SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
andimik
Beiträge: 204
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von andimik » Mi 21. Nov 2018, 00:22

War FM4 nicht im Kabel DSR?

radiohead
Beiträge: 23
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:17

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von radiohead » Mi 21. Nov 2018, 03:56

andimik hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 00:22
War FM4 nicht im Kabel DSR?
Ja, FM4 war auf DSR empfangbar mit der Kennung DANUBE-A.

Radiomonitor
Beiträge: 5
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:04

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von Radiomonitor » So 25. Nov 2018, 20:11

Hallo zusammen

Letzten Freitag habe ich an einer privaten Veranstaltung erfahren, dass der SWR mit drei Programme drauf will.
Es wurden die Sender SWR 1BW, SWR 3 und SWR4 FR genannt. Macht das wirklich Sinn, dass ausländische, öffentlich-rechtliche
Programme in der Schweiz terrestrisch verbreitet werden?

Was meint Ihr?

Viele Grüsse

Peter

DAB-Swiss
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von DAB-Swiss » So 25. Nov 2018, 21:15

Das mit dem SWR kann ich mir jetzt ehrlich gesagt ziemlich schwer vorstellen, aber Überraschungen sind immer gut. Denke nicht, dass die öffentlich-rechtlichen Veranstalter aus Deutschland für sowas Gebührengelder ausgeben dürfen. Vielleicht helfen diese Absichten aus dem Ausland nun aber den Schweizer Radioveranstaltern auf die Sprünge, welche sich bislang nicht entscheiden konnten... ;)

Ab 15. Dezember 2018 sollten wir es wissen!
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

uhf
Beiträge: 42
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:28

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von uhf » So 25. Nov 2018, 21:24

Ich bin als deutscher Gebührenzahler sogar sehr dafür !

Und im Gegenzug verbreiten wir in Baden-Württemberg SF1, SF2, SFinfo über DVB-T2 :rp:
Wir senden via Feldberg im Schwarzwald (1518m NN) dann rund - ohne Einzüge - und mit viel Leistung :-)

Mega Deal für alle !

:dx:

ulionken
Beiträge: 19
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von ulionken » So 25. Nov 2018, 22:58

uhf hat geschrieben:
So 25. Nov 2018, 21:24
Ich bin als deutscher Gebührenzahler sogar sehr dafür !
:spos: +1

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST

DH0GHU
Beiträge: 197
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von DH0GHU » Mo 26. Nov 2018, 10:22

Schön wärs. Rechtlich unmöglich. Also eine Ente.
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

Habakukk
Beiträge: 339
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von Habakukk » Mo 26. Nov 2018, 11:48

Völlig unmöglich ist sowas grundsätzlich nicht, sonst gäbe es auch kein Couleur 3 in Frankreich. Meines Wissens agiert Couleur 3 in Frankreich aber als vollwertiges französisches Privatradio, oder? Läuft dort auch z.B. vom Mutterprogramm abweichende Werbung oder gar abweichendes Programm?

Jedenfalls könnte theoretisch eine private Schweizer Betreiberfirma Veranstalter der 3 SWR-Programme im Schweizer Multiplex sein, oder der Multiplex-Betreiber selber, dann hätte der SWR formal damit nichts zu tun (ähnlich wie es in Südtirol läuft, wo z.B. ORF- oder BR-Programme von der RAS verbreitet werden). Wie das ganze dann finanziell geregelt wird, kann ich aber auch nicht sagen.

2-0-8
Beiträge: 10
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:21
Wohnort: CH-Frutigen

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von 2-0-8 » Mo 26. Nov 2018, 13:25

uhf hat geschrieben:
So 25. Nov 2018, 21:24
Ich bin als deutscher Gebührenzahler sogar sehr dafür !

Und im Gegenzug verbreiten wir in Baden-Württemberg SF1, SF2, SFinfo über DVB-T2 :rp:
Wir senden via Feldberg im Schwarzwald (1518m NN) dann rund - ohne Einzüge - und mit viel Leistung :-)

Mega Deal für alle !

