DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
tommy_radiofan
Beiträge: 51
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:17

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von tommy_radiofan »

Ist dies Wunschdenken?
Digris hat doch lediglich (die Konzessionierung für) jeweils ein Ensemble pro Region? :gruebel:
dxbruelhart
Beiträge: 734
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von dxbruelhart »

tommy_radiofan hat geschrieben: Do 19. Nov 2020, 17:55 Ist dies Wunschdenken?
Digris hat doch lediglich (die Konzessionierung für) jeweils ein Ensemble pro Region? :gruebel:
Das ist ein Plan für eine weit bessere Frequenzkoordination der DAB-Ensembles. Heute blockieren manche DAB-Ensembles andere, massiv auf 5D, 8B, 9D, 10A und weiteren Kanälen. Diese habe ich in diesem Plan verbessert. Zürich und Winterthur haben derzeit zwei Ensembles (je eines), und ich lege diese beiden Ensembles in meinem Plan zusammen; beide werden in Zürich und Winterthur ausgestrahlt.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
RADIO354
Beiträge: 1446
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von RADIO354 »

Nach den Von mir in der Vergangenen Zeit gemachten Erfahrungen dürfte die Wahrscheinlichkeit einer Bewegung Diesbezüglich ( leider ) bei Null liegen.
Die " Quadratur des Kreises " wäre in dem Fall leichter.
dxbruelhart
Beiträge: 734
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von dxbruelhart »

Steter Tropfen höhlt den Stein.
Und wir haben wieder neue Ensembles am Start, die in diesem Jahr kommen werden.

Meine weiterentwickelte DAB-Zerobase:

5A Digris Zürich / Winterthur
5A Voralpen Bayern
5B OE Bundesmux Pfänder
5C Deutscher Bundesmux
5D Hessen privat
5D Digris Zentralschweiz (Stanserhorn!)
6A France 1
6B France 2
6C DAB Strasbourg
6C ORS Pfänder
6D DAB Alsace
7A SMC Nordschweiz
7B SMC D05 Deutschschweiz 2
7C SMC Ostschweiz
7D SMC Deutschschweiz 1
8A Allgäu
8A Digris Lausanne / Neuchatel-Yverdon
8B SMC Bern
8B Niederbayern (Brotjacklriegel)
8C Deutscher Bundesmux 2
8D SWR Bwü
9A Baden-Württemberg SO Diezemann
9B Digris St. Gallen
9C Digris Berner Seeland Biel/SO
9C Augsburg
9D Mittelfranken (Hesselberg)
9D Digris Bern / Berner Oberland
10A Oberbayern Schwaben
10B RMS Romandie
10B hr Radio Hessen
10C Digris Basel
10D DAB Mulhouse
10D Tschechien
11A Digris Sarganserland/Chur/Glarus
11A Ingolstadt
11A SWR Rheinland Pfalz
11B DRS Baden-Württemberg
11C Zürich/Winterthur 2
11C München
11C DAB Colmar
11D BR Bayern
12A Digris Aarau
12A Oberpfalz
12B Regionalradio B-W Diezemann BW-SW
12B ORS Pfänder
12C SRG 1
12D SRG 2
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
andimik
Beiträge: 2949
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von andimik »

Mit 10D werden die Bayern nicht einverstanden sein.
dxbruelhart
Beiträge: 734
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von dxbruelhart »

andimik hat geschrieben: So 14. Mär 2021, 10:15 Mit 10D werden die Bayern nicht einverstanden sein.
Für dieses kommende bayrische Ensemble habe ich noch keine Lösung. Wann wird das ungefähr kommen?
Andere Sache: Der BR testet ja zeitweise im Kanal 13 - Powerplay-Heiko hat das mehrfach beobachtet. Mit immer mehr Ensemblen kommen wir doch nicht mehr ohne diesen Kanal, der ja in der Nachbarschaft (Italien) bereits genutzt wird.
Oder siehst Du, andimik, einen besseren praktikablen Kanal für das Tschechien oder das kommende bayrische Ensemble auf 10D?
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
andimik
Beiträge: 2949
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von andimik »

12B für die Tschechen in Böhmens Städten, nicht flächendeckend. Gera blendet Richtung SO aus. Amberg ist noch zu lösen.

