DAB+ in Schweizer Kabelnetzen

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
RADIO354
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB+ in Schweizer Kabelnetzen

Beitrag von RADIO354 »

Eigentlich sollte der Netzbetreiber selbst leicht auffindbare Radiolisten haben. Ich habe mehreres versucht und bin immer auf TV Listen ohne
Radioprogramme verwiesen worden.
Wobei Ich nur DVB-C Radio verwende, Für das DAB+ Signal gibt es die Terrestrik,, da die Qualität via Kabel nicht besser ist.

Chris_BLN
Beiträge: 1132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: DAB+ in Schweizer Kabelnetzen

Beitrag von Chris_BLN »

andimik hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 15:37
Ist bei UPC die Auslastung noch immer so schlecht (so viele freie CUs bei geringer Audiobitrate).
Gemäß digitalbitrate ist dem so:

- nur 64 kbps Subchannel-Grösse
- EEP 4-A (B wäre bei 64 kbps auch möglich gewesen)
- 17 Services -> 32 CU je Service, 544 CU belegt, 320 CU frei

https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 66&lang=en
https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 66&lang=en
https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 66&lang=en
https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 66&lang=en

Totaler Blödsinn, was die da machen. Qualitativ unbrauchbar und massiv Kapazität verschenkt. Die würden alle 17 Services mit je 96 kbps in EEP 4-B in die Muxe bekommen.

Qualitativ sinnvoll wäre (entsprechende Zuführung vorausgesetzt) 12 mal 128 kbps Subchannel Size in EEP 4-B und 2 mal 144 kbps Subchannel-Size für "gehobene Programme" (Klassik, Kultur) in EEP 4-A. Das füllt einen Mux komplett mit 864 CU und man kann problemlos das klanglich bessere LC-AAC nutzen

Chris_BLN
Beiträge: 1132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: DAB+ in Schweizer Kabelnetzen

Beitrag von Chris_BLN »

RADIO354 hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 16:00
Eigentlich sollte der Netzbetreiber selbst leicht auffindbare Radiolisten haben. Ich habe mehreres versucht und bin immer auf TV Listen ohne
Radioprogramme verwiesen worden.
Citycable Lausanne: https://citycable.ch/media/ul/channels/ ... ycable.pdf auf den letzten Seiten. Wo ein Punkt ist, sollte DAB+ sein.

Man kann auch hier https://citycable.ch/tv/chaines-tv/radios/ bei DAB+ ein grünes Häkchen setzen. Das filtert dann die Radioprogramme darunter.

Aber was ist mit den LCN von DVB-T? Was ist das wieder für ein System? DVB-T im Kabel mit Radio?

Tatsächlich: https://citycable.ch/pack/minimax/

80+ chaînes radio DAB+/DVB-T/FM

80+ chaînes radio numérique DAB+
60+ chaînes radio numérique DVB-T
45+ chaînes radio FM

Zumindest 2010 war da mal was: https://www.digichris.info/?p=1443 . Sollte das immer noch so sein? Dann wäre spannend, welchen Codec und welche Bitrate dort verwendet wird. Und wenn ich so etwas sehe https://citycable.ch/aide-et-support/mo ... tomatique/ , wirkt das auf mich, als habe man kein DVB-C. Da soll man im TV mit DVB-T suchen lassen.

Und in den FAQ steht für UHD:

Quel équipement permet de regarder les chaînes diffusées en ultra haute définition (UHD) ?

Il est indispensable d'avoir un téléviseur Ultra Haute Défintion (UHD ou parfois estampillé 4K) disposant des normes DVB-T2 et HVEC/H.265.



Und hier https://2222.ch/cable/citycable.html steht

Remarque: effectuez une recherche automatique numérique en mode "antenne" ou "hertzien" ou "DVB-T" ou "TNT". N'utilisez pas la recherche "câble" ou "DVB-C".


Völlig irre. Bitte einen Reporter vor Ort schicken! ;)

Chris_BLN
Beiträge: 1132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: DAB+ in Schweizer Kabelnetzen

Beitrag von Chris_BLN »

RADIO354 hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 15:47
Hallo Zusammen,

Hat Jemand einen Link zu den DVB- C Radiosendern der UPC ?
Nach 1/2 Stunde Vergeblichen Suchens auf Deren Seiten bin Ich nicht fündig geworden.
Von 2016 fand ich eine: https://www.upc.ch/pdf/radio-station/ge ... eaking.pdf

Ganz frisch ist https://www.upc.ch/pdf/channels/A131875 ... Box_de.pdf - da steht auf der letzten Seite versteckt

"Alle digitalen Radiosender aus dem UPC TV-Angebot und die Premium Audio-Sender von Stingray sind über die Radio App verfügbar."

Was heisst das jetzt schon wieder? Planen die, das Radio von DVB-C zu nehmen und nur noch via IP anzubieten?

roadrunner
Beiträge: 5
Registriert: So 11. Nov 2018, 08:36

Re: DAB+ in Schweizer Kabelnetzen

Beitrag von roadrunner »

Das DAB+ Cable Angebot ist bei UPC auf der folgenden Webseite verfügbar:

https://www.upc.ch/de/fernsehen/infos-zu-tv/dab-plus/

https://www.upc.ch/pdf/television/tv-ch ... 012018.pdf

RADIO354
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB+ in Schweizer Kabelnetzen

Beitrag von RADIO354 »

Vielen Dank für die Auflistungen ( pdf ).
Was Das mit den Digitalen Radiosendern und der App sein soll ist mir nicht bekannt. Nutze DVB-C Radio via Settopbox ( VU+ Duo2 ). Mittels Plugin WbradioFS sind
Gemischte FAV Listen ( Webradio/ DVB- S / DVB- C ) ohne Probleme machbar.

roadrunner
Beiträge: 5
Registriert: So 11. Nov 2018, 08:36

Re: DAB+ in Schweizer Kabelnetzen

Beitrag von roadrunner »

Am 24.11.2020 erfolgte die Aufschaltung von weiteren Radio Programmen auf dem DAB+ Cable Angebot in den UPC Netzen:

Energy Hits
One Dance FM
Radio Melody
Radio Munot
Radio Rottu Oberwallis
Radio SRF 1 Aargau-Solothurn
Radio SRF 1 Basel-Baselland
Radio SRF 1 Bern-Freiburg-Wallis
Radio SRF 1 GR
Radio SRF 1 Ostschweiz
Radio SRF 1 Zentralschweiz
Radio SRF 1 Zürich
Radio Swiss Classica
Radio Top Two
Rhône FM
Rockit Radio
RSI Rete uno GR
Spoon Radio
Vintage Radio
Virgin Radio Rock

https://community.upc.ch/t5/Ank%C3%BCnd ... a-p/171391

Frankfurt
Beiträge: 203
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:07

Re: DAB+ in Schweizer Kabelnetzen

Beitrag von Frankfurt »

was passiert denn nach Aufschaltung von Docsis 3.1 im Netz ?Da sind ja auch teilweise DAB-Frequenzen betreoffen :gruebel:

uhf
Beiträge: 337
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:28

Re: DAB+ in Schweizer Kabelnetzen

Beitrag von uhf »

Man könnte Bereiche aussparen, aber müsste erreichen, dass keine Data Signale am DAB Empfänger landen wg. Übersteuerung. Ev. über einen Hardware Kanalfilter ?

Antworten