DAB UPC BBC Radio 1???

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
Chris_BLN
Beiträge: 1132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: DAB UPC BBC Radio 1???

Beitrag von Chris_BLN »

Immerhin ist die BBC dabei. Aber das Angebot auf DVB-C ist so viel umfangreicher und kommt in Originalbitrate (sowohl bei der SRF als auch bei den deutschen und britischen Programmen, bei den anderen gewiss auch). Wer da in "DAB+ Cable" investiert, muss wirklich sehr spezielle Gründe haben (oder keine Ahnung und auf die Werbung hereinfallen).

Sind die hier aufgeführten Daten korrekt? http://www.digitalbitrate.com/dtv.php?l ... 66&lang=en

Inzwischen wirkt das auf mich auch konsistent, durchgängig 64 kbps brutto im EEP 4-A ergibt 32 CU je Service. 17 Services ergeben dann 544 CU, 18 Services ergeben 576 CU. Massig Platz in den Muxen. Ist da eine Erweiterung der Programmzahl geplant oder will man nochmals an der Qualität schrauben? Bei 18 Services wären 48 CU je Service möglich, im EEP 4-A also 96 kbps. Immer noch nicht gut, aber deutlich besser.

andimik
Beiträge: 2671
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB UPC BBC Radio 1???

Beitrag von andimik »

Auf http://www.digitalbitrate.com/dtv.php?page=dab&lang=en hab ich eine (fiktive???) Kanaltabelle für das Kabel gefunden bis 300 MHz ...

andimik
Beiträge: 2671
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB UPC BBC Radio 1???

Beitrag von andimik »

Die CU Verschwendung ist noch immer vorhanden. Warum nützt man nicht höhere Bitraten, wenn eh Platz dafür ist? Kennen sich die nicht aus? :confused:

Japhi
Beiträge: 952
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen/Ruhr

Re: DAB UPC BBC Radio 1???

Beitrag von Japhi »

andimik hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 10:26
Die CU Verschwendung ist noch immer vorhanden. Warum nützt man nicht höhere Bitraten, wenn eh Platz dafür ist? Kennen sich die nicht aus? :confused:
Mittlerweile scheint man 72kbps bei EEP-4A zu nutzen, also 36 CU pro Programm. Insgesamt wären pro Kanal so 24 Programme möglich, es sind aber effektiv nur 22-23.
QTH: Hattingen-Rauendahl (NRW)
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/56), Albrecht DR70

andimik
Beiträge: 2671
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB UPC BBC Radio 1???

Beitrag von andimik »

Habe ich das richtig verstanden, dass hier der Mode I verwendet wird?

Eigentlich wäre lt. Spezifikation der Mode III sinnvoller gewesen, aber Zeiten ändern sich ...

Antworten