Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
RZCH
Beiträge: 511
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, Schaffhausen, JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RZCH »

Die sasag bezieht die Signale für das UKW-Kabelnetz über UKW-Ballempfang und Satellit. Die über UKW bezogenen Programme (z.B. Bayern 2 oder ö3) waren leicht verrauscht (Antennen beim Engiwald defekt? Dort oben müssen Pfänder & Grünten sehr stark ankommen)
Wie es bei DVB-C aussieht weiss ich nicht.
Zuletzt geändert von RZCH am Sa 24. Apr 2021, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
QTH: Breite, Schaffhausen, Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger: Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio) | RTL-SDR Blog V3 | Dual IR 6S | Sony XDR-S41D

Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5555
RZCH im World Wide Web
YouTube
Chris_BLN
Beiträge: 1772
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von Chris_BLN »

RADIO354 hat geschrieben: Sa 24. Apr 2021, 17:34 Die UPC hat auch Diverse UKW Programme abgegriffen und Digitalisiert.
Solange die Quelle sauber ist, kann das hervorragend werden. Es gibt spezielle Technik dafür, z.B. den

http://www.qbit.de/Transcoders/Q565-FM- ... r::11.html

In Berlin scheint das die PYUR so mit den lokalen Privaten zu machen (ARD kann man in Berlin komplett von Astra beziehen, sind in jedem Fall die korrekten Regionalisierungen). Jedenfalls haben in Berlin die grossen Privaten jeweils 320 kbps Layer II und klingen kein bisschen nach UKW-Beschränkungen. Man könnte fast auf Leitungsanspeisung tippen, aber es sind bis hin zum TP/TA-Flag alle RDS-Daten von UKW dabei, auch der PI-Code. Das macht UKW als Quelle naheliegend.

Es gibt allerdings auch entsprechende Transcoder für DAB+-Rückempfang:

http://www.qbit.de/Transcoders/Q567-DAB ... r::13.html
Chris_BLN
Beiträge: 1772
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von Chris_BLN »

RZCH hat geschrieben: Sa 24. Apr 2021, 17:35 Die sasag bezieht die Signale für das UKW-Kabelnetz über UKW-Ballempfang und Satellit.
Das ist aber mit vielen Regionalprogrammen in ihrem DVB-Angebot nicht zu realisieren. Aber bei DVB weisst Du es ja auch nicht. Es wäre also mal ein DVB-Mitschnitt solcher nicht via UKW heranholbarer Regionalprogramme zu erstellen und zu schauen, wonach der klingt.
RZCH
Beiträge: 511
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, Schaffhausen, JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RZCH »

Das kann ich leider nicht machen, da ich kein sasag-Abo und keinen DVB-C Receiver besitze. Ich bin bei Swisscom (IPTV). Dort werden die Webstreams direkt verwendet.
QTH: Breite, Schaffhausen, Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger: Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio) | RTL-SDR Blog V3 | Dual IR 6S | Sony XDR-S41D

Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5555
RZCH im World Wide Web
YouTube
Chris_BLN
Beiträge: 1772
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von Chris_BLN »

RZCH hat geschrieben: Sa 24. Apr 2021, 17:43 Ich bin bei Swisscom (IPTV). Dort werden die Webstreams direkt verwendet.
Sind da auch ARD-Programme dabei? Nutzt man dafür die echten Webstreams (meist 128 kBit/s)? Oder baut man da neue eigene Streams aus z.B. Astra als Quelle? Welche Bitrate haben diese Streams und welchen Codec?
RADIO354
Beiträge: 1584
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RADIO354 »

Leider ist das DVB- C bzw. DVB- S Signal ( Kombireceiver in Betrieb ) an bestimmten Stellen in der Wohnung, wo Ich mich aber sehr Häufig befinde nicht
verfügbar/ bzw. Schwer zu realisieren. Somit haben die Empfange " aus der Luft " den Vorzug, obwohl Teilweise Qualitativ zurückliegend ( DAB+ / MP3 ) .
RZCH
Beiträge: 511
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, Schaffhausen, JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RZCH »

Chris_BLN hat geschrieben: Sa 24. Apr 2021, 18:01 Sind da auch ARD-Programme dabei? Nutzt man dafür die echten Webstreams (meist 128 kBit/s)? Oder baut man da neue eigene Streams aus z.B. Astra als Quelle? Welche Bitrate haben diese Streams und welchen Codec?
Bei Swisscom nutzt man die echten Webstreams (TCP). Wenn die Swisscom eigene Streams zusammen bauen würde, hätten sie das über Multicast verbreitet.

Dafür verbreitet Sunrise die Radioprogramme über Multicast. Da Sunrise die Swisscom-Infrastruktur verwendet, kann ich diese Streams auch "empfangen".
Bei Sunrise kommen die SRG-Programme von Hotbird und die ARD-Programme von Astra.
Ich vermute dass DAB als Quelle für die Privatsender genutzt wird. :rolleyes: Diese Streams sind im ADTS-Format.
Hier ist eine Liste mit allen Sendern.
QTH: Breite, Schaffhausen, Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger: Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio) | RTL-SDR Blog V3 | Dual IR 6S | Sony XDR-S41D

Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5555
RZCH im World Wide Web
YouTube
Chris_BLN
Beiträge: 1772
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von Chris_BLN »

Vielen Dank für die Infos!
Antworten