2. BMUx Empfang in der Schweiz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
radiohead
Beiträge: 94
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:17

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von radiohead »

In und um Winterthur ist 8C auch gut empfangbar. Bei mir allerdings etwas schwächer als 5C.

dxbruelhart
Beiträge: 673
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von dxbruelhart »

102.1 hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 19:59
dxbruelhart hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 18:13
Hier in Netstal gehen jetzt 14 Ensembles, mit netto etwa 112 Programmen - die Angaben von Radio354 sind mit Doppelzählungen, wie man sie bei jedem automatischen Suchlauf bekommt
Christian, empfängst Du den 2. Bundesmux in Netstal ohne grossen Aufwand? Und dies auch indoor und mobil?
Ja, 8C kommt problemlos an, geht mit allen Geräten indoor mit Teleskopantenne, mobil im Auto geht 8C sogar deutlich besser als 5C, also praktisch einwandfreier Empfang im Umkreis von ein paar Kilometern.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von 102.1 »

dxbruelhart hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 22:37
102.1 hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 19:59
dxbruelhart hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 18:13
Hier in Netstal gehen jetzt 14 Ensembles, mit netto etwa 112 Programmen - die Angaben von Radio354 sind mit Doppelzählungen, wie man sie bei jedem automatischen Suchlauf bekommt
Christian, empfängst Du den 2. Bundesmux in Netstal ohne grossen Aufwand? Und dies auch indoor und mobil?
Ja, 8C kommt problemlos an, geht mit allen Geräten indoor mit Teleskopantenne, mobil im Auto geht 8C sogar deutlich besser als 5C, also praktisch einwandfreier Empfang im Umkreis von ein paar Kilometern.
Das wird Donaueschingen sein. Der Sender ist um die 900 Meter hoch. Was ist mit dem SWR Mux? Ich vermute mal Witthoh als auch der Pfänder gehen bei Dir auch indoor wie mobil.

dxbruelhart
Beiträge: 673
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von dxbruelhart »

In den Bundesmuxen 5C und 8C versorgen mich zu fast gleichen Teilen sowohl Donaueschingen als auch der Höchsten (beim 5C kommt vor allem noch Ulm-Kuhberg dazu); beim SWR, den ich hier auf 8A und 8D empfange, 8D kommt vom Witthoh, Raichberg und Ulm-Kuhberg zu mir, 8A kommt vor allem von Waldburg, hier fehlt noch der Höchsten, aber der soll dieses Jahr auch noch kommen. Der Pfänder kommt auf DAB hier in Netstal seltsamerweise gar nicht an; auf UKW aber schon, durch diverse Reflexionen auch teilweise ziemlich verzerrt, aber DAB sollte dies ja nutzen, aber die DAB-Signale vom Pfänder sind offensichtlich zu schwach, dass sie noch richtig reflektieren könnten.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von 102.1 »

dxbruelhart hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 08:21
In den Bundesmuxen 5C und 8C versorgen mich zu fast gleichen Teilen sowohl Donaueschingen als auch der Höchsten (beim 5C kommt vor allem noch Ulm-Kuhberg dazu); beim SWR, den ich hier auf 8A und 8D empfange, 8D kommt vom Witthoh, Raichberg und Ulm-Kuhberg zu mir, 8A kommt vor allem von Waldburg, hier fehlt noch der Höchsten, aber der soll dieses Jahr auch noch kommen. Der Pfänder kommt auf DAB hier in Netstal seltsamerweise gar nicht an; auf UKW aber schon, durch diverse Reflexionen auch teilweise ziemlich verzerrt, aber DAB sollte dies ja nutzen, aber die DAB-Signale vom Pfänder sind offensichtlich zu schwach, dass sie noch richtig reflektieren könnten.
Dass Du Witthoh, Raichberg, den Kuhberg oder Waldburg empfangen kannst, aber den Pfänder nicht überrascht etwas. Bei DAB+ kenne ich auch nicht den möglichen Effekt von Reflexionen.

Ich weis nicht ob und wie viel Interesse generell in der CH am Empfang der DAB+ Programme aus Deutschland exisitert. Algemein betrachtet nehme ich das Angebot von DAB+ in der CH allemal als interessanter und vielfältiger war als in Deutschland. Ich denke lediglich der SWR oder der DLF und vielleicht noch Radio 7 oder Radio Regenbogen werden in der CH immer wieder auch eingeschalten?

radiohead
Beiträge: 94
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:17

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von radiohead »

Aus Deutschland interessieren mich nur die drei Programme von DLF, SWR1 und sunshine live. Der neue Bundesmux auf 8C ist zwar nett den empfangen zu können aber inhaltlich, ausser vielleicht abgesehen von Rock Antenne, ist für mich uninteressant.

RZCH
Beiträge: 416
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, Schaffhausen, JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von RZCH »

102.1 hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 18:36
Ich denke lediglich der SWR oder der DLF und vielleicht noch Radio 7 oder Radio Regenbogen werden in der CH immer wieder auch eingeschalten?
Von Normalhörern wird der Dlf nicht gehört. Radio 7, Seefunk, SWR1 BW und SWR3 sind hier die Spitzenreiter unter den deutschen Sendern.
Es hören viel mehr Personen deutsche Sender als du es denkst.
QTH: Breite, Schaffhausen, Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger:
Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio)
NooElec NESDR Mini 2+ (R820T2)
Dual IR 6S


Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5556
RZCH im World Wide Web
YouTube

Fidu7
Beiträge: 40
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 17:20

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von Fidu7 »

Hallo zusammen

Hier in Dagmersellen ist der Hauptversorger für den 2. Bundesmux der Sender Donaueschingen. Der störungsfreie Empfang ist rund um die Uhr möglich.
Dateianhänge
rsz_img_20201006_204243.jpg

DO1OLI
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:44
Wohnort: Widen AG

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von DO1OLI »

Selbst direkt am Heitersberg, eigentlich total abgeschottet Richtung Donaueschingen geht es knapp, 2 Balken am Soundmaster.
Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet :spos:

radiohead
Beiträge: 94
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:17

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von radiohead »

Unterdessen ist 8C bei mir deutlich besser empfangbar geworden als noch am letzten Montag.

Hier ein aktueller Vergleich 5C und 8C in meiner Wohnung in Winterthur.

Wäre schön, wenn auch der SWR von Donaueschingen senden würde. 8D kann ich nämlich nur einlesen und ist nur bei angehobenen Bedingungen knapp mit Audio hörbar.
Dateianhänge
20201010_132252.jpg
20201010_132219.jpg

RADIO354
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: 2. BMUx Empfang in der Schweiz

Beitrag von RADIO354 »

Faszinierender Sender Ochsenkopf :
https://www.wikiwand.com/de/Sender_Ochsenkopf
Macht mir Gerade auf 5 D den Normalerweise schwach empfangbaren Digis- Mux Dig D 04 WS mit Antenne Deutschland platt.
Aktuell herrscht mittelstarke Inversion.
Möglicherweise kann Ich als Einziger in der Schweiz Antenne Deutschland bei Entsprechenden Ausbreitungsbedingungen auch auf dem K 5 D empfangen.
Neulich war die Inversion noch Stärker und kam aus Norden.
Da brachte mir der Brocken
https://de.wikipedia.org/wiki/Sendeanla ... em_Brocken
Dieses Signal auf K 5 D :
P1020619.JPG

Antworten