DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
Robert-am-See
Beiträge: 45
Registriert: Di 30. Jun 2020, 06:28
Wohnort: Am Bodensee, bei Meersburg

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Robert-am-See »

Gestern Abend habe ich eine zusätzliche Yagi unterm Dach montiert in Richtung Chaschte. Es hat zwar noch einen Vorverstärker vorm Verteilverstärker gebraucht, aber jetzt habe ich stabilen Empfang vom Schweizer Fernsehen!
Auch von mir ein ganz großes Dankeschön an Lampert! :danke:

Mit Höchsten, Pfänder und jetzt dem Hohen Kasten hat man hier mittlerweile eine recht umfangreiche Auswahl an frei empfangbaren Fernsehprogrammen aus D, A und CH! :spos:
Am Bodensee, bei Meersburg
Mobil: Sony XDR-P1DBP, Tecsun PL-380, Skoda Amundsen
Stationär: DM 8000 HD (1m Offset, Stab HH-100), Edision proton T265, Kathrein UFT 931, Sony ST-S390, König APM 743

Robert-am-See
Beiträge: 45
Registriert: Di 30. Jun 2020, 06:28
Wohnort: Am Bodensee, bei Meersburg

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Robert-am-See »

uhf hat geschrieben:
Do 9. Jul 2020, 20:45
Kanalantenne K34
Ist das die Fracarro 10F2734? Wo hast Du die denn gekauft? Auf der Herstellerseite verweist die Kontaktadresse für Deutschland auf einen Kabelbinderverkäufer... :gruebel:
Am Bodensee, bei Meersburg
Mobil: Sony XDR-P1DBP, Tecsun PL-380, Skoda Amundsen
Stationär: DM 8000 HD (1m Offset, Stab HH-100), Edision proton T265, Kathrein UFT 931, Sony ST-S390, König APM 743

uhf
Beiträge: 260
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:28

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von uhf »

Korrekt, es ist eine Fracarro 10F2734.
Fand einen italienischen Händler mit einigermaßen moderatem Versand, ist schon ein wenig her.

wolfgangF
Beiträge: 206
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von wolfgangF »

wolfgangF hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 17:06
uhf hat geschrieben:
Do 9. Jul 2020, 22:55
Vmtl. DVB-T.
Hast du keinen Empfang?
Ich konnte es noch nicht testen, da ich die vormals für den Säntis genutzte Antenne (eine LogPer VHF/UHF Antenne) nun für DAB+ nutze. Ich müsste erst wieder umstecken. Von der auf der geposteten Karte eingezeichneten Keule des Hohen Kastens her könnte es evtl. sogar passen. Allerdings war schon das damalige Säntis-Signal an der Untergrenze, da hier ein paar Hügel/Berge dazwischen liegen, und der Hohe Kasten ist doch einiges niedriger. Laut der Karte ist hier in Hüfingen kein Empfang möglich. Insofern bin ich eher pessimistisch.
Habe heute die Antenne mal angeschlossen. Am Fernseher kam ein Signal an, das allerdings auch immer wieder auf Null zusammenbrach. Aber es überraschte mich, dass es doch relativ stark war. Eingelesen wurde jedoch leider nichts. Am TechniSat-DVB-T2-Receiver wurde hingegen überhaupt kein Signal angezeigt. Somit leider kein Empfang in Hüfingen.

Robert-am-See
Beiträge: 45
Registriert: Di 30. Jun 2020, 06:28
Wohnort: Am Bodensee, bei Meersburg

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Robert-am-See »

uhf hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 19:12
Korrekt, es ist eine Fracarro 10F2734.
Fand einen italienischen Händler mit einigermaßen moderatem Versand, ist schon ein wenig her.
Weißt Du vielleicht noch, wie der Händler hieß?
Am Bodensee, bei Meersburg
Mobil: Sony XDR-P1DBP, Tecsun PL-380, Skoda Amundsen
Stationär: DM 8000 HD (1m Offset, Stab HH-100), Edision proton T265, Kathrein UFT 931, Sony ST-S390, König APM 743

uhf
Beiträge: 260
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:28

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von uhf »

Robert-am-See hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 20:52
uhf hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 19:12
Korrekt, es ist eine Fracarro 10F2734.
Fand einen italienischen Händler mit einigermaßen moderatem Versand, ist schon ein wenig her.
Weißt Du vielleicht noch, wie der Händler hieß?
Leider nein, das ist zulange her. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hatte ich per Google gesucht und den italienischen Anbieter mit den niedrigsten Versandkosten genommen. Nur - welcher war das ?

Robert-am-See
Beiträge: 45
Registriert: Di 30. Jun 2020, 06:28
Wohnort: Am Bodensee, bei Meersburg

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Robert-am-See »

Habe meine Fracarro 10F2734 inzwischen aus Italien erhalten und installiert: Deutlich besserses Signal als mit meiner Fesa 715 N60!
Falls noch jemand an den Kauf dieser Fracarro denkt, besser nicht zu viel Zeit lassen. Ein italienischsprechender Kollege hat für mich dort angerufen. Die Antenne ist ein Auslaufmodell, es gibt nur noch Restposten.
Am Bodensee, bei Meersburg
Mobil: Sony XDR-P1DBP, Tecsun PL-380, Skoda Amundsen
Stationär: DM 8000 HD (1m Offset, Stab HH-100), Edision proton T265, Kathrein UFT 931, Sony ST-S390, König APM 743

