Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
RZCH
Beiträge: 470
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, Schaffhausen, JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RZCH »

Ich habe gelesen, dass sasag Kabel-UKW angeblich schon abgeschaltet hat. https://sasag.ch/ukw-ersatz/
Kabel UKW von sasag läuft jedoch immernoch weiter. (Stand: jetzt)

Allgemein frage ich mich, warum man sich hier in der Schweiz fast keine Gedanken über die Kabel-UKW Abschaltung gemacht hat. In Deutschland ist man ja schon weiter.


Wie sieht's denn bei den anderen Kabelanbietern aus?
QTH: Breite, Schaffhausen, Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger: Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio) | RTL-SDR Blog V3 | Dual IR 6S | Sony XDR-S41D

Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5555
RZCH im World Wide Web
YouTube
dxbruelhart
Beiträge: 765
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von dxbruelhart »

Die Cablecom hatte vor Jahren bereits einmal einen Versuch zur UKW Abschaltung gestartet, die sind aber nach Protesten dann zurückgekrebst und haben das Thema bisher nicht mehr aufs Tapet gebracht.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
RADIO354
Beiträge: 1493
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RADIO354 »

Kabel UKW via UPC ist mit Stand Jetzt auch on Air.
Allerdings hatte Ich vor Längerer Zeit vergebens versucht in den Unendlichen Weiten des UPC Internets eine Auflistung der UKW im Kabel zu erhalten.
Ich weiss allerdings nicht ob Kabel UKW auch der Bakom Entscheidung zur Abstellung des Analogen UKW unterstellt ist.
dxbern
Beiträge: 8
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:17

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von dxbern »

RADIO354 hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 11:03 Kabel UKW via UPC ist mit Stand Jetzt auch on Air.
Allerdings hatte Ich vor Längerer Zeit vergebens versucht in den Unendlichen Weiten des UPC Internets eine Auflistung der UKW im Kabel zu erhalten.
Ich weiss allerdings nicht ob Kabel UKW auch der Bakom Entscheidung zur Abstellung des Analogen UKW unterstellt ist.
Bitte schön: https://www.upc.ch/en/television/analog-channel/
Einfach die Postleitzahl eingeben dann "Search" drücken. ;)
RADIO354
Beiträge: 1493
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RADIO354 »

Vielen Dank,

Wenn Ich die PLZ eingebe kommt eine Fehlermeldung :

" Frequencies unknown "

" Please contact cablecom’s costumer service at 0848 66 0848 or visit www.swisscable.ch to find out which network operator serves your region with radio / tv programs or other services.

Thank you for your comprehension.
"

Dieses Eingabefeld kannte Ich schon. Hat noch Leider Nie eine Liste angezeigt. Über die Verlinkte Swisscable Seite komme Ich auf eine Leere Seite.
Gebe Ich die Netzkennzahl ein erscheint auch die Leere Seite.
Zuletzt geändert von RADIO354 am Fr 8. Jan 2021, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.
dxbruelhart
Beiträge: 765
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von dxbruelhart »

Bei mir funktioniert das einwandfrei, wenn ich z.B. 8754 für Netstal oder 8610 für Uster eingebe.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
RADIO354
Beiträge: 1493
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RADIO354 »

Gewurst wie :

Da mein Wohnort von der UPC via Chur mit Rundfunk bespielt wird brachte die Eingabe der PLZ für Chur die Lösung.
Die Korrekte UKW Liste kam nun zum Vorschein. Hätte aber mit der Netzeingabe auch gehen können. Da es ja das Churer Netz ist.
RZCH
Beiträge: 470
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, Schaffhausen, JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RZCH »

Wenn die sasag Kabel-UKW abschaltet, würde ja Radio Munot auf 105.9 (Stein am Rhein) ausfallen.
Hat man die Zuführung mittlerweile gewechselt?
QTH: Breite, Schaffhausen, Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger: Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio) | RTL-SDR Blog V3 | Dual IR 6S | Sony XDR-S41D

Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5555
RZCH im World Wide Web
YouTube
Rolf, der Frequenzenfänger
Moderator
Beiträge: 131
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 06:02

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger »

RZCH hat geschrieben: Sa 9. Jan 2021, 13:23 Wenn die sasag Kabel-UKW abschaltet, würde ja Radio Munot auf 105.9 (Stein am Rhein) ausfallen.
Hat man die Zuführung mittlerweile gewechselt?
Nicht dass ich wüsste. Da sich die sasag auch schon mit der Abschaltung des analogen TV recht lange Zeit liess, wird es bei UKW wohl nicht anders sein. Die zwei Jahre bis zur endgültigen* UKW-Abschaltung in der Schweiz dürfte die Zuführung zum Speckhof noch gesichert sein. :)

