Abbau bei Radio Top

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
radiohead
Beiträge: 30
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:17

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von radiohead » Sa 29. Dez 2018, 21:47

Wahnsinn, Radio Top verzichtet mit 88.2 also in ihrem absoluten Zielsendegebiet auf sauberen UKW Empfang in Oberwinterthur, Wiesendangen, Elsau und weitere angrenzende Dörfer in dieser Region, wo Brüelberg 103.5 im Sendeschatten ist.

Warum man weiterhin die 97.5 in Elgg laufen lässt ist mir ein Rätsel. Seit Monaten oder sind es nun sogar Jahre wird vom Schneitberg mit so niedriger Leistung gesendet, dass selbst bei Sichtkontakt zur Antenne der Empfang rauscht bzw. LoRa dominiert. Oder wurde das Problem mitlerweile behoben? Ich muss mal wieder nach Elgg gehen um zu testen, wie es vor Ort aussieht.

RADIO354
Beiträge: 178
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von RADIO354 » So 30. Dez 2018, 11:23

Ich würde es wahrscheinlich auch so machen...
Nur der Durchgehende Autoempfang sollte im Versorgungsgebiet noch via UKW gewährleistet sein.
Es schwirren einfach noch zu Viele Occassionsfahrzeuge ohne DAB+ herum, deren Besitzer keine Nachrüstung machen werden.
Beispiel : Ich kaufte vor 2 1/2 Jahren ein 5 Jähriges Occassionsfahrzeug = Ohne DAB
Ein Kollege kaufte vor ein Paar Wochen ein Occassionsfahrzeug, 5 Jährig = Ohne DAB ....
Sonst scheinen sogut wie Alle in der Schweiz gehandelten Neuen Radiogeräte in Autos oder für Heim- Portabelgebrauch schon DAB+ an Bord zu haben.
Somit ist ein Langsamer Rückzug vom UKW Band die Richtige Konsequenz. Zumal Simulcast auch Teuer ist.

Antworten