nur die Hauptprogramme sind dann noch frei außerhalb der Schweiz empfangbar. Die Sender werden schon ihre Gründe haben, warum man ihre Streams nicht mehr weltweit hörbar macht. Extra weltweite Streams machen da keinen Sinn.

Wenn. dann könnte das vielleicht helfen:
sn0 hat geschrieben: Do 14. Jul 2022, 17:05 Der geoblock lässt sich in diesem fall "trivial" umgehen in dem man einen HTTP-Header "x-forwarded-for" mit einer beliebigen schweizer IP-Adresse an den Server sendet.

Leider unterstützen diesen HTTP-Header nur relativ wenige Player. Mit dem smplayer geht es z.B. wenn man unter Optionen -> Einstellungen -> Erweitert -> MPlayer/mpv -> Optionen folgendes eingibt:

Code: Alles auswählen

-http-header-fields "x-forwarded-for: 185.74.70.59"
Danach den Stream ganz normal im SMplayer aufrufen. Nachteil: Dieser header wird fortan an alle Streamserver gesendet, was ggf. zu unerwünschten Effekten führen kann. Eine Möglichkeit den Header (so wie die http-referer oder user-agent) in eine m3u mittels #EXTVLCOPT: zu senden, habe ich nicht gefunden.
dxbruelhart
Beiträge: 1156
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von dxbruelhart »

Welches ist die Streamadresse, die primär nur in der Schweiz läuft?
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
Maxtech
Beiträge: 107
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:55

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von Maxtech »

dxbruelhart
Beiträge: 1156
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von dxbruelhart »

In Österreich, Kärnten läuft dieser Stream mit einer Vorschalt-Werbung
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
sn0
Beiträge: 265
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:10
Wohnort: Münsterland (BOH)
Kontaktdaten:

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von sn0 »

Jelvert hat geschrieben: Mi 20. Jul 2022, 22:24 Wenn. dann könnte das vielleicht helfen:
sn0 hat geschrieben: Do 14. Jul 2022, 17:05x-forwarded-for
Das hilft in der tat. Gut aufgepasst :) :spos:

Wer das Radioprogramm nur im Browser hören möchte, kann mit dem AddOn Header Editor (Firefox, Chrome und Edge) und einer einfachen Regel den GeoBlock austricksen.

Einfach das AddOn installieren und diese Regel anlegen:

Code: Alles auswählen

Name: Radio32 Anti-GeoBlock
Rule Type: Modify request header
Match type: Domain
Match rules: stream.radio32.ch
Exlcude rule: leer lassen
Execute type: normal
Header name: x-forwarded-for
Header value: 185.74.70.59
Dann noch kurz gucken ob das AddOn auch eingeschaltet ist und dann sollte es laufen.
📻 I Electronic Music OnAir:
🔊 kick!fm • One World Radio • SLAM • Joy Radio • BBC Radio1 Dance • C89.5 • GeorgeFM • my105 Dance • m2o • BFBS Beats • LOS40 Dance • Discoradio • Radio FG
RADIO354
Beiträge: 2511
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von RADIO354 »

Habe mir das Programm eingelesen und gespeichert.
Geht auf allen Geräten Portable Indoor. Der Sensia schwächelt mal wieder wegen
dem Störendem Bildschirm. Der lässt sich abschalten. Somit geht dann der 7 A.
VU+ Duo2 ; microspot RA-318/ 319; Pure Sensia ; Degen DE 1103 mit 2x 80 khz Filtern, Dual DAB 102
Antennen : 4 ELement B III Yagi / SAT : 88 cm @ 19,2° East.
Mobil/ Portabel : Hama CDR 70 BT/ Philips DA 9011/ 2
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
MagicMax
Beiträge: 54
Registriert: So 2. Sep 2018, 21:35

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von MagicMax »

Ja mit der Aufschaltung auf Kanal 7a (Nordschweiz) ist man irgendwie tatsächlich auf dem falschen Ensemble.
Wobei das 7a nördlich von Bern und somit im eigentlichen UKW-Konzessionsgebiet von Radio 32 eigentlich noch relativ gut zu empfangen ist, zumindest Outdoor.
Auch Richtung Biel ist kein Problem.
Das Ensemble 7a und 8a haben eine relativ grosse Überlagerungszone. Unterbrüche gibt es mobil natürlich in Strassentunnels, wo nur das "ortsübliche" Ensemble verbreitet wird.
Trotzdem gehört meiner Meinung nach Goldies auf 8a
RADIO354
Beiträge: 2511
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von RADIO354 »

8 B. Der SMC BE - FR sendet nicht auf dem K 8 A .
dxbruelhart
Beiträge: 1156
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von dxbruelhart »

Goldies und Radio 32 gehörten auf das deutschschweizer Ensemble 7D, das aber voll ist. Goldies ist aber nicht einfach ein weiteres Vintage Radio, da man Lieder ab den 50er Jahren in der Playlist hat, zeigt dass dieses Radio doch einen grösseren musikalischen Rahmen abdeckt als andere. Ich habe jedenfalls einen hervorragenden ersten Eindruck von Goldies.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
RADIO354
Beiträge: 2511
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von RADIO354 »

Ja, Goldies geht so von 50`er bis 80 `er und Vintage bringt wohl noch Jüngere Musik als die 80 `er somit ergänzen sich Beide tatsächlich und " hauen "
nicht Völlig in die Selbe Kerbe. Gute Konkurrenz also.
Für mich wäre ein Radioprogramm mit Deutschsprachiger Musik im selben Zeitrahmen wie bei Goldies sehr willkommen. Das bekäme einen Vorderen FAV Platz.
dxbruelhart
Beiträge: 1156
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von dxbruelhart »

Eine sehr gute Lösung wäre wirklich ein Digris-Ensemble auf 7B für die ganze Deutschschweiz! Das kann dann auch Programme wie Radio 32 und Goldies aufnehmen. Das Sendernetz ist ja bereits seit Jahren koordiniert. Nun muss nur das Bakom diesen Schritt machen, 7B für die Digris öffnen, und viele Herausforderungen bzw. Probleme könnten dadurch in einem Schritt gelöst werden.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
RADIO354
Beiträge: 2511
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Radio 32 Goldies endlich auf DAB+

Beitrag von RADIO354 »

Digris müsste machen und die Veranstalter danach verlangen.
Jedoch scheint ein Interessengefälle von SW nach NO in der Digrisversorgung der Schweiz präsent. Je weiter man von Genf nach Nordosten kommt um so
Weniger wird`s. In St. Margrethen ist dann Null.
Da man Digris in der Romandie auch in die Fläche gehen lässt wäre ein " Verbot " Dafür in der Deutschschweiz für mich unhaltbar.
Antworten