* Zählt eigentlich noch jemand mit, wieviele UKW-Abschalttermine schon kommuniziert wurden? Der erste, an den ich mich erinnern kann, war für 2006 vorgesehen. :rolleyes:
Rolf, der Frequenzenfänger
Moderator
Beiträge: 131
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 06:02

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger »

Die Stadtantenne Schaffhausen AG beginnt nun doch schon :) mit der Abschaltung des Kabel-UKW-Angebots: https://sasag.ch/ukw-ersatz/
In den FAQs weiter unten auf der Seite steht, dass es auch künftig keine DAB-Pakete im sasag-Netz geben wird. Man setzt ausschliesslich auf DVB-C.
RADIO354
Beiträge: 1493
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RADIO354 »

Wobei Ich auch DVB- C als UKW Ersatz im Kabel favorisiere aber :
falls die DVB C Signale aus den 64 Kbps DAB+ Signalen generiert werden bringt`s auch nicht viel.
RADIO354
Beiträge: 1493
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RADIO354 »

Im UPC Netz Chur läuft UKW wie gewohnt.
Nur der Test- Programmplatz mit Temporären Angeboten auf der 99,3 MHz ist abgeschaltet.
RZCH
Beiträge: 470
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, Schaffhausen, JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RZCH »

Die sasag hat mit der Abschaltung begonnen. Hier die Info auf der Website
Ich kann die Abschaltung bestätigen (Stadt Schaffhausen): Das Signal ist komplett weg, es gibt keine Hinweisschleifen oder Leerträger. Danke! :dx:
QTH: Breite, Schaffhausen, Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger: Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio) | RTL-SDR Blog V3 | Dual IR 6S | Sony XDR-S41D

Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5555
RZCH im World Wide Web
YouTube
Chris_BLN
Beiträge: 1466
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von Chris_BLN »

RADIO354 hat geschrieben: Fr 9. Apr 2021, 10:15 Wobei Ich auch DVB- C als UKW Ersatz im Kabel favorisiere aber :
falls die DVB C Signale aus den 64 Kbps DAB+ Signalen generiert werden bringt`s auch nicht viel.
Schau mal, wie es bei der UPC ist: https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 2&live=204 bzw. https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 2&live=210

Bei der UPC sind die deutschen Programme offenbar eine 1:1-Übernahme von Astra 19,2 (320 kbps Layer II, 448 kbps AC3 surround), die SRF-Programme scheinen entweder von Hotbird oder via IP von der SRG zu kommen (256 kbps Layer II), BBC kommt wohl 1:1 von Astra 28,2, RAI kommt wohl 1:1 von Hotbird usw. Die privaten Schweizer Programme haben in dem einen Netzbereich seltsame variable Datenraten laut digitalbitrate.com - das muss nicht stimmen, aber die anderen Programme haben ja auch feste Datenrate, was etwas für die Gültigkeit dieser Werte spricht. Im Netzbereich "UPC 2" sind sie auch mit konstanter Bitrate verzeichnet.

Bei BeO sah ich vor Jahren im Technik-Raum einen Encoder für das regionale Kabelnetz (Bödeli AG) und einen Encoder für "Cablecom", also UPC. Es kann gut sein, dass da auch noch ein Encoder für die Swisscom stand. An den Verteilverstärkern standen jedenfalls diese 3 Netzbetreiber an unterschiedlichen Ausgängen dran. Offenbar ist es also durchaus üblich, dass es direkte Leitungsanspeisung für Kabelnetzbetreiber gibt - in Deutschland ist so etwas völlig unüblich.

Woher bezieht die sasag die Signale? Sind die autark oder nutzen sie einen anderen Vorleister? Ob die Privaten über DAB+ geholt werden, müsste man ja recht schnell am Klang erkennen können.

Im Falle einer 1:1-Übernahme der ARD-Programme von Astra könnte das mit dem beworbenen und vergünstigt angebotenen Cablestar 100 noch lustig werden (bzw. Transcoding erforderlich machen), falls die ARD den Kontakt zur Realität nicht alsbald wieder erlangt. Dann dorth nämlich AAC - und das kann der Cablestar 100 nicht.
RADIO354
Beiträge: 1493
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Beitrag von RADIO354 »

Die UPC hat auch Diverse UKW Programme abgegriffen und Digitalisiert.
Radio Seefunk zum Beispiel wurde als Mono Signal so eingespeist und wird erst seit der Umstellung der UKW auf Stereo auch via DVB-C in Stereo ausgekabelt.
Radio 7 und RSA Radio ( Allgäu ) dürften auch Digitalisierte UKW Abgriffe sein. Aber keine Ahnung an welchem Ort man das macht.
Antworten