SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
DAB-Swiss
Beiträge: 62
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von DAB-Swiss » Di 16. Apr 2019, 11:34

Auf Anfrage bei SwissMediaCast (SMC) wurde mir leider das Gerücht bestätigt, wonach das 2. DAB+ Ensemble für die Deutschschweiz (Kanal 7B) wohl doch erst im 2. Halbjahr 2019 starten wird. Es heisst also, sich weiterhin zu gedulden.

Die Entscheidung zum Erfolg oder Misserfolg dieser zweiten, sprachregionalen DAB+ Abdeckung in der Schweiz liegt bei den Gesellschaftern von SMC, also grösstenteils den kommerziellen Privatradios.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

RADIO354
Beiträge: 336
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von RADIO354 » Di 16. Apr 2019, 14:32

Eventuell bekommt SMC eine Weitere Deutschschweizer Bedeckung nicht mehr Voll.
Wäre es da nicht besser den 7 B und 7 C zu " Schlachten " und Lokale/ Regionale/ Ballungsraum- Layer zu schaffen ? Man verschiebt Immer wieder. Wohl Erfolglos.

dxbruelhart
Beiträge: 248
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: SMC plant zweiten überregionalen Muxx in der Deutsch-Schweiz

Beitrag von dxbruelhart » So 28. Apr 2019, 17:54

Ich rechne damit, dass zum SwissRadioDay Ende August das 2. deutschschweizweite Ensemble D05 der SMC auf Sendung geht. Was hat in meinen Augen die Verzögerung bewirkt? Die grosse Unsicherheit in der Branche ist wohl, wie es mit den Bakom-Subventionen weitergeht. Gesichert sind die vorerst nur bis 2020 - die sollten aber mindestens bis zur UKW-Abschaltung weiterlaufen können.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

Antworten