DAB Empfangsbeobachtungen auf dem Kreuzberg bei Dagmersellen LU

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
Antworten
Fidu

DAB Empfangsbeobachtungen auf dem Kreuzberg bei Dagmersellen LU

Beitrag von Fidu » So 19. Nov 2017, 14:12

Hallo

Ich bin Heute Mittag auf dem Kreuzberg oberhalb Dagmersellen am oberen Ende des Kantons Luzern unterwegs gewesen und habe mal geschaut was mein Panasonic RF D10 Radio an DAB Ensembles finden kann.

Hier die Ergebnisse

5C Bundesmux
5D Digris Zentralschweiz oder Digris Aarau (je nach unmittelbarem Standort und Abschattung der Sender)
6A Digris Berner Oberland mit bis zu 3 Klötzchen!
7A SMC Nordschweiz
7D SMC Deutschschweiz
8B SMC Bern/Freiburg/Solothurn
8C Digris Lausanne
8D SWR
9B SMC Ostschweiz
9D Digris Zürich
10A Digris Biel Solothurn und Digris Basel (Beide sehr stark so dass sie sich gegenseitig praktisch ausknipsen)
10B RMS Westschweiz
11D Bayern (ganz schwach)
12A SRG Westschweiz
12C SRG Deutschschweiz

Sehr schade die Doppelbelegungen von Digris auf 5D und 10A. Auf 10A ging Digris Basel hier immer sehr gut, jetzt nach dem Aufschalten von Digris Biel-Solothurn ist da nichts mehr zu holen. Evt. wäre sogar Digris Bern noch zu empfangen, ist aber so nicht feststellbar. :(
Auf 5D ist momentan je nach unmittelbarer Lage (das kann nur ein Hügel sein) einmal Digris ZS oder dann Digris Aarau empfangbar. Dies aber wohl nur bis der Sender Engelberg Olten eingeschaltet wird, dieser ist nur 15 km entfernt.

Grüsse

Fidu

Fidu7
Beiträge: 39
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 17:20

Re: DAB Empfangsbeobachtungen auf dem Kreuzberg bei Dagmersellen LU

Beitrag von Fidu7 » Mo 1. Jul 2019, 13:06

Hallo

Heute bin ich in aller früh mit der 3H-VHF-16-LOG DAB Antenne und einem Laptop mit QIRX auf dem Chrützberg oberhalb Dagmersellen gewesen.

Dabei konnte ich doch einiges mehr einlesen als nur mit der Magnetfussantenne.

Es gelang mir auf dem Chrützberg unter anderem die folgenden Kanäle mit QIRX einzulesen:

5B DAB Austria vom Pfänder
6A Digris Berner Oberland vom Harder Kulm 08/01 und noch einem Standort evt. Hofstetten Brienz (TII 08/03)
6D Alsace+ Colmar
8A SWR BW S von den Standorten Waldburg (TII 08/14), Pfänder (TII 08/10) und Ravensburg Weingarten (08/22)
8C Digris Lausanne vom Standort Reyvroz /Montagne des Soeurs
8D SWR BW S erstmals vom Standort Witthoh Tuttlingen
9B SMC O-CH von den Standorten Schleitheim (TII 69/11), Schaffhausen Cholfirst (69/20) und Weiningen/Frauenfeld (TII 59/15)
9D Digris ZH von den Standorten Baden Wasserturm (TII 08/03) und Felsenegg (TII 08/01)
10A Digris BI/SO
10B von den Standorten Sorens Gibloux (TII 10/09), Loveresse Moron chez joseph (TII 10/13) und TII 10/12 evt. Biel Magglingen?
11C Colmar DAB+
11D Bayern eingelesen (zu schwach für TII Kennung)

Der Kanal 11B zeigte auch noch ein Signal, wurde aber nichts eingelesen. Die Antenne zeigte dabei grob nach Westen.


Grüsse

Fidu
Dateianhänge
8D BW S.png
9B SMC O-CH.png
9D Digris ZH.png
11C Colmar DAB+.png
11D Bayern.png
Zuletzt geändert von Fidu7 am Mo 1. Jul 2019, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.

Fidu7
Beiträge: 39
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 17:20

Re: DAB Empfangsbeobachtungen auf dem Kreuzberg bei Dagmersellen LU

Beitrag von Fidu7 » Mo 1. Jul 2019, 13:11

Hier noch die restlichen Screenshots
Dateianhänge
5B DAB Austria.png
6A Digris BEO3.png
6D Alsace+ Colmar3.png
8A BW S2.png
8C Digris VD.png

Antworten