Für Mähren werden die Wiener wohl was dagegen haben.
RADIO354
Beiträge: 1446
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von RADIO354 »

So gut wie mir das Szenario auch gefällt,
Es wird sich kaum umsetzen lassen. Der SWR wird nicht vom 8 A ' runter gehen.
Somit ist es nicht machbar den Allgauemux auf den 8 A zu setzen.
Es müsste viel mehr Druck von den Veranstaltern kommen, viel mehr.
Aber die Verordneten Zielgebiete werden offensichtlich nicht in Frage gestellt.
Habakukk
Beiträge: 3570
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von Habakukk »

dxbruelhart hat geschrieben: So 14. Mär 2021, 10:21 Andere Sache: Der BR testet ja zeitweise im Kanal 13 - Powerplay-Heiko hat das mehrfach beobachtet. Mit immer mehr Ensemblen kommen wir doch nicht mehr ohne diesen Kanal, der ja in der Nachbarschaft (Italien) bereits genutzt wird.
Das wäre mir neu, dass der BR im Kanal 13 testet. Oder meinst du irgendwelche Kabelausstrahlungen?
Generell fände ich aber eine Nutzung des K13 sinnvoll. Wenn sich das mit militärischer Nutzung großräumig nicht ausgeht, dann zumindest für lokale Ensembles.
dxbruelhart
Beiträge: 734
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von dxbruelhart »

Habakukk hat geschrieben: So 14. Mär 2021, 10:54
dxbruelhart hat geschrieben: So 14. Mär 2021, 10:21 Andere Sache: Der BR testet ja zeitweise im Kanal 13 - Powerplay-Heiko hat das mehrfach beobachtet. Mit immer mehr Ensemblen kommen wir doch nicht mehr ohne diesen Kanal, der ja in der Nachbarschaft (Italien) bereits genutzt wird.
Das wäre mir neu, dass der BR im Kanal 13 testet. Oder meinst du irgendwelche Kabelausstrahlungen?
Generell fände ich aber eine Nutzung des K13 sinnvoll. Wenn sich das mit militärischer Nutzung großräumig nicht ausgeht, dann zumindest für lokale Ensembles.
Powerplay-Heiko hatte diese Tests auf freiem Feld weit ausserhalb von Dörfern/Städten beobachtet. Das sind also wohl wirklich keine Kabelausstrahlungen.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
andimik
Beiträge: 2949
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von andimik »

Also richtige Feldtests :D
RADIO354
Beiträge: 1446
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von RADIO354 »

@ dxbruelhart,

Hallo Christian,
Da mit sehr Grosser Wahrscheinlichkeit die Ausländischen Muxe Deiner Zerobase Fernbleiben wollen, und es Des Weiteren keine Flächendeckenden 2 SRG Muxe
auf den K 12 C/ D geben dürfte, sowie das BAKOM auch den K 7 C nicht freigibt, was bliebe dann noch für eine Schweizerische Zerobase übrig ?
Digris hat für September 2021 noch ein Ensemble für die Romandie auf dem K 10 C geplant. Bitte mit Einpflegen.
https://www.digris.ch/verbreitung/sende ... 6e12817f2/
Versuche mal bitte daraus eine Schweizerische Zerobase zu machen.
Besten Dank im Voraus.
VU+ Duo2 ; microspot RA-318/ 319; Degen DE 1103 mit 2x 80 khz Filtern, Pure Sensia, Dual DAB 102
Antennen : Band III : 4 Elementyagi / SAT : 88 cm @ 19,2° East.
Mobilbetrieb : Autodab Ford Fiesta / Philips DA 9011/ 2
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
Habakukk
Beiträge: 3570
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von Habakukk »

dxbruelhart hat geschrieben: So 14. Mär 2021, 11:00 Powerplay-Heiko hatte diese Tests auf freiem Feld weit ausserhalb von Dörfern/Städten beobachtet. Das sind also wohl wirklich keine Kabelausstrahlungen.
Schade, dass darüber hier im Forum nichts zu lesen war...
andimik
Beiträge: 2949
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von andimik »

Das wurde anscheinend nicht für wichtig erachtet ...

Oder jemand hat sich einen Spaß (Spass) erlaubt ...
RADIO354
Beiträge: 1446
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB Zerobase Schweiz/Süddeutschland

Beitrag von RADIO354 »

Der Start des SMC Muxes auf dem K 7 B ( 5. Layer ) scheint auch noch nicht
absehbar. Wie lange darf SMC die Frequenz behalten ohne zu starten ?
Koennte man gegebenfalls den K 7 B " Schlachten " also Lokalen/ Regionalen
Veranstaltern zur Verfügung stellen ?
Antworten