:dx:
Die SRG hat ab nächstem Jahr weniger Geld zur Verfügung und sie haben schon grosse Sparpläne. Glaubst Du wirklich, da wird das Gebiet, für das man Lizenzgebühren bezahlen muss, ohne Not und Nutzen erweitert? Von dem rechtlichen Aspekt, ob das überhaupt zulässig ist, mal ganz abgesehen.
* XHDATA D-808 * SONY XDR-P1DBP *

DH0GHU
Beiträge: 197
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von DH0GHU » Mo 26. Nov 2018, 13:26

Das Entengegacker wurde bestätigt...
Da ging wohl jemand irgendwelchen Schwätzern auf den Leim.

http://www.dab-swiss.ch/html/news.html? ... 2X1ELhg9Qs
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

2-0-8
Beiträge: 10
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:21
Wohnort: CH-Frutigen

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von 2-0-8 » Mo 26. Nov 2018, 13:30

Habakukk hat geschrieben:
Mo 26. Nov 2018, 11:48
Jedenfalls könnte theoretisch eine private Schweizer Betreiberfirma Veranstalter der 3 SWR-Programme im Schweizer Multiplex sein, oder der Multiplex-Betreiber selber, dann hätte der SWR formal damit nichts zu tun (ähnlich wie es in Südtirol läuft, wo z.B. ORF- oder BR-Programme von der RAS verbreitet werden). Wie das ganze dann finanziell geregelt wird, kann ich aber auch nicht sagen.
Dazu muss es entweder wirtschaftliche oder politische Interessen geben, sonst läuft da nichts.
* XHDATA D-808 * SONY XDR-P1DBP *

UM74
Beiträge: 4
Registriert: Do 22. Nov 2018, 16:57

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von UM74 » Mo 26. Nov 2018, 21:24

Glaube nicht das es für eine Verbreitung der SWR-Programme in der Schweiz irgendeine rechtliche Grundlage gäbe.
Der SWR hat sein offizielles Sendegebiet (und seine Gebührenzahler) in BW und RLP.Das Ausland gehört da nicht dazu.Punkt aus.

ulionken
Beiträge: 19
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von ulionken » Mo 26. Nov 2018, 21:39

Der SWR könnte und wollte das sicher nicht zahlen, irgendein privater Sponsor vielleicht schon. Aber es ist schon klar, solche Szenarien sind nichts als Wunschträume, Spinnereien oder Stammtischgeschwätz. Für die Hörer im Grenzgebiet könnte das sogar Nachteile haben, weil viele Empfänger die SWR-Programme dann zuerst vom tiefsten Kanal oder stärksten Sender beziehen würden und damit vermutlich mit viel geringerer Bitrate als auf dem 8D...

Wenn der SWR ohne Mehrkosten und juristisch unkompliziert sein Sendegebiet in Richtung Süden ausweiten wollte, dann müsste er nur die Diagrammabsenkung am Feldberg aufheben, wenigestens selektiv nach Süden, wo keine eigenen Gleichkanalsender gestört würden. Nach Süden sind 10 kW ERP international koordiniert, ohne Diagrammabsenkung!

Ich tippe eher auf Stationen wie den BBC World Service oder RFI, die einen Versorgungsauftrag fürs Ausland haben und damit die Kosten rechtfertigen könnten.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST

DAB-Swiss
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von DAB-Swiss » Mi 28. Nov 2018, 12:57

Mittlerweile wurde gegenüber von SMC Geschäftsführer, Bernhard Schmid, auch offiziell, von Seiten des SWR, bestätigt, dass eine solche DAB+ Verbreitung in der Schweiz nicht möglich und auch nicht beabsichtigt sei. Es handelt sich also definitiv um eine "Newsente". :gruebel:
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

radiohead
Beiträge: 23
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:17

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von radiohead » Sa 1. Dez 2018, 15:05

Ich rate mal, welche Programme auf 7B sein werden:

Espace 2
Rete Due
Klassik Radio
Energy Dance
Energy R'N'B und Hip-Hop
Energy Swiss
my105
Radio Bern1
BBC WS
Radio Horeb
Radio Fiume Ticino

Antworten