Robert-am-See
Beiträge: 45
Registriert: Di 30. Jun 2020, 06:28
Wohnort: Am Bodensee, bei Meersburg

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Robert-am-See »

andimik hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 21:59
Es geht mir nicht um den Fussball, sondern, weil man beobachten soll, ob eine Tafel eingeblendet werden muss oder das Spiel läuft.
Auf SRF 2 läuft gerade CL, Manchester City gegen Lyon. Keine Tafel zu sehen! Anders hätte ich es aber auch nicht erwartet, schließlich soll der Hohe Kasten doch das Appenzell versorgen, oder? Ich bekomme hier doch "nur" den Overspill! :D

Übrigens weicht die Uhrzeit beim SRF um -3 Stunden zur Ortszeit ab, daher bekomme ich im EPG für die laufende Sendung nichts angezeigt, das nervt ein bißchen. Ich muß die Programmvorschau für die kommenden Stunden öffnen, um die aktuelle Sendung nachzuschlagen. Beide meiner Receiver zeigen dieses Verhalten.
Am Bodensee, bei Meersburg
Mobil: Sony XDR-P1DBP, Tecsun PL-380, Skoda Amundsen
Stationär: DM 8000 HD (1m Offset, Stab HH-100), Edision proton T265, Kathrein UFT 931, Sony ST-S390, König APM 743

Rolf, der Frequenzenfänger
Moderator
Beiträge: 95
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 06:02

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger »

In meiner ehemaligen (und wohl bald wieder aktuellen) Heimat Bietingen/Hegau (Landkreis Konstanz) geht das Hoher-Kasten-Paket mit einer rauscharm vorverstärkten Unterdach-Riesenantenne stabil! Das Signal hat zwar nicht allzuviel Reserve, aber ich beobachte es nun schon seit Stunden und es gab bis jetzt nur ganz wenige, ganz kurze Aussetzer.
Bevor ihr fragt: das Fabrikat der Antenne weiss ich nicht mehr. Das Typenschild ist längst abgefallen und die Antenne habe ich vor etwa zwanzig Jahren gekauft. Der VV ist von Fagor, ebenfalls uralt und wahrscheinlich nicht mehr erhältlich.
Das mit der falschen Uhrzeit im Ensemble kann ich bestätigen. Auch das Datum stimmt nicht. Wenn ich den Receiver vom Netz trenne und auf dem E34-Paket aufstarten lasse, liest er (heute) den 8.1.2020 als Datum ein und die Uhrzeit geht exakt drei Stunden nach.
2020-08-17 Hoher Kasten 1.jpg
2020-08-17 Hoher Kasten 2.jpg

Optimierer
Beiträge: 79
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Optimierer »

Die Antenne sieht nach WISI aus. Davon gab es Kanalgruppenantennen und auch welche für das ganze UHF-Band. Oft ist die Bezeichnung und der Kanalbereich nochmal seitlich auf dem Träger aufgedruckt.

Rolf, der Frequenzenfänger
Moderator
Beiträge: 95
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 06:02

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger »

Optimierer hat geschrieben:
Mo 17. Aug 2020, 22:01
Die Antenne sieht nach WISI aus. Davon gab es Kanalgruppenantennen und auch welche für das ganze UHF-Band. Oft ist die Bezeichnung und der Kanalbereich nochmal seitlich auf dem Träger aufgedruckt.
Habe nirgends 'was gesehen. Ich weiss nur noch, dass ich die Antenne eine Weile lang für E31 und E34 vom Säntis im Einsatz hatte. Ziemlich sicher eine Kanalgruppenantenne mit dem Maximum bei E34. Da sie immer nur unter Dach verwendet wurde, ist sie noch wie neu.

Palo
Beiträge: 2
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:30
Wohnort: Frankreich

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Palo »

Hello (1st message :D)


This antenna is a Fagor FAN (click on the thumbnail to see full resolution image ;))

Fagor_FAN_UHF.png

Schöne Grüße :)

Rolf, der Frequenzenfänger
Moderator
Beiträge: 95
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 06:02

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger »

Palo hat geschrieben:
Di 18. Aug 2020, 00:00
This antenna is a Fagor FAN
You're right, thanks! FAN 10337, max gain @ E37. :spos:

Rolf, der Frequenzenfänger
Moderator
Beiträge: 95
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 06:02

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger »

Auch aktuell, um kurz nach 3 Uhr laut Ensemble-Uhrzeit :joke: , ist der Empfang immer noch stabil. Nicht schlecht für 1,8kW aus 76km Luftlinie.

mkey
Beiträge: 29
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 14:51

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von mkey »

Rolf, der Frequenzenfänger hat geschrieben:
Di 18. Aug 2020, 06:08
Nicht schlecht für 1,8kW aus 76km Luftlinie.
Gratuliere zum Empfang in Bietingen. So bleibt dir wenigstens das Fernsehen wenns zurück in die Heimat geht :D

Ich bin immer noch erstaunt darüber, dass ich in Widnau drei mal gar nichts und noch weniger Signal vom Kasten habe. Zuletzt getestet am Sonntag bei bestem Wetter und Sichtverbindung. Auch wenn kaum etwas in meine Richtung rausgeht, so konnte ich mich im Tal stets auf Reflexionen verlassen. Insbesondere bei den UKW Programmen.

Antworten