DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
Radio Fan
Beiträge: 648
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Radio Fan » Di 18. Jun 2019, 08:54

ulionken hat geschrieben:
Mo 17. Jun 2019, 22:24

Die DVB-T2-Koordinierungen für die Schweiz, die in der BNetzA-Datei erscheinen, sind reine Platzhalter, damit diese Kanäle nicht ungefragt im Ausland belegt werden können. Pläne für DVB-T2 gibt es in der Schweiz leider keine mehr...

73 de Uli
Das kann man auf unbestimmte Zeit ohne weitere Begründung weiter so beibehalten ? :confused:

wolfgangF
Beiträge: 104
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von wolfgangF » Fr 28. Jun 2019, 18:16

In der noch laufenden Hinweisschleife sind ja vier Senderstandorte zu sehen. Säntis, Üetliberg und Chasseral habe ich erkannt, aber welcher ist der vierte?

RadioZombieCH
Beiträge: 152
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, 8200 Schaffhausen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von RadioZombieCH » Fr 28. Jun 2019, 20:59

@wolfgangF Ich glaub es ist Les Ordons.

wolfgangF
Beiträge: 104
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von wolfgangF » Fr 28. Jun 2019, 23:32

Danke :spos:

wolfgangF
Beiträge: 104
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von wolfgangF » So 30. Jun 2019, 11:47

Rolf, der Frequenzenfänger hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 05:46
wolfgangF hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 12:48
Dass man das angeblich so teure Sendernetz nun so lange sinnlos weiterlaufen lässt kann aus meiner Sicht ja nur bedeuten, dass der Spardruck doch nicht so groß ist.
Spekulation: der Vertrag mit der Swisscom läuft noch bis Quartalsende.
Ob heute wohl DVB-T in der Schweiz nun endgültig endet?

Phil75
Beiträge: 11
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:08
Wohnort: Pratteln / Schweiz

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Phil75 » Mo 1. Jul 2019, 09:05

Läuft noch (St. Chrischona).

wolfgangF
Beiträge: 104
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von wolfgangF » Mo 1. Jul 2019, 12:39

Langsam wird es lächerlich :confused: .

dxbruelhart
Beiträge: 250
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von dxbruelhart » Mo 1. Jul 2019, 12:46

Ich erwarte schon heute die Abschaltung.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

793267
Beiträge: 50
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von 793267 » Mo 1. Jul 2019, 19:26

Neuigkeiten Sender-Tabelle

ENTFERNT: Sender-Tabelle DVB-T Schweiz


Nachdem die Schweiz sämtliche DVB-T-Ausstrahlungen beendet hat, sind die erforderlichen Anpassungen in der FMLIST und der Sender-Tabelle durchgeführt wordem!


Ein einsammer Schweizer Sender, steht noch, in der FMSCAN FMLIST
Suisse romande und Wallis / Genève
Léman Bleu Télévision (Schweiz)
:bruell:

Léman Bleu Télévision (Schweiz)
TV Frequenzen

KanMHz Ch p ctry bouquet Ort dist. azim Lstg dB ⓘ
554 E31 m SUI LEM F01 Mont Salève/Téléphérique [F 74] (ge) 817km 198° 2 -94f ⓘ

MUX INFO

LEM F01 (SUI) DVB-T symbolrate: 16329 fec: 5/6 guardinterval: 4 modulation: 16-QAM

Programmname weiteres Programm Audio PID Video PID ▶ video bitrate videotext PID Land Bemerkungen Sendezeiten Regionalprogramm weiteres Regionalprogramm TV/Radio/ Data Verschlüsselung letztes Update

Léman Bleu Télévision ▶ SUI T

Léman Bleu Télévision Senderkarte

Rolf, der Frequenzenfänger
Moderator
Beiträge: 62
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 06:02

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger » Mo 1. Jul 2019, 20:07

wolfgangF hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 11:47
Rolf, der Frequenzenfänger hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 05:46
wolfgangF hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 12:48
Dass man das angeblich so teure Sendernetz nun so lange sinnlos weiterlaufen lässt kann aus meiner Sicht ja nur bedeuten, dass der Spardruck doch nicht so groß ist.
Spekulation: der Vertrag mit der Swisscom läuft noch bis Quartalsende.
Ob heute wohl DVB-T in der Schweiz nun endgültig endet?
Stand 20 Uhr: SH-Cholfirst läuft noch, der Rest vermutlich auch. Ich hätte wirklich gedacht, dass heute Schluss sei.

Übrigens: ist euch auch aufgefallen, dass der Sprecher der französischsprachigen Hinweisschleife "Frankreich-Französisch" spricht und nicht "Schweiz-Französisch"? Zu erkennen an der Telefonnummer ("quatre-vingt huit" statt "huitante huit"). Vermutlich hatte ja auch das Westschweizer DVB-T/TNT mehr Zuschauer im Ausland als in der Schweiz...

andimik
Beiträge: 844
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von andimik » Mo 1. Jul 2019, 23:20

In Österreich hört man die Hälfte der Sprecher sagen: "zwanzich"

Pfui. Gleiches Problem mit dem großen Nachbarn.

Stefan Heimers
Beiträge: 15
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:06
Kontaktdaten:

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Stefan Heimers » Di 2. Jul 2019, 02:02

Rolf, der Frequenzenfänger hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 20:07
Übrigens: ist euch auch aufgefallen, dass der Sprecher der französischsprachigen Hinweisschleife "Frankreich-Französisch" spricht und nicht "Schweiz-Französisch"? Zu erkennen an der Telefonnummer ("quatre-vingt huit" statt "huitante huit"). Vermutlich hatte ja auch das Westschweizer DVB-T/TNT mehr Zuschauer im Ausland als in der Schweiz...
Das ist bei uns wie so vieles von Kanton zu Kanton verschieden.

https://fr.wikipedia.org/wiki/80_(nombre)#Huitante

Rolf, der Frequenzenfänger
Moderator
Beiträge: 62
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 06:02

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger » Di 2. Jul 2019, 03:52

OK, wieder 'was gelernt. Meine Erfahrungen mit der Romandie sind wohl zu "VD-lastig". Die Ausdrücke "septante"/"huitante"/"nonante" finde ich viel logischer als ihre "hochfranzösischen" Gegenstücke (90 = "vier zwanzig zehn"... :verrueckt: )
So, genug OT...

RadioZombieCH
Beiträge: 152
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, 8200 Schaffhausen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von RadioZombieCH » Di 2. Jul 2019, 12:00

Gerade vorher waren alle UKW Strichboden-Frequenzen weg. Vielleicht wollte man DVB-T dort abstellen aber hat den falschen Stecker gezogen :bruell:.
Jetzt sind die zwar wieder on air. Man hätte die grad off air lassen können.
QTH: Schaffhausen, Felsentäli JN47HR
Empfänger:
Dual IR 6S
Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio)
NooElec NESDR Mini (R820T)


Spy Server: sdr://rtlsdr-rzch.dynv6.net:5555
RadioZombieCH im World Wide Web
YouTube

Delfi
Beiträge: 148
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von Delfi » Do 4. Jul 2019, 11:15

Wie ist der aktuelle Stand der Dinge? Laufen die TVB-T-Sender noch mit ihren Hinweistafeln? Gibt es in der Ostschweiz Neuigkeiten zu DVB-T?

Antworten