Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
Antworten
szhxmy
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:02
Wohnort: D-79807 Lottstetten

Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von szhxmy »

Seit einigen Tagen bereitet mir der SRF-Empfang via Satellit Probleme. Ich besitze eine 80 cm Schüssel und verwende einen SAT Receiver Vantage HD 8000. Es kommen 4 LNBs zum Einsatz, wobei eines für den Empfang der Hot Bird Satelliten verwendet wird.

Schalte ich das Gerät ein, bereitet der sofortige Empfang von SRF Info, RSI 1 und 2 auf Hot Bird 13C keinerlei Probleme. Auch die RAI Programme auf 13E sind sofort verfügbar.
SRF 1 und SRF zwei auf Hot Bird 13B dagegen werden erst nach minutenlanger Suche durch den Receiver empfangen (Meldung: „Signal wird gesucht“) und dann anfangs mit sehr geringer Signalstäre empfangen, wobei es zu Dropouts kommt.

Irgendwann spielt sich das ein und die Sender stehen zur Verfügung, allerdings mit geringerer Stärke als jene, die sich nicht auf Hot Bird 13B befinden.

Was für ein Problem könnte hier vorliegen? Kann das LNB nicht mehr korrekt ausgerichtet sein? Aber ist der durch die Ausrichtung bestimmte Unterschied zwischen Hot Bird 13B und 13C wirklich so groß? Andere Ursachen für dieses Verhalten?

Alle anderen Sender empfange ich unverändert gut.

Vielen Dank für Eure Unterstützung und beste Grüsse.

Das muß Kesseln

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von Das muß Kesseln »

Es kann sowohl am LNB liegen ( Ausrichtung ) oder der Umschalter für die LNB Steuerung der Positionen hat ein weg. Auch Masseprobleme Oxidation an den Kabeln zum LNB, Umschalter bzw Recivier kann das Problem sein. Diese Lösungen sollten zum Erfolg führen. Mit Messtechnik falls vorhanden kann man auch noch einiges Eingrenzen. Ich würde als allererste möglichkeit direkt das betroffene LNB ohne ( Multischalter Deseqc Technik ) testen ob die gewünschten Sender am Recivier laufen. Dann kann man am Multischalter und den Kabel der einzelnen Positionen weitermachen. Eigentlich liest es sich wirklich nach einen Problem am Multischalter oder das LNB. Wie gesagt teste meine Vorschläge einmal durch das sollte schon den Fehler beheben.

ulionken
Beiträge: 590
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von ulionken »

Ich hatte bei einem anderen Hotbird-Transponder auch schon Empfangsprobleme und konnte sie durch Feinjustieren des LNB an der Multifeedantenne lösen. Komisch ist ja hier, dass nur der 13B betroffen ist.

Bei der Gelegenheit (sorry, falls schon woanders gemeldet): Die SRG wird in 2021 ihren Transponder 17 (13C) aufgeben und alles auf Transponder 123 (13B) packen, mit leichten Qualitätseinbussen. Siehe das Video von der Händlertagung unter https://youtu.be/5uXc8bacGjo, ab Minute 20 bis Minute 31. Im Dezember sollen genaue Informationen folgen, im Januar 2021 wird Transponder 123 neu konfiguriert und im Mai wird Transponder 17 abgeschaltet.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO

szhxmy
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:02
Wohnort: D-79807 Lottstetten

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von szhxmy »

Das hatte ich gelesen - dann sehe ich gar nichts mehr :)

Austria MV
Beiträge: 658
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von Austria MV »

Antennenausrichtung, Kabel, Stecker prüfen.
Der 8000er hat glaube ich 2 Tuner.

Falls es am Empfangsgerät liegen sollte im Netzteil die Kondensatoren und die Dioden überprüfen.
Bei meinem 7100er war mal die Diode die für die LNB Spannungsversorgung zuständig ist halb hinüber mit ähnlichen Syntomen.

Frankfurt
Beiträge: 203
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:07

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von Frankfurt »

konntest Du Dein Problem lösen ? Ist es Unicable oder Standard-LNBs?
Bei manchen Receivern mit alternativer Firmware siehst Du auch die SNR-Anzeige im Info-Menü.
Das ist sehr hilfreich, wenn man da z.b. sieht, daß das Signal auf einer Frequenz unter eine Decodierschwelle fällt.
DECT Telefone und Wlan Geräte weg vom Receiver und der Nähe zur gesamten Antennenleitung.

szhxmy
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:02
Wohnort: D-79807 Lottstetten

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von szhxmy »

Vielen Dank für eure Hinweise. Der Vantage HD 8000S ist schuld. Hat jetzt (ich glaube zumindest) seit Ende 2007 treue Dienste geleistet, zeigt jetzt aber Ausfallerscheinungen. Habe jetzt einen VU+ Duo HD als Nachfolger bestellt.

Frankfurt
Beiträge: 203
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:07

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von Frankfurt »

Hatte die Tage einen "Made in Turkey Receiver" in der Hand. Dort gingen nach 15 Monateneinige Transponder und bestimmte waren trotz manuellem Suchlauf nicht aufzufinden. Diese Obsolenz ist schon erschreckend. Muss ja nicht einmal am Tuner liegen, wenn das Netzteil nicht mehr die Umschaltspannungen z.B. liefern kann. Meine Dreambox wird im Standby auch ganz schön warm, jedoch spielt sie immer noch einwandfrei. :)

Das muß Kesseln

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von Das muß Kesseln »

Es ist generell empfehlenswert seine Geräte via Steckdose mit einem Schalter Stromlos zu machen. Dadurch wird die Lebensdauer erheblich verlängert.

Austria MV
Beiträge: 658
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von Austria MV »

Doppeltunergeräte werden meistens für Timer Aufnahmen verwendet.
Der Vantage hat auch noch einen echten Netzschalter. Leider bei den Netzteilen zu sehr gespart. (Kondensatoren...)
VU+ Gerät dürfte im Timerbetrieb weniger Strom brauchen.
Stromsparfunktion gibt es auch da lohnt das Netztrennen nicht mehr.

Wollte man nicht in der Schweiz mal auf HEVC umstellen was 4K Geräte brauch ?
Das muß Kesseln hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 09:34
Es ist generell empfehlenswert seine Geräte via Steckdose mit einem Schalter Stromlos zu machen. Dadurch wird die Lebensdauer erheblich verlängert.

Das muß Kesseln

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von Das muß Kesseln »

Wo wird in der heutigen Zeit nicht gespart bzw in Fernost Produkte hergestellt? Da kommt dann leider sowas mit den von Dir angesprochenen Kondensatoren bei raus. Persönlich habe ich einen älteren Edison Argus Vip in Betrieb war auch ein Kondensator ausgestiegen nun wieder in Ordnung. Zu deiner Frage ob die Schweiz auf HEVC umstellen wird kann ich nichts zu sagen.

TobiasF
Beiträge: 1202
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Probleme beim Empfang SRF 1 und SRF zwei via Satellit

Beitrag von TobiasF »

Austria MV hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 11:38
Wollte man nicht in der Schweiz mal auf HEVC umstellen was 4K Geräte brauch ?
Das war ursprünglich für 2021 geplant, wurde aber inzwischen auf 2024 verschoben.

Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben: Wer als Schweizer einen neuen Receiver kauft, sollte auf UHD- und HbbTV-Fähigkeit achten.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2, Fairphone 2

Antworten