Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
Vorarlberger
Beiträge: 13
Registriert: Do 25. Mär 2021, 10:13

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Beitrag von Vorarlberger »

Stimmt, bei Mir auch trotz 85% Signalstärke und 100% Signalqualität! Beim erneuten Sendersuchlauf werden Sie auch eingelesen!!! :confused:
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Beitrag von andimik »

Vielleicht wurden die PIDs geändert?
Vorarlberger
Beiträge: 13
Registriert: Do 25. Mär 2021, 10:13

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Beitrag von Vorarlberger »

kannst das bitte genauer erläutern, sprich wie das von statten geht?
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Beitrag von andimik »

Wenn der Betreiber die Zuordnung innerhalb des Datenstroms ändert kann genau das auftreten: Signal liegt an, aber es kommt kein Bild und/oder Ton.

Kommt bei DVB als auch DAB vor.

Dann wirkt nur ein neuer Sendersuchlauf.
Heimihampel
Beiträge: 45
Registriert: Sa 28. Dez 2019, 13:12
Wohnort: Murg-Oberhof

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Beitrag von Heimihampel »

Super! Genau an dem hats gelegen!

Suchlauf gestartet -> SRF1 & 2 wieder da. Danke für den prima Support!
Oberhof/Hotzenwald - 530m.ü.M.
Kathrein AOS32 -> Pfänder = 132km
Wisi EB66 21-37 -> Hoher Kasten = 115km
Vorarlberger
Beiträge: 13
Registriert: Do 25. Mär 2021, 10:13

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Beitrag von Vorarlberger »

:sagnix: vielen Dank
andimik hat geschrieben: So 14. Nov 2021, 12:15 Wenn der Betreiber die Zuordnung innerhalb des Datenstroms ändert kann genau das auftreten: Signal liegt an, aber es kommt kein Bild und/oder Ton.

Kommt bei DVB als auch DAB vor.

Dann wirkt nur ein neuer Sendersuchlauf.
andimik
Beiträge: 3586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Beitrag von andimik »

Euer Hinweis auf vorhandene Signalstärke und Qualität war entscheidend.
Antworten