SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
DAB-Swiss
Beiträge: 73
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von DAB-Swiss » Di 16. Apr 2019, 11:34

Auf Anfrage bei SwissMediaCast (SMC) wurde mir leider das Gerücht bestätigt, wonach das 2. DAB+ Ensemble für die Deutschschweiz (Kanal 7B) wohl doch erst im 2. Halbjahr 2019 starten wird. Es heisst also, sich weiterhin zu gedulden.

Die Entscheidung zum Erfolg oder Misserfolg dieser zweiten, sprachregionalen DAB+ Abdeckung in der Schweiz liegt bei den Gesellschaftern von SMC, also grösstenteils den kommerziellen Privatradios.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

RADIO354
Beiträge: 419
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von RADIO354 » Di 16. Apr 2019, 14:32

Eventuell bekommt SMC eine Weitere Deutschschweizer Bedeckung nicht mehr Voll.
Wäre es da nicht besser den 7 B und 7 C zu " Schlachten " und Lokale/ Regionale/ Ballungsraum- Layer zu schaffen ? Man verschiebt Immer wieder. Wohl Erfolglos.

dxbruelhart
Beiträge: 312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von dxbruelhart » So 28. Apr 2019, 17:54

Ich rechne damit, dass zum SwissRadioDay Ende August das 2. deutschschweizweite Ensemble D05 der SMC auf Sendung geht. Was hat in meinen Augen die Verzögerung bewirkt? Die grosse Unsicherheit in der Branche ist wohl, wie es mit den Bakom-Subventionen weitergeht. Gesichert sind die vorerst nur bis 2020 - die sollten aber mindestens bis zur UKW-Abschaltung weiterlaufen können.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

dxbruelhart
Beiträge: 312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von dxbruelhart » Di 30. Jul 2019, 16:51

Das zweite deutschschweizer Swissmediacast-Ensemble startet in naher Zukunft nicht. Ich zitiere von DAB-Swiss @ Facebook:

BREAKING NEWS!

Bis auf Weiteres wird es in der Deutschschweiz kein zweites DAB-Ensemble von Netzbetreiber SwissMediaCast (SMC) geben. Im Gegensatz zu Deutschland, wo der 2. Bundesmux aufgrund von rechtlichen Streitereien auch auf Eis liegt, gibt es hierzulande kein rechtliches Problem. Das DAB-Ensemble lässt sich momentan schlichtweg nicht mit Anbietern füllen und kann somit nicht wirtschaftlich betreiben werden. Veranstalter, welche zuvor lautstark nach einem zweiten Ensemble gerufen haben, zogen den Schwanz ein, unterschreiben die Verträge nicht und machen aufgrund von finanziellen Unsicherheiten auf Zeitspiel! Kanal 7B bleibt also noch auf unbestimmte Zeit stumm.

Weiter geht es wohl erst, wenn der definitive Abschaltungstermin von UKW in der Schweiz bestimmt ist und klar wird, wie es mit den Technologieförderungsgeldern des Bundesamtes für Kommunikation (BAKOM) weiter geht.

Das SMC-Ensemble für das Tessin kommt hingegen langsam vorwärts. Momentan laufen die dazu nötigen, behördlichen Bewilligungsverfahren.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

RADIO354
Beiträge: 419
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von RADIO354 » Mi 31. Jul 2019, 09:36

Für mich kommt Das nicht überraschend.
Die Grösseren Privaten senden ja schon via DAB+ .
Da die Förderung mit bis zu 80 % viel zu Hoch ist und nun Schnell abgebaut werden soll möchte Keiner die Entstehenden Kosten tragen.
Meine Hoffnung liegt nun bei DIGIS , von der Versorgungsfläche her Passendere Ensembles zu installieren.
Und beim BAKOM : der Digris die Daumenschrauben " Gleichkanalbelegung " endlich abzunehmen. insbesondere 10 A und 8 B.

RadioZombieCH
Beiträge: 186
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, 8200 Schaffhausen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von RadioZombieCH » Mi 31. Jul 2019, 09:53

@RADIO354 Und den 5D nicht vergessen,da löschen sich zwei Digris Ensembles gegenseitig aus. Wenn man Winti/SH auf einem anderen Kanal aufgeschaltet hätte, hätte ich 3 verschiedene Digris Ensembles empfangen können.
QTH: Schaffhausen, Felsentäli JN47HR
Empfänger:
Dual IR 6S
Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio)
NooElec NESDR Mini (R820T)


Spy Server: sdr://rtlsdr-rzch.dynv6.net:5555
RadioZombieCH im World Wide Web
YouTube

RADIO354
Beiträge: 419
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von RADIO354 » Mi 31. Jul 2019, 10:09

Ja, das ist Richtig.
Hier kommt manchmal der 5 D für Winterthur/ Schaffhausen durch.
Wird allerdings nur eingelesen und der Empfang ist seit ca. Jahresmitte auch Schwächer geworden.

DAB-Swiss
Beiträge: 73
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von DAB-Swiss » Do 19. Sep 2019, 13:58

Es ist sehr still geworden, um das 2. Deutschschweiz-Ensemble von SwissMediaCast: leider. Auch nach dem Swiss Radio Day gab es keine Neuigkeiten dazu. Es scheint damit also wirklich nicht mehr vorwärts zu gehen und ich bin mir sicher, dass da nichts mehr geschieht, bis der definitive UKW-Abschaltungstermin festgelegt ist. Aber dieser Entscheid wird ja leider durch wenige Exponenten aus der Branche (deren Namen mir bekannt sind, welche ich hier aber nicht denunzieren darf) immer weiter hinausgezögert. Schade drum: wäre eine tolle Plattform für Spartenprogramme gewesen. Vielleicht kommen die ja nun auf dem immer besser ausgebauten DAB-Inseln von Netzbetreiber digris zum Zug! :(
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

Antworten