Sunradio auf DAB+?!

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
DAB-Swiss
Beiträge: 202
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von DAB-Swiss »

@mkey: Nein, das wird an der Grimsel leider nicht funktionieren, da das Signal aus Brienz schon bei Guttannen abbricht. Wichtiger wäre, wenn wir noch die Lötschbergachse durchgehend versorgen könnten, aber da bräuchte es noch einen Sender im Kandertal/Kandersteg. Die Kosten belaufen sich für die beiden DAB+ Inseln auf rund Fr. 15'000.00 pro Jahr, abzüglich Technologieförderung des BAKOM. Diese fällt jedoch bis 2022 ganz weg und dann muss die Finanzierung durch AdCast und andere Wege gesichert sein. Daran arbeiten wir...
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
DAB-Swiss
Beiträge: 202
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von DAB-Swiss »

Soeben habe ich von den Verantwortlichen erfahren, dass digris Sunradio - Best international Music bereits auf DAB+ Kanal 9D (Oberwallis) aufgeschaltet hat. Wow, das ist der Tagesaufsteller! Ich wünsche allen im neuen Sendegebiet guten Empfang und viel Spass mit unserem Programm... Die neuen, angepassten Jingles folgen halt erst auf Anfang 2021, wenn ich dazu komme sie zu produzieren. ;)
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
dxbruelhart
Beiträge: 863
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von dxbruelhart »

Super! Gratulation zum besten Programm im (Ober)Wallis jetzt!
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
RADIO354
Beiträge: 1705
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von RADIO354 »

Dem Schliesse Ich mich an.
Wünsche Allzeit erfolgreiches Senden. :cheers:
DAB-Swiss
Beiträge: 202
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von DAB-Swiss »

Heute ist wieder Jubeltag bei Sunradio - Best internmational Music! Ab sofort sind wir auf dem Multimedianetz der R. Geissmann AG, Oberdorf (BL) via DVB-C Kanal LCN 522; 546 MHz empfangbar. Das Versorgungsgebiet umfasst 26 Gemeinden in den Kantonen Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn.

So langsam verdichtet sich unser Sendegebiet erfreulich. :dx:
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
RADIO354
Beiträge: 1705
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von RADIO354 »

Bitte auf Jeden Fall den Webstream belassen,
Viele werden auch mit WLanradio zuhören. So wie Ich es auch mache. DAB+ geht nicht ( Kein Digris Netz mehr empfangbar ) und DVB-C geht auch nicht ( UPC ).
Das Pure Connect/ The Lounge Portal hat Euch mit Sunradio in der Liste Schweiz mit Drin :spos:
Ansonsten hätte Ich versucht via Supportticket, dass Pure Euch mit `reinnimmt.
DAB-Swiss
Beiträge: 202
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von DAB-Swiss »

Per Ende 2021 wird Sunradio - Best international Music seine DAB+ Verbreitung im Oberwallis (Kanal 9D) aus finanziellen Gründen wieder einstellen. Da die Technologiefördergelder des Bundes für meldepflichtige Radiounternehmen ab 2022 ganz wegfallen und der Werbemarkt für kleine Anbieter absolut keine Chancen bietet, müssen wir diesen Schritt vollziehen, welcher uns ganz und gar nicht leicht fällt. :( Künftig werden Technologiefördergelder nur noch an kommerzielle und alternative Radiostationen ausbezahlt. Danke Roger Schawinski für diesen Bärendienst! Wir sind froh, wenigstens noch ein paar Jahre im Berner Oberland (Kanal 6A) auf DAB+ on Air zu bleiben, falls sich die finanzielle Lage nicht verschlechtert (Suisa-Gebühren und DAB-Übertragungskosten).

Mal sehen was per Ende 2021 auf den digris-DAB-Inseln geschieht... :gruebel:
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
dxbruelhart
Beiträge: 863
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von dxbruelhart »

Sehr schade, dass dieser Schritt nötig ist. Was muss denn am Radio vorhanden sein, damit es als alternativ gilt?
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
DAB-Swiss
Beiträge: 202
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von DAB-Swiss »

Es muss ein konzessioniertes Angebot à la RaBe, Lora, usw. sein, welches auch Gelder aus dem Gebührentopf erhält, mit einem gewissen Leistungsauftrag.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
mkey
Beiträge: 41
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 14:51

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von mkey »

Entschuldige bitte die laienhafte Frage. Aber gilt dein Radioprogramm nicht als kommerziell? Da Du ja Werbung schaltest (AdCast), dürfte doch Sunradio als kommerziell durchgehen?

Oder hat hier jemand ein PDF zur Hand, wo die Begrifflichkeiten erklärt werden?
DAB-Swiss
Beiträge: 202
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: Sunradio auf DAB+?!

Beitrag von DAB-Swiss »

Kein Problem. ;) Das ist leider viel komplizierter. Kommerzielle Radios haben auch noch viele andere Auflagen, rechnen nach einem anderen, komplizierteren und teureren Suisa-Tarif die Musik ab und gelten eben nicht "nur" als meldepflichtig. Das ist eine komplexe Sache. Zudem ist die AdCast-Geschichte leider finanziell nicht so attraktiv wie erwartet. Da kommt beinahe nichts rein.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
